Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Artikel von Markus Müller
Neueste

Online Formular für das kostenlose elektronische Visum nach St. Petersburg

Von   /  29. Oktober 2019  /  Auto, Fahrrad, Schiffahrt, Ticker, Tourismus, Tourismus, Verkehr  /  Keine Kommentare

Seit dem ersten Oktober 2019 ist es möglich, kostenlose Einreisevisa für Sankt Petersburg und den Leningrader Oblast in elektronischer Form zu erhalten. Es ist nicht Notwendig eine Einladung nach Russland vorzuweisen. So kann jeder Mensch, der für ein Paar Tage nach St. Petersburg kommen möchte sein Visum unkompliziert online beantragen. Die angegebene Bearbeitungsdauer ist 4-5 […]

mehr…
Neueste

Wizz Air fliegt St. Petersburg an

Von   /  23. Oktober 2019  /  Luftverkehr, Ticker, Verkehr, Wirtschaft  /  1 Kommentar

Am 26. September gab die Britische Tochtergesellschaft, der ungarischen Flugline WIZZ Air bekannt, daß der Flugbetrieb nach St. Petersburg aufgenommen wird.  Heute wurden bekannt, das schon morgen ab dem 24.  Oktober 2019, die ersten Flüge nach London Luton und Budapest abheben.

mehr…
Neueste

Einzigartige Gemälde bei Kirchenrestaurierung entdeckt

Von   /  16. Oktober 2019  /  Aktuell, Kultur  /  1 Kommentar

Bei der Restaurierung der Innenräume der Unterkirche „der Verkündigung der Heiligen Jungfrau“ auf der Wasiliinsel wurden in der Unterkirche wieder einzigartige Fresken entdeckt. Seit über 20 Jahren wird an der Restaurierung der „Kirche der Verkündigung der Heiligen Jungfrau“ am Maly Prospekt 18 auf der Wassiliinsel gearbeitet. Die sommerliche Oberkirche ist dabei schon in sehr gutem […]

mehr…
Neueste

Rauchen auf Balkonen wird Verboten

Von   /  27. September 2019  /  Ticker  /  Keine Kommentare

Am 26. September verabschiedete die russische Regierung eine Resolution mit neuen Brandschutzanforderungen. Das Dokument verbietet die Verwendung von offenem Feuer auf Balkonen und Loggien von Wohnungen, Schlafsälen und Hotelzimmern. Das Ministerium für Notfallsituationen  (MЧС)  bestätigte, dass das Verbot auch für das Rauchen gelten wird. Die Änderungen treten innerhalb von zehn Tagen nach Unterzeichnung des Beschlusses […]

mehr…
Neueste

Ein romantischer Film und seine Folgen

Von   /  21. Juni 2019  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Festival "Die Purpurnen Segel" 2018

Im „Aquatoria“, dem grossen Fluss Dreieck zwischen Eremitage, Peter und Paul Festung und der Strelka, der Spitze der Wassili-Insel, findet vom 23-auf den 24 Juni  wieder das große Spektakel „Die Purpurnen Segel“ statt. Die Veranstaltung ist den Schülern gewidmet, welche in diesem Jahr die Schule verlassen und ist eine der grössten Schulabschlussfeiern weltweit. Rundherum versammeln […]

mehr…
Neueste

Pulkovo plant Investitionen für 500 Mio. Euro

Von   /  7. Mai 2019  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Laut Kommersant wird der Betreiber des Pulkovo Airport, das „Northern Capital Air-Gateway“ (NGVS), rund 500 Millionen Euro in die zweite Phase des Umbaus am Flughafen investieren. Aus drei bei der Regierung von St. Petersburg eingereichten Masterplänen wählte NGVS das wirtschaftlichste Entwicklungsmodell aus und verzichtete auf den Bau eines separaten Terminals für Billigairlines. Experten gehen davon […]

mehr…
Neueste

Eisschmelze im Zeitraffer

Von   /  16. April 2019  /  Ticker, Video  /  Keine Kommentare

Das Lakhtazenter hat ein beindruckendes Zeitraffervideo von der Eisschmelze auf dem finnischen Meerbusen veröffentlicht. Aus der Perspektive an der Spitze des höchsten Gebäudes Europas, sind 12 Tage auf knapp zweieinhalb Minuten verkürzt dargestellt. Man kann das Eis beim tauen, und als Spielball von Strömung und Wind beobachten mm

