Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Artikel von Eugen von Arb  -  Seite 179
Neueste

Baturina erhält kalte Dusche aus Tirol

Von   /  17. Oktober 2008  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die Kaufpläne der russischen Milliardärin Elena Baturina für ein Ferienhaus im Tirol sind gescheitert, schreibt die St. Petersburg Times. Die Grundverkehrskommission des Landes Tirol erteilte der Gattin des Moskauer Bürgermeisters Luschkow eine Absage mit der Begründung, der Hauskauf sei nicht im Interesse der Öffentlichkeit. Baturina hatte die Region Kitzbühel in den letzten Jahren als […]

mehr…
Neueste

Dichtender Flugzeugentführer sorgt für Verwirrung

Von   /  17. Oktober 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

eva.- Der russisch-türkische Dichter Jaschar Pascha-Ogly sorgte am Mittwoch mit einer fingierten Flugzeugentführung für Aufregung und Aufsehen – was scheinbar auch Zweck seiner Aktion gewesen ist. Während des Flugs der der Fluggesellschaft Turkish Airlines mit 167 Passagieren von Antalya nach Petersburg hatte er über eine Stewardess die schriftliche Drohung ins Cockpit bringen lassen, er werde […]

mehr…
Neueste

Mariinski – Neu Holland und Gazprom-Arena: Alles Pleiten, Pech und Pannen?

Von   /  15. Oktober 2008  /  Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Bei einer ganzen Reihe prestigeträchtiger Petersburger Neubauten kommt es zu massiven Verzögerungen, Baukosten-Erhöhungen oder Änderungen im Baukonzept. Allen voran schafft das Mariinski-II für neuen Gesprächsstoff – das hat bereits Tradition, nach dem Staudamm entwickelte sich dieser Neubau zum zähsten Bauprojekt der Stadt, das einfach nicht vom Fleck kommt.

mehr…
Neueste

Kein Verfahren im Zenit-„Bestechungsskandal“

Von   /  15. Oktober 2008  /  Sport, Zenit  /  Keine Kommentare

eva.- Die Münchner Staatsanwaltschaft eröffnet kein Verfahren gegen den Petersburger Fussballverein Zenit, meldet „Kommersant“. Man sehe einen Anlass für einen solchen Schritt, liessen die Münchner verlauten. Damit findet der von spanischen Medien entfachte Skandal wegen des Verdachts auf Bestechung von Bayern-München durch russische Mafiabosse im UEFA-Halbfinal-Spiel mit Zenit ein Ende. Die Bayern waren im Mai […]

mehr…
Neueste

Autor von rassistischen Internet-Texten muss in die Strafkolonie

Von   /  15. Oktober 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

eva.- Ein Petersburger Gericht hat den Führer der verbotenen „Partei der Freiheit“ Juri Belajew wegen Aufruf zum Rassenhass zu sechs Monaten Strafkolonie unbedingt verurteilt, schreibt der „Kommersant“. Mit dem ungewohnt harten Urteil bestraft das Gericht Belajew für einen Artikel, in dem er 2006 den in Petersburg ermordeten kongolesischen Studenten Roland Epossak verhöhnte. Eine Textanalyse belegt […]

mehr…
Neueste

<small>GUS-Verteidigungsminister besprechen Luftabwehr und Südossetien-Einsatz</small>

Von   /  15. Oktober 2008  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

rian.- Die 55. Tagung der Verteidigungsminister der Mitgliedsländer der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) hat am Mittwoch in Sankt Petersburg begonnen. Auf der Tagesordnung stehen rund 20 Fragen des Zusammenwirkens zwischen den Verteidigungsministerien der GUS-Staaten. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei dem Aufbau des gemeinsamen Luftabwehrsystems. Insbesondere Weissrussland strebt eine Vