Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Verkehr  >  Auto  >  Aktuelle Artikel

Zunehmender Verkehr: Jeder dritte Petersburger hat einen Wagen

Von   /  8. Juli 2019  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Zwischen 2010 und 2018 hat die Zahl von PKWs auf den Petersburger Strassen um rund einen Drittel zugenommen. Waren 2010 noch 250 Wagen pro tausend Einwohner registriert, so waren es im letzten Jahr bereits deren 320, wie das Petersburger Transportkomitee an einer Sitzung am 8. Juli bekanntgab.

Damit erklärt das Komitee die Nichterfüllung des Plans für den öffentlichen Personenverkehr. Des weiteren wurde eine zunehmende Popularität des Car-Sharing-Angebots verzeichnet. Nachdem diese Möglichkeit in Moskau schon seit einigen Jahren existiert, sind die Verleihfirmen in Petersburg erst vor kurzem aktiv geworden.

Ausserdem wurde mitgeteilt, dass in Petersburg 64 Prozent der Strassen der staatlich vorgeschriebenen Norm entsprächen und dass der Anteil bis 2024 auf 85 Prozent gesteigert werden müsse.

www.fontanka.ru

 

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Drei neue „violette Stationen“ der Petersburger Metro eröffnet

mehr…