mehr…
Neueste

Neue Studie zur Bahnverbindung via Imatra nach Lappeenranta

Von   /  15. April 2019  /  Aktuell, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Eine russisch-finnische Forschergruppe hat im Rahmen eines Projekts der Bahnverbindungen zwischen St. Petersburg und Lappeenranta eine Prognoseberechnung des Personenverkehrs erstellt. Nach Expertenschätzungen könnten rund 1 Million Passagiere pro Jahr diese Verbindung nutzen. Zuvor muss jedoch die Infrastruktur modernisiert werden. Das Investitionsvolumen von finnischer Seite kann rund 85 Mio. € betragen, das Volumen und die Finanzierungsquelle für […]

mehr…
Neueste

Kudrovo will per Seilbahn zu Metro

Von   /  10. April 2019  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

Das ambitionierte Neubaugebiet Kudrovo ist ein Vorort mit guter Architekur und Konzept, liegt aber im Leningrader Gebiet jenseits der Eisenbahn eingeklemmt zwischen dem MEGA Dybenko, der Ringautobahn und im Norden gehts in das Neubaugebiet Neu Okkerville über. Da das Gebiet nicht mehr zur Stadt St. Petersburg sondern zum Leningrader Gebiet gehört, und es an 3 […]

mehr…
Neueste

OBI baut um

Von   /  9. April 2019  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Die Heimwerker Märkte von OBI in St. Petersburg werden in den nächsten 2 Jahren neu ausgerichtet. Die fünf Strandorte werden konzeptionell und baulich erneuert. Beits in diesem Jahr soll der Markt am Lachtinski Prospekt erneuert werden und die OBI Märkte im Einkaufzentrum „Raduga“ sowie an der Pulkovski Chausse. Die Investitionen sollen die Umsatzstaerkeren Produkte besser […]

mehr…
Neueste

Roman Abramowitsch verkauft seine Anteile am ersten Program 1TV

Von   /  7. März 2019  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Die Capital-Investmentabteilung VTB Capital  hat die letzten 20% der Anteile am „Ersten Programm“ / ORT / 1TV,  vom Oligarchen Roman Abramovitsch  gekauft. In den frühen 2000ern hat er  49% des grössten und wichtigsten russischen TV Senders, von Boris Berisowski übernommen (der Sender war damals noch als  ORT benannt) . Seit er im Mai 2018 die israelische Staatsbürgerschaft […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Schnelle Trends und schnelles Geld

Von   /  7. März 2019  /  Aktuell, Kommentar:, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Gastronomie mit System und Geschwindigkeit: Die aktuelle Kaffemanie – oder wenns gut ist wirds schnell kopiert! In der russischen Wirtschaft gibt es im Falle einer neuen Idee augenblicklich einen Tsunami an Geschäften dieses jeweils neuen Typs. Erfolg zeigt sich auch daran wie viele Nachahmer es für eine neues Geschäftsmodell gibt. In Russland fällt auf, daß  […]

mehr…
Neueste

Wandel am Wasser – Petersburger Leben an der Finnischen Bucht

Von   /  16. Januar 2019  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Wer in Sankt Petersburg lebt hatte selten die Gelegenheit aus der Stadt aufs „Meer“ bzw. den finnischen Meerbusen zu blicken. Die Neva und Ihre Seitenarme sind allgegenwärtig, aber das man auch direkt an der Ostsee lebt ist fast nirgendwo bewusst sichtbar. Der Grund ist die fast geschlossene Industrie- und Hafenbebauung zwischen dem Stadtzentrum und den […]

mehr…
Neueste

Präsident Putin zu Weihnachten in der Heimatstadt

Von   /  8. Januar 2019  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

Zur Feier des des orthodoxen Weihnachtsfests ist  Präsident Wladimir Putin nach St. Petersburg gekommen.  Den Weihnachtengottesdienst hat er in der Kasaner Kathedrale, der Hauptkirche Sankt Petersburgs verbracht,. Der Gottesdienst wurde von Warsonofi, Metropolit von St. Petersburg und Ladoga abgehalten. Am Heiligen Abend traf er Sich mit der Gemeinde und den Kindern seiner Taufkirche, der unter […]

