Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  -  Seite 43
Neueste

Generalstaatsanwalt will Fernsehsender „2×2“ schliessen

Von   /  19. September 2008  /  Aktuell, Familie, Wirtschaft  /  1 Kommentar

mm.- Eine von der Generalstaatsanwaltschaft in Moskau in Auftrag gegebene Studie über den Cartoon TV Kanal „2×2“, veranlasst diese dessen Schließung einzuleiten. Beanstandet werden u.A. Serien unter denen  „Die Simpsons“ die weit harmlosesten sein dürften. Die Experten bescheinigen den meisten Sendungen des Senders fehlende moralische Standards und  mögliche Schäden für die geistige  Entwicklung der Zielgruppe […]

mehr…
Neueste

Petersburger Fordwerk nimmt Produktion des Mondeo auf

Von   /  17. September 2008  /  Aktuell, Auto, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Das Autowerk des US-amerikanischen Wagenbauers Ford, das in der Nähe von Sankt Petersburg liegt, nimmt im vierten Quartal 2008 die Produktion von Limousinen Ford Mondeo auf. Dies gab der Pressedienst des Unternehmens am Dienstag bekannt. Im nächsten Jahr will das Werk rund 25 000 Wagen von diesem Typ produzieren. Jedoch werden nach Russland nach […]

mehr…
Neueste

„Skandinavia“-Strasse nach Wyborg für drei Monate gesperrt

Von   /  16. September 2008  /  Aktuell, Auto, Tourismus, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Ab sofort ist die „Skandinavia“-Strasse nach Wyborg in der Fahrtrichtung von Petersburg für den Verkehr gesperrt, meldet Fontanka.ru. Die stark befahrene Strecke wird bis zum 15. Dezember gründlich überholt. www.fontanka.ru

mehr…
Neueste

Italienischer Liner weiht neuen Petersburger Fährhafen ein

Von   /  15. September 2008  /  Hafen, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Wie ein Schiff, das noch vor seiner Fertigstellung vom Stapel gelassen wird, ist diese Woche der neue Fährhafen Petersburgs am Westende der Wassili-Insel als Provisorium eröffnet worden. Das italienische Kreuzfahrtschiff „Costa Mediterranea“ mit siebzehn Decks, einer Länge von 300 Metern und einem Tiefgang von neun Metern und mit rund 2000 Passagieren an Bord machte […]

mehr…
Neueste

Partnersuche im Internet – Mamba.ru baut aus

Von   /  12. September 2008  /  Aktuell, Glossar, Internet, Internet, Lifestyle, Sport, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm,- Der RUNET Marktführer will Usern das kostenlose Kennenlernen abgewöhnen Als 1998 der Film „Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit“ in die Kinos kam kannte das Internet noch kein WEB 2.0 und die Partnersuche im Internet galt als Insel der Übriggebliebenen und Schmuddeligen.  Ja selbst Google war noch nicht geboren. Die Versuche wie in […]

mehr…
Neueste

Valio baut bei Moskau Milchfabrik für 50 Millionen Euro

Von   /  12. September 2008  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der finnische Lebensmittelkonzern Valio hat 50 Millionen Euro in den Bau einer Fabrik zur Produktion von Milcherzeugnissen bei Moskau investiert. Das teilte der Generaldirektor der russischen Valio-Tochter OOO Valio, Mika Koskinen, am Donnerstag in Moskau mit. Der Betrieb mit einer Jahresleistung von 8000 Tonnen Fertigprodukt solle Ende 2008 eröffnet werden. In der ersten Phase […]

mehr…
Neueste

Anitschkow-Brücke wird kommende Woche eröffnet

Von   /  11. September 2008  /  Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Wie der „Kommersant“ meldet, werden die Renovationsarbeiten der Anitschkow-Brücke noch dieses Wochenende abgeschlossen. Schon ab nächster Woche wird der Übergang über den Fontanka-Kanal wieder vollumfänglich für den Strassenverkehr freigegeben. www.kommersant.ru

