Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Stadtnachrichten
Neueste

Kronstadt soll zum Festungsmuseum ausgebaut werden

Von   /  1. Dezember 2020  /  Aktuell, Architektur, Kultur, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die historisch bedeutende Seefestung Kronstadt, die Petersburg während Jahrhunderten vor feindlichen Flotten schützte, schläft schon lange einen Dornröschenschlaf, aus dem sie jetzt durch ein milliardenschweres Investitionsprojekt wachgerüttelt werden soll. Unter der Leitung von Xenia Schoigu, der Tochter des russischen Verteidigungsministers, sollen einige der verfallenen Forts mit Staatsgeldern und Investoren renoviert und die Stadt zu […]

mehr…
Neueste

Jugendliche vor schweizer Residenz in Petersburg angefahren

Von   /  30. November 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 30. November wurde auf dem Zebrastreifen vor der schweizer Residenz an der Uliza Blochina eine Schülerin angefahren als sie über die Strasse rannte, schreibt Fontanka.ru. Die Lenkerin des Kia gab an, das Kind wegen des Volvos mit Diplomatennummer nicht gesehen zu haben, der direkt vor dem Zebrastreifen geparkt war. Wie auf dem Video […]

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Gouverneur beschliesst „Lockdown light“

Von   /  19. November 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Angesichts der Covid-Rekordzahlen von über 23.000 Neuansteckungen pro Tag werden die Isolationsmassnahmen in Petersburg wieder verschärft. Um einer erneuten Schliessung zuvorzukommen haben die Besitzer von Einkaufszentren der Regierung im Smolny einen eigenen Katalog von Schutzmassnahmen vorgelegt. Das städtische Gesundheitsamt hat Versäumnisse in der Corona-Krise eingeräumt.

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Neuer Rekord von Neuansteckungen

Von   /  4. November 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- In Petersburg mehr als 1000 neue Covid-Fälle, in ganz Russland knapp 20.000 – diese Ziffern wurden sogar während der ersten Covid-Welle im Frühling dieses Jahres nicht erreicht. Vielerorts werden die Betten und das Personal knapp. Petersburg wird im Dezember neue Covid-Abteilungen eröffnen. Zu strengen Einschränkungsmassnahmen entschliesst man sich dennoch nicht. Am 4. November wurden […]

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Erneuter starker Anstieg von Covid-Fällen

Von   /  28. Oktober 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- In ganz Russland ist die Zahl von Coronavirus-Fällen drastisch angestiegen, so dass in manchen Städten die Krankenbetten knapp werden. Ausser in Moskau, wo 30 Prozent der Angestellten ins Home-Office müssen, hält man sich mit Massnahmen zurück und beschränkt sich auf ein Masken-Obligatorium, Abstandsregeln sowie Arbeitszeitlimiten für das Gastgewerbe.

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Hauptstadt zieht an, Regionen zögern

Von   /  13. Oktober 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Während in Moskau angesichts des erneuten Anstiegs der Covid-Fälle die einschränkenden Massnahmen wieder verschärft werden, zögern die anderen Regionen. Wie überall befürchtet man einen wirtschaftlichen Kollaps. Der russische Impfstoff wird bereits international getestet.

mehr…
Neueste

Petersburger Kulturforum 2020 abgesagt

Von   /  12. Oktober 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wegen der erneut ansteigenden Zahl von Covid-Ansteckungen hat das russische Kulturministerium gemeinsam mit der Petersburger Stadtregierung entschieden, das diesjährige 8. internationale Kulturforum abzusagen. Das Forum hätte vom 12. bis 14. November stattfinden sollen. Das Petersburger Kulturforum wird seit 2012 durchgeführt und jeweils von einer Grosszahl kultureller Veranstaltungen begleitet. Wie das Kulturministerium verlauten liess, wurde […]

mehr…
Neueste

Millionenschwerer Schwarzhandel mit gestohlenen Krebsmedikamenten aufgeklärt

Von   /  12. Oktober 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Petersburger Polizei hat am 12. Oktober den 51-jährigen Arzt Sergei Woitowitsch verhaftet als er eine Partie von Krebsmedikamenten verkaufen wollte. Woitowitsch gilt als Kopf eines ganzen Rings in ingesamt fünf Petersburger Spitälern. Er kassierte jeweils zehn Prozent der Verkaufssumme gestohlener Präparate, deren Gesamtwert auf rund 100 Millionen Rubel geschätzt wird. Die Medikamente wurden […]

mehr…
Neueste

Petersburger Geschäftsmann steckt sich im Stadtzentrum in Brand

Von   /  9. Oktober 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Am 7. Oktober übergoss sich der 71-jährige Boris Alexandrow auf dem Platz vor dem Einkaufszentrum «Galeria» mit einer brennbaren Flüssigkeit und zündete sich an. Er trug ein Plakat mit der Aufschrift «Zum Geburtstag, Herr Präsident bei sich. Alexandrow überlebte den Selbstmordversuch und wurde mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert. Vor seinem Suizidversuch hatte er […]

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Ansteckungszahlen steigen erneut dramatisch an

Von   /  1. Oktober 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Ganz Russland verzeichnet einen erneuten starken Anstieg von Covid-Fällen. Die Regierung reagiert bisher unentschlossen, mehr mit Empfehlungen als mit Verordnungen. Auch in Petersburg wird das Masken-Regime locker gehandhabt – ganz offensichtlich hat die Bevölkerung die Einschränkungen satt.

