Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur
Neueste

Viele Petersburger Museen und Paläste wieder geöffnet – Kleinbühnen kämpfen ums Überleben

Von   /  23. Juli 2020  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Nach monatelanger Schliessung haben in den vergangenen Tagen viele Petersburger Museen wieder ihre Türen geöffnet. Die grossen Verlierer im Kulturbereich sind die nichtkommerziellen Theater- und Puppenbühnen der Stadt, die auf Eintrittsgelder angewiesen sind und von denen die meisten dieses Jahr keine staatliche Unterstützung erhalten.

mehr…
Neueste

Fotoausstellung: „Der andere Blick. Porträt eines Landes durch das Objektiv der Agentur Magnum“

Von   /  8. Juli 2020  /  Aktuell, Ausstellung, Fotografie, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Die Petersburger Manege präsentiert das Ausstellungsprojekt“Der andere Blick. Porträt eines Landes durch das Objektiv der Agentur Magnum“, erstellt in Zusammenarbeit mit der Magnum Photos-Agentur zusammen mit der Kuratorin und Foto-Historikerin Nina Gomiashvili.

mehr…
Neueste

Peterhof öffnet seine Tore am 3. Juli

Von   /  2. Juli 2020  /  Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Am 3. Juli beginnt in bei den Staatlichen Museum in „Peterhof“ die lang erwartete Sommersaison. Das Museum, der obere und unter Park mit seinen Wasserspielen sowie der dazugehörige Park in Oranienbaum erlauben den Besuch jedoch nur unter strengen Auflagen. Zum 3. Juli werden drei Parks geöffnet: Der berühmte „Unterer Park mit den Springbrunnen“ Der Park […]

mehr…
Neueste

Brodsky geht viral… das Gedicht zur Corona Krise

Von   /  15. April 2020  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

Joseph Brodsky am Newski Prospekt

Im russische Internet hat in den letzten Wochen der Selbst- und Pflichtquarantäne ein Gedicht von Joseph Brodsky breite Popularität erlangt. 1970, Leningrad im inneren Exil Das um das Jahr 1970 im „freiwilligen Hausarrest“ entstandene Gedicht, beschreibt den klaustrophobischen Zustand sich vor allen den Gefahren der Welt im Zimmer zu verbergen. Er  bringt aber im Subtext […]

mehr…
Neueste

Petersburger Kulturplattform „Tkatschi“ geschlossen

Von   /  18. März 2020  /  Aktuell, Architektur, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Anfang März liess die bekannte Petersburger Kulturplattform „Tkatschi“ über das Sozialnetzwerk Vkontakte die Mitteilung über ihre Schliessung verbreiten. Das ehemalige Fabrikgebäude aus dem 19. Jahrhundert gehörte zu den beliebtesten Kulturzentren der Stadt. 2010 begann die „Ovental“-Gruppe mit dem Ausbau der zefallenen Spinnerei und Weberei des einstigen Industrie-Magnaten Petr Anisimow am Obwodni-Kanal. Während des vergangenen […]

mehr…
Neueste

D-A-CH-Fest-Festival 2020 in Petersburg: „Lermontow im deutschsprachigen Raum“

Von   /  25. Februar 2020  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Vom 26. bis 29. Februar findet in der Zentralen Lermontov-Bibliothek das 2. Festival deutschsprachiger Länder im St. Petersburg mit einem Sonderprogramm „Lermontow im deutschsprachigen Raum“ statt.

mehr…
Neueste

Interview „Barentssee statt Sonnenstrand“

Von   /  22. Januar 2020  /  Aktuell, Fotografie, Reisen  /  Keine Kommentare

Tatjana, Sie sind in der ersten Januarwoche ans Eismeer gefahren. In Petersburg wollen um diese Zeit eigentlich alle in den Süden, wie kommen Sie auf die Idee, die Feiertage  im hohen Norden zu verbringen? – Ich kannte den Reiseveranstalter „Pik“ weil ich mit der Firma schon einmal ein Zeltwochenende am Ladogasee verbracht hatte.  Die Firma […]

mehr…
Neueste

Kultband „Kino“ präsentierte re-make vom Song „Trolleybus“

Von   /  30. Dezember 2019  /  Aktuell, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

Im nächsten Jahr, 2020, werden  30 Jahre seit dem tragischen Tod des Bandleaders Viktor Zoi und der Auflösung der Band „Kino“ vergangen sein. Aus diesem Anlass präsentierte die legendäre Petersburger Band eine aktualisierte Version von Victor Zoi’s Song „Trolleybus“. Die Komposition, die Teil mehrerer Alben der Gruppe ist und erstmals 1983 im Album „46“ veröffentlicht […]

mehr…
Neueste

Die grossen Couturiers einer ausgehenden Epoche

Von   /  20. Dezember 2019  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva./pd.- Eine Fotoausstellung zeigt die Bilder des russischen Fotografen Wladimir Sytschew aus den goldenen Jahren der französischen Modebranche zusammen mit Schmuck und Kostümen aus der Sammlung „Vintage Dream“.