mehr…
Neueste

Schneller nach Moskau mit [email protected] & MAGLEV

Von   /  11. September 2008  /  Wirtschaft  /  2 Kommentare

VELARO RUS mr,- Im April 2005 hat die Russische Eisenbahngesellschaft RZD, Verträge über die Entwicklung und den Bau von Hochgeschwindigkeitszügen und deren Service über 30 Jahre unterzeichnet. Das Projekt umfasst die Lieferung von zunächst acht Hochgeschwindigkeits-Triebzügen. Bei diesen Zügen handelt sich um Modelle deren Komponenten und Systeme in ihren Eigenschaften an die besonderen klimatischen Anforderungen […]

mehr…
Neueste

Modigliani im Museeum Anna Achmatowa

Von   /  5. September 2008  /  Kultur, Museum, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Im Scheremetjewo Palast,  zwischen Fontaka und Litenij Prospekt, befindet sich eines der wichtigsten Literaturmuseen in St. Petersburg. Anna Achmatowa lebte hier in einr Wohnung des Palasts. Sie war nicht nur eine der einflussreichsten Dichter Ihrer Zeit sondern auch die Muse vieler zeitgenössischer Künstler – unter Anderem auch Amadeo Modigliani mit dem sie während ihrer Reise […]

mehr…
Neueste

munich-Radio.de spielt jetzt auch St. Petersburger Künstler

Von   /  3. September 2008  /  Wirtschaft  /  2 Kommentare

mm.- Musik liegt in der Luft – kurz nachdem SPZ-ONLINE.RU den neuen Service „Freie Musik“ als ideale musikalische Begleitung beim Internetbrowsen aktiviert hat, gibt es bereits die ersten internationalen Reaktionen. So wird ab Mitte September 3pbeats.ru auch beim Ottobrunner Internetradio „munich-radio.de“ zu hören sein.  Das relaxte Muenchner Internet Radio ist bekannt fuer entspannende Hörerlebnisse und […]

mehr…
Neueste

KIROW Werke mit 43% Nettogewinnsteigerung

Von   /  22. August 2008  /  Arbeit, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm,ABN.- Der Netto-Gewinn der Firmen Gruppe „Kirow-Werke“ stieg in der Bilanz  (erstellt nach IFRS) im Jahr 2007 um 43,6% gegenüber 2006 auf  197 Millionen Rubel ( 5,5 Mio. Euro). Die Bruttomarge erhöhte sich um 44% auf 1,9 Milliarden Rubel. Der Konzernumsatz erhöhte sich um 22%  auf  11,6 Milliarden Rubel. Der operative Gewinn erhöhte sich um […]

mehr…
Neueste

Das Festival “Moving Baltic Sea” wirft Anker vor St. Petersburg

Von   /  20. August 2008  /  Wirtschaft  /  Keine Kommentare

pd.- Vom 21. bis 24. August macht das erste internationale, reisende ökologisch-kulturelle Festival “Moving Baltic Sea” Station in St. Petersburg. “Moving Baltic Sea” nennt sich das Festival auf dem Segelschiff “Lovis”, das auf seiner Tournee fast alle Nachbarländer der Ostsee zwischen Deutschland und Russland verbindet: Rostock (Deutschland), Danzig (Polen), Kaliningrad (Russland), Riga (Lettland), Narwa-Joessu (Estland) […]

mehr…
Neueste

Generalkonsul Bernd Braun nimmt Abschied: „Wir haben einiges angestoßen“

Von   /  19. August 2008  /  In Piter - die Deutschen, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Der deutsche Generalkonsul Bernd Braun verlässt seinen Posten in St. Petersburg Ende August nach zwei Jahren. Vor der Rückkehr in seine Geburtsstadt Berlin hält er Rückschau über seine Zeit in der nördlichen Hauptstadt Russlands, in der neben den üblichen diplomatischen Aufgaben ein starkes kulturelles Engagement gefordert war. Vor seiner Petersburger Zeit […]

mehr…
Neueste

Börsengebäude soll „geköpft“ werden

Von   /  19. August 2008  /  Aktuell, Kultur, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Das Gebäude der Petersburger Warenbörse auf der Wassili-Insel, das den Blick auf das Strelka-Ufer verschandelt, soll nun endgültig um zwei Etagen verkürzt werden – das beschloss der städtische Baurat an einer Sitzung. Laut „Kommersant“ wird die Börse nach der Verkürzung von 18 auf 16 Etagen um 13 Meter noch 54 Meter hoch sein und […]

