Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Justiz  -  Seite 15
Neueste

Zwei Russinnen in Finnland bitten Russland um politisches Asyl für ihre Kinder

Von   /  9. November 2010  /  Justiz, Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

Die in Finnland wohnhaften Russinen Walentina Putkonen und Rimma Salonen wollen in Russland politisches Asyl für ihre Kinder beantragen. Laut dem Anwalt der beiden Mütter, Johan Beckman, sei die Art und Weise, auf die die beiden Mütter ihr elterliches Sorgerecht verloren haben, bedenklich. In einem Radiogespräch mit dem Sender „Echo Moskwy“ (Echo Moskaus) am Sonntag […]

mehr…
Neueste

Gefälschte Zollerklärungen verschlimmern Kapitalflucht aus Russland

Von   /  8. November 2010  /  Justiz, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die illegale Kapitalflucht aus Russland nimmt zu. Laut Sergej Pawlenko, Chef der russischen Finanzaufsicht haben im ersten Halbjahr 2010  rund drei Milliarden Euro mit Hilfe von gefälschten Zollerklärungen das Land verlassen. Das funktioniert oft wie folgt: Eine russische Firma schließt einen Scheinvertrag mit einem Unternehmen im Ausland und überweist die Vorauszahlung für eine Ware. […]

mehr…
Neueste

Unbekannter wirft Molotow-Cocktail auf Petersburger Bezirks-Behörde

Von   /  8. November 2010  /  Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

In Petersburg hat ein Unbekannter am Samstag das Büro einer Bezirksverwaltung mit einem Molotow-Cocktail angegriffen. Wie RIA Novosti aus Sicherheitskreisen der Stadt an der Newa erfuhr, war die Brandflasche in die Aula der Bezirksverwaltung Admiraltejski in der Stadtmitte geraten und hatte einen Kleinbrand verursacht. Das Feuer konnte jedoch noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht […]

mehr…
Neueste

Fall Gluschenko: Erste Ermittlungen abgeschlossen

Von   /  8. November 2010  /  Aktuell, Justiz  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der wegen mehrfachem Mord und Erpressung in Millionenhöhe angeklagte Ex-Duma-Abgeordnete und Mafioso Michail Gluschenko hat ausführliche Aussagen zu einem Abschnitt seiner Strafsache gemacht. Während der vergangenen anderthalb Jahre seit seiner Verhaftung konnte so die Erpressung der Brüder Wjatscheslaw und Sergei Schewtschenko weitgehend aufgeklärt werden, schreibt Fontanka.ru.

mehr…
Neueste

Auto mit drei Personen stürzt in den Fontanka-Kanal

Von   /  5. November 2010  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- In der Nacht auf den 4. November etwa um Mitternacht raste der Wagen einer Petersburger Bewachungsfirma in den Fontanka-Kanal. Zwei der Insassen konnten sich selbst ans Ufer retten, ein dritter wurde vom Katastrophenschutz geborgen und ins Spital eingeliefert. Laut Augenzeugen fuhr der PKW vom Newski-Prospekt her entlang der Fontanka, stiess auf der Höhe der […]

mehr…
Neueste

Aufgepasst beim Flirt: Betäubungs-Diebin macht Newski-Prospekt unsicher

Von   /  1. November 2010  /  Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Petersburger Polizei fahndet nach einer Diebin, die ihre männlichen Opfer in Cafés am Newski Prospekt kennenlernt und sie nach einem Flirt in deren Unterkunft mit Klofelin betäubt und ausraubt. Die junge Frau treibt ihr Unwesen bereits seit einem Monat – mittlerweile existiert eine Aufnahme von ihr, die eine Überwachungskamera geschossen hat. Die Polizei […]

mehr…
Neueste

Lehrerin im Klassenzimmer zusammengeschlagen – Öffentlichkeit schockiert

Von   /  31. Oktober 2010  /  Aktuell, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Vor den Augen ihrer Klasse wurde eine junge Lehrerin vom Stiefvater einer Schülerin brutal zusammengeschlagen. Der Mann drang während des Unterrichts in die Schule ein und schlug die Frau zu Boden, wo er sie mit Fusstritten tracktierte. Mit einer Hirnerschütterung musste sie hospitalisiert werden, konnte mittlerweile aber wieder nach Hause zurückkehren.

