Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Versammlung von Munizipalitätsabgeordneten in Nowgorod Veliki aufgelöst

Von   /  24. Mai 2021  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Die Versammlung hätte am 22./23. Mai in einem Hotel in Nowgorod Veliki stattfinden sollen. Auf dem Programm standen Diskussionen über Reformen im Bereich der Munizipalitäten und über die bevorstehenden Duma-Wahlen.

Noch am 20. Mai hatte der Gouverneur von Nowgorod Versammlungen von nichtstaatlichen Organisationen in der Grösse von mehr als 30 Personen wegen der Covid-Ansteckungsgefahr verboten. Darum hielten sich in jedem Saal nicht mehr als 25 Personen auf – und dennoch wurde die Veranstaltung verboten.

Trotz der Aufforderung, die Veranstaltung abzubrechen setzte die Moskauer Abgeordnete Julia Galjamina ihren Auftritt fort und wurde festgenommen. Die Polizei hielt die Personalien sämtlicher TeilnehmerInnen fest und löste die Versammlung auf, schreibt Newsru.com.

www.newsru.com

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 4 Wochen vor auf 24. Mai 2021
  • Von:
  • Zuletzt geändert: Mai 24, 2021 @ 5:47 pm
  • Rubrik: Ticker

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Drei russische NGO zu «unerwünschten Organisationen» erklärt

mehr…