mehr…
Neueste

Inhaber einer Sicherheitsfirma erschossen in seiner Waffenkammer aufgefunden

Von   /  8. Januar 2019  /  Ticker  /  Keine Kommentare

In St. Petersburg starb ein ehemaliger Oberst der Polizei in der Waffenkammer seiner Firma. Vielleicht wollte er nicht bankrott leben Am Nachmittag des 7. Januar fanden Polizisten aus dem Bezirk Admiralteisky im Büro des Sicherheitsunternehmens Peter SBS in der Yefimov Street die Leiche des 62-jährigen Generaldirektors Sergej S. An seiner Schläfe befand sich eine Einschuss, […]

mehr…
Neueste

Petersburger Lachta-Zentr hat Bauabnahme bestanden

Von   /  3. Dezember 2018  /  Aktuell, Ticker, Wirtschaft  /  1 Kommentar

mm.- Am 16. Oktober 2018 erhielt das Lakhta Center die Genehmigung zur Inbetriebnahme des Gebäudekomplex. Das entsprechende Dokument wurde offiziell vom staatlichen Bauaufsichts- und Inspektionsdienst von Sankt Petersburg (Russland) veröffentlicht. Im derzeit höchste Gebäude Europas (462 Meter) begannen die ersten Mietern mit dem Innenausbau. Bis zur Eröffnung des Multifunktionskomplexes Lakhta Center, dem höchsten Wolkenkratzer Europas, wird […]

mehr…
Neueste

Liegewagen der russischen Eisenbahn bekommen ein hochmodernes Design. 

Von   /  1. Dezember 2018  /  Aktuell, Verkehr  /  1 Kommentar

Die mit dem schönen deutschen Wort „Platzkarte“ benannte Klasse, war bisher die einfachste, aber auch eine der interessantesten Arten mit der russischen Eisenbahn zu reisen. Eisenbahnromantik – Pur Ein offener Schlafsaal mit 38 Schlafplätzen sorgt für ungebremstes Eintauchen in die russische Wirklichkeit. Wer mit dieser billigsten Art von Moskau nach Wladiwostok fuhr; hatte nach 6 […]

mehr…
Neueste

Verbot von „Sankt-Petersburg“ in Firmennamen wird diskutiert

Von   /  14. November 2018  /  Stadtnachrichten, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm.- Im Stadtparlament von St. Petersburg diskutieren die Abgeordneten einmal mehr das Verbot der Nutzung des Stadtnamens als Teil des Namens bei Unternehmen. Auf der föderalen Ebene ist dies bereits bei der Bezeichnung „Rossia“ so geregelt, das nur noch Staatliche Organisationen und Private Firmen mit einer Mehrheit der Aktion in Staatsbesitz das Wort im Namen führen […]

mehr…
Neueste

Milde Strafe für jugendlichen Streich

Von   /  18. September 2018  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  1 Kommentar

Im Kampf um Aufmerksamkeit in den sozialen Medien kommen Jugendliche auch in St. Petersburg auf ungewöhnliche Ideen. Beim Versuch auf dem von Katharina der Grossen gestiftetem Reiterstandbild Peters des Grossen ein Schaschlick Grill anzufeuern wurden die 2 Mitglieder  aus einer Gruppe untenstehender Jugendlicher von der Polizei aufgegriffen. Im Internet gabs aufgrund der milden Strafe von […]

mehr…
Neueste

Admiratltesky Werft erhält Auftrag zum Bau von 9 Fishtrawlern

Von   /  18. September 2018  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Wie Kommersant berichtet hat die Russische Fischerei-Gesellschaft (RRPK) den Auftrag für den Bau von neun Trawler-Fabrikschiffen abgeschlossen.  Die Kosten für einen Trawler betragen etwa 100 Millionen Dollar. Der Bau erfolgt mit Subventionen aus dem im Rahmen des staatlichen Investitionsplanprogramms („Quoten unter dem Kiel“).  Die Konzeption des Trawlers stammt von der norwegischen Designorganisation Skipsteknisk.  Ein Prototyp […]

mehr…