mehr…
Neueste

Scamers: Drei Petersburger Heiratsbetrügerinnen festgenommen

Von   /  28. Oktober 2010  /  Aktuell, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Drei junge Frauen, die per Kontaktanzeige im Internet Ausländer kennen gelernt und sie um Geld betrogen haben, sind von der Petersburger Polizei festgenommen worden, schreibt Fontanka.ru. Die drei Petersburgerinnen im Alter von 20-22 Jahren hatten im Internet mit gefälschten Fotos und Personalien Kontakt mit westeuropäischen Männern gesucht.

mehr…
Neueste

Teilerfolg für Sedelmayer: Stockholmer Gericht lehnt Berufung gegen Beschlagnahmung von russischem Staatseigentum ab

Von   /  26. Oktober 2010  /  Heimat-Deutschland, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Beschlagnahmung von russischem Staatseigentum in Schweden zur Pfändung zugunsten des deutschen Unternehmers Sedelmayers bleibt vorläufig in Kraft. Das Stockholmer Obergericht wies die Berufung des russischen Staats gegen diesen Schritt zurück. Das bedeutet einen Teilerfolg für Sedelmayer, der bereits in mehreren Ländern russisches Staatseigentum als Pfändungsgut beschlagnahmen liess, dabei aber meist keinen Erfolg hatte. […]

mehr…
Neueste

Russischer Zoll beschlagnahmt mehr als 250 historische Waffen

Von   /  21. Oktober 2010  /  Aktuell, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die russischen Behörden haben im Hafen von St. Petersburg mehr als 250 aus Deutschland geschmuggelte Waffen aus einer historischen Sammlung beschlagnahmt. Die aus dem 19. Jahrhundert und vom Anfang des 20. Jahrhunderts stammenden Waffen hätten einen Gesamtwert von mehr als acht Millionen Rubeln (190.000 Euro), teilte der russische Zoll am Dienstag mit.

mehr…
Neueste

Sedelmayers Immobilien-Pfändung in Schweden: Russland legt Berufung ein

Von   /  18. Oktober 2010  /  Heimat-Deutschland, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

Die Vermögensverwaltung des Kreml hat gegen den Beschluss des Stadtgerichts von Stockholm, dem russischen Staat gehörende Immobilien in der schwedischen Hauptstadt pfänden zu lassen, Berufung eingelegt. Das teilte Viktor Chrekow, Sprecher der Kreml-Vermögensverwaltung, am Freitag RIA Novosti mit. Die Vollstreckung des Pfändungsbefehls werde für die Dauer des Berufungsverfahrens ausgesetzt. Der Pfändungsbescheid war am 11. Oktober […]

mehr…
Neueste

Affäre Sedelmayer: Wieder russische Staatsvermögen beschlagnahmt – diesmal in Schweden

Von   /  15. Oktober 2010  /  Heimat-Deutschland, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

rian./eva.- Das Stadtgericht von Stockholm hat bestätigt, dass es in der schwedischen Hauptstadt Immobilien, die dem russischen Staat gehören, beschlagnahmen lässt. Es handle sich um eine Sicherungspfändung auf Antrag des deutschen Unternehmers Franz Sedelmayer, der sich in einem jahrelangen Rechtsstreit mit Russland befindet, sagte Richter Sakari Alander zu RIA Novosti. Der Pfändungsbefehl sei noch nicht […]

mehr…
Neueste

Petersburger Gerichte entscheiden zugunsten von Lesben- und Gay-Organisation

Von   /  12. Oktober 2010  /  Aktuell, Justiz  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Bereits das zweite Petersburger Bezirksgericht gab der Klage der Lesben- und Gay-Organisation LGBT statt, die wegen des Verbots der Gay-Parade im vergangenen Juni vor Gericht gegangen war. “Zum ersten in der Geschichte Russlands hat ein Gericht gemäss Gesetz entschieden”, kommentierte die Organisatorin der Parade Maria Jefremkowa das Urteil des Gerichts im Moskowski-Rayon.

mehr…