mehr…
Neueste

Neuholland: Weitere Gebäude und Brücke renoviert

Von   /  25. September 2020  /  Aktuell, Architektur, Kultur, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Auf der Petersburger Kanalinsel «Neu-Holland» wurde ein weiterer Gebäudetrakt sowie eine Fussgängerbrück ausgebaut und für das Publikum eröffnet (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Sohn von Ermitage-Direktor Piotrowski wird stellvertretender Petersburger Kulturminister

Von   /  16. September 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Boris Piotrowski Junior, der jüngere Sohn des gleichnamigen Direktor des Petersburger Eremitage-Museums ist am 14. September vom Petersburger Gouverneur Alexander Beglow zum stellvertretenden Leiter des städtischen Kulturkomitee ernannt worden. Der Ukas wurde auch vom Leiter des Komitees Konstantin Suchenko unterzeichnet. Die Ernennung sorgte für landesweites Aufsehen, weil damit die «Piotrowski-Dynastie» weiteren Einfluss in der […]

mehr…
Neueste

Gett lässt Petersburger Wassertaxis vom Stapel

Von   /  9. September 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Online-Taxibetreiber und -Lieferdienst Gett hat in Zusammenarbeit mit dem Schiffsbetreiber AnyShips den Start von acht Wassertaxis auf den Petersburger Kanälen lanciert. Ab dem 9. September können mit der App der Firma nicht nur Fahrzeuge, sondern auch Schiffe bestellt werden. Von 100 Haltestellen aus können Boote geordert werden, die Wartezeit beträgt maximal eine halbe […]

mehr…
Neueste

Hausdurchsuchung bei Petersburger Büro von «Offenes Russland»

Von   /  9. September 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Petersburger Polizei hat am 5. September eine Hausdurchsuchung bei der lokalen Filiale der kremlkritischen Organisation «Offenes Russland» durchgeführt. Dabei wurden zwei Aktivistinnen festgenommen und sämtliche Technik und Agitatonsmaterial beschlagnahmt. Offiziell wurde die Durchsuchung mit einem Verfahren wegen «Hooliganismus» begründet. Die Organisation soll im Zusammenhang mit der Zündung einer Rauchgranate stehen, die kürzlich während […]

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg – Ansteckungszahlen erneut steigend – Impfstoff einsatzbereit

Von   /  8. September 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die täglichen Covid-Ansteckungszahlen sind nach einem Absinken unter die 5000er Grenze wieder leicht darüber gestiegen. Am 8. September wurden 5099 neue Angesteckte gemeldet, führend ist dabei nach wie vor die Hauptstadt Moskau mit 695 neuen Fällen und danach Petersburg mit 210 Fällen. Kurz nach dem Beginn der Schulzeit soll in Russland mit Impfungen von […]

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Ansteckungen sinken konstant

Von   /  18. August 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Seit mehreren Tagen werden russlandweit sinkende Ansteckungsziffern gemeldet. Trotz allem fürchtet man sich vor einer zweiten Welle zum Schulbeginn und hofft auf einen positiven Einsatz des neuen Covid-Impfstoffs. Die Grenzen zu den meisten europäischen Ländern bleiben unverändert geschlossen für Reisende aus Russland.

mehr…
Neueste

Russland demonstriert Solidarität mit Weissrussland

Von   /  17. August 2020  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Am Wochenende zeigte die Petersburger Bevölkerung ihre Unterstützung für das weissrussische „Brudervolk“ und legten Blumen ab vor der hiesigen Botschaftsabteilung. In Minsk kam es in Minsk zu einem friedlichen „Duell“ auf der Strasse zwischen dem bisherigen Präsident Lukaschenko und der Opposition. Lukaschenkos Anhänger unterlagen bezüglich Anzahl und Ausdauer den Reformanhängern um ein Vielfaches.

mehr…
Neueste

Verkehrskommission plant einmal mehr Wassertaxis – diesmal elektrische

Von   /  14. August 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Verkehr, Wirtschaft  /  1 Kommentar

Einmal mehr beschäftigt sich das städtische Komitee für Verkehrsentwicklung mit der Möglichkeit, die vielen Wasserwege von Sankt Petersburg auch zum Passagiertransport zu nutzen. Ähnlich wie bei den Elektro-Bussen ist durch die festgelegten Strecken und Haltestellen der Einsatz von Akkumulator betriebenen Booten technisch sehr gut planbar und ökologisch wünschenswert. Die Stadt hat zusammen mit der Firma […]

mehr…
Neueste

Petersburger Blogger der Spionage bezichtigt

Von   /  12. August 2020  /  Blogsphäre, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Petersburger Blogger Andrei Pysch, der mit seinen Video-Reportagen über aussergewöhnliche Bauten und Objekte bekannt geworden ist, wurde verhaftet und in das Moskauer Untersuchungsgefängnis Lefortowo eingeliefert. Pysch wird vom russischen Geheimdienst beschuldigt, Informationen über geheime Objekte verbreitet zu haben. Pysch hatte auf seinem Youtube-Kanal «Urbanturizm» mit 780.000 Followern Filme über Tschernobyl und eine Funküberwachungsstation […]

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Restaurants und Einkaufszentren geöffnet – endlich!

Von   /  28. Juli 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Nach einer viermonatigen Durststrecke konnten schliesslich auch das Petersburger Gastgewerbe und die Shopping-Malls wieder ihre Türen öffnen. Der einheimische Tourismus soll durch einen Cash-Back-Anreiz gefördert werden. Die letzten Tage brachten eine starke Zunahme von Covid-Todesopfern mit sich.

mehr…