mehr…
Neueste

Bieterwettstreit um den Flughafen Pulkovo

Von   /  13. August 2008  /  Flughafen, Tourismus, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm, Reuters.- Beim Bieterwettbewerb um den Betrieb des Flughafens Pulkovo wird deutlich, das keiner der im Rennen befindlichen Anbieter ohne eine eigene russische Hausmacht auskommt. Die Unternehmen haben alle russische Eigentümer, Teilhaber oder Grossbanken als Partner. Hochtief und Fraport sind nach offiziellen Angaben in die engere Auswahl für eine 30-Jahres-Konzession zum Betrieb des St. Petersburger […]

mehr…
Neueste

Darwins Gesetz in der Eremitage

Von   /  12. August 2008  /  Kultur, Typisch Russland, Wirtschaft  /  1 Kommentar

Von Roland Mischke Mehr als eine Million Menschen werden pro Monat durch die berühmte Gemäldesammlung der Eremitage in St. Petersburg geschleust. Es gilt Darwins Gesetz vom Sich-Durchsetzen des Stärkeren – ein Leidensbericht. Der kurze Ellbogenschlag kommt unerwartet. Wer denkt in diesem Kunsthort, mit drei Millionen Exponaten eines der reichsten Museen der Welt, schon an Kampfsport? […]

mehr…
Neueste

Eheschließung in der Russischen Föderation

Von   /  11. August 2008  /  Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm, quelle: Deutsches Generalkonsulat in Novosibirsk Zuständigkeit Eine Eheschließung kann in der Russischen Föderation nicht durch die Botschaft oder die Generalkonsulate, sondern nur durch einen russischen Standesbeamten vorgenommen werden. Voraussetzungen Das Ehefähigkeitsalter beträgt in Russland grundsätzlich 18 Jahre. Der Eheschließung in Russland geht ein Aufgebot voraus. Die Bestellung erfolgt durch beide Verlobte in schriftlicher Form, […]

mehr…
Neueste

Gefälschte Rechnungen für Verkehrsbussen verschickt

Von   /  11. August 2008  /  Wirtschaft  /  1 Kommentar

eva.- In der vergangenen Woche erhielt eine ganze Reihe von Petersburgern und Bewohnern der Leningrader Region überraschend Post: Sie seien von einer automatischen Radarkontrolle auf der Kiewer Chaussee erfasst worden und hätten wegen Geschwindigkeitsüberschreitung 300 Rubel einzuzahlen, teilte ein gefälschter Brief der Verkehrspolizei den Empfängern mit. Die professionell gestaltete Rechnung hatte nur einen Schönheitsfehler – […]

mehr…
Neueste

Iskrasoft-Eigentümer übernimmt wieder das Ruder

Von   /  7. August 2008  /  Aktuell, Glossar, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm.- Der Eigentümer des Baustoffhandelshaus „Iskrasoft“, Alexander Nerowni (im Foto rechts), übernahm den Posten des Generaldirektors, den bislang Leonid Nagaitsew inne gehabt hatte. In einer gemeinsamen Erklärung begründen der Neue und der alte Chef den Schritt mit divergierenden Ansichten über die weitere Entwicklung des Geschäfts. „Es gibt Pläne für die Entwicklung des Unternehmens die sich […]

mehr…
Neueste

Die „Männer in Schwarz“ geraten ins Zwielicht

Von   /  7. August 2008  /  Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Sie stehen oder sitzen mittlerweile überall, sogar vor kleinen Geschäften oder Parkplätzen – die schwarz gekleideten Männer privater Wachfirmen, „Ochraniki“ oder „Sekjuriti“ genannt. Die Angst der Bevölkerung vor Verbrechen und das Misstrauen gegenüber der regulären Polizei liessen ihre Zahl in den letzten Jahren stark anwachsen. Auch so hielt sich die Beliebtheit der vielfach entweder […]

mehr…