mehr…
Neueste

Erste Rektorin der Petersburger Staatsuni gestorben

Von   /  27. November 2019  /  Aktuell, Bildung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva. Ludmila Verbitskaja, die erste Rektorin der Petersburger Staatlichen Universität (SPBGU) ist im Alter von 83 Jahren gestorben. 1958 schloss sie ihr Studium der Russischen Sprache und Literatur an der damaligen Leningrader Universität ab. Von 1993 bis 2008 leitete sie als erste Frau die Hochschule, deren Aushängeschild sie werden sollte. Sie setzte sich insbesondere für […]

mehr…
Neueste

Fotoausstellung bei Rosfoto: „Frauen und der Krieg. Einfache Geschichten.“

Von   /  14. November 2019  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Im Rahmen des Kulturforums St. Petersburg präsentiert Rosfoto in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz und der Nachrichtenagentur Tass das Ausstellungsprojekt „Frauen und Krieg. Einfache Geschichten „.

mehr…
Neueste

Schweizer Filmfestival 2019 – von Zwingli bis Suworow

Von   /  7. November 2019  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Der Cinema Cinema Club präsentiert das 6. Schweizer Filmfestival, das vom 7. bis 24. November an drei Orten in St. Petersburg stattfindet: im Velikan Park, im Nevsky 20 Kunst- und Musikzentrum und im Suworow-Museum. Der Eintritt zu allen Vorführungen ist frei.

mehr…
Neueste

Umfassende Ausstellung über Zar Paul I. und Generalissimus Suworow in Gatschina eröffnet

Von   /  28. Oktober 2019  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In der Zarenresidenz Gatschina wird zum ersten Mal eine Ausstellung gezeigt, welche die beiden Figuren – den Zaren und den Feldherr einander gegenüberstellt. Für die beteiligten Museen bedeutete das Ausstellungsprojekt eine völlig neue Herausforderung in der Zusammenarbeit.

mehr…
Neueste

16. Festival des deutschen Films St. Petersburg im Kino „Rodina“

Von   /  22. Oktober 2019  /  Aktuell, Kultur, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

pd.- Nur einmal im Jahr und nur im Kino: Erzähler und Erzählungen unserer Zeit – jedes Jahr findet in St. Petersburg das Festival des deutschen Films statt.

mehr…
Neueste

„Chypre“ nach Arthur Schnitzlers “Anatol”

Von   /  21. Oktober 2019  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Eine Film+Theaterproduktion des musikalisch-dramatischen Theaters „Artefakt“ mit Unterstützung des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in St. Petersburg. Anatol heisst die männliche Hauptfigur aus dem gleichnamigen Zyklus von Arthur Schnitzler.

mehr…
Neueste

Einzigartige Gemälde bei Kirchenrestaurierung entdeckt

Von   /  16. Oktober 2019  /  Aktuell, Kultur  /  1 Kommentar

Bei der Restaurierung der Innenräume der Unterkirche „der Verkündigung der Heiligen Jungfrau“ auf der Wasiliinsel wurden in der Unterkirche wieder einzigartige Fresken entdeckt. Seit über 20 Jahren wird an der Restaurierung der „Kirche der Verkündigung der Heiligen Jungfrau“ am Maly Prospekt 18 auf der Wassiliinsel gearbeitet. Die sommerliche Oberkirche ist dabei schon in sehr gutem […]

mehr…
Neueste

Gastspiel der Dittchenbühne 2019: Der Schimmelreiter

Von   /  7. Oktober 2019  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

eva.- Wie jedes Jahr gibt die Theatertruppe „Dittchenbühne“ aus Elmshorn im Oktober ein Gastspiel in St. Petersburg. Diesmal steht der „Schimmelreiter“ nach einer Novelle von Theodor Storm (Theaterfassung: Raimar Neufeldt; Regie: Markus Arend) auf dem Programm.

mehr…
Neueste

Ruta del Sol – fotografischer Pilgerweg durch die Anden

Von   /  2. Oktober 2019  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

Eugen von Arb Im Rahmen des Programms „Dialog19 – Kulturesidenzen“ stellte der deutsche Fotograf Frank Gaudlitz sein Fotoprojekt „Sonnenstrasse – La Ruta del Sol“ vor, das den Weg des deutschen Forschers Alexander von Humboldt nachzeichnet. Während seiner Präsentation am Petersburger Goethe-Institut erlaubte Gaudlitz seinem Publikum einen interessanten Blick hinter die Kulissen seiner Arbeit und seines […]

mehr…
Neueste

Konstantin Simun – der gesprungene Reif

Von   /  26. September 2019  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Der Petersburger Bildhauer Konstantin Simun, Schöpfer des Blockade-Denkmals an der „Strasse des Lebens“, ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Er erlebte den Stalinismus hautnah, und durchlebte sämtliche weiteren Phasen des Sowjetregimes und auch sein Ende. Er war mal erwünscht, mal ausgestossen – und verliess schliesslich sein Land, mit dem ihn […]

mehr…
Neueste

Wo gibts noch was zu lesen? Bücherfestivals in Petersburg

Von   /  7. September 2019  /  Aktuell, Buch, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Die Russen sind bekannte Bücherwürmer – dementsprechend besuchen sie oft und gerne Bücherfestivals jeglicher Art. In diesen Tagen kann man an zwei Orten lesen, schmöckern, diskutieren und zuhören – auf der Kulturinsel „Neuholland“ und auf der Malaja Konjuschennaja (Fotogalerie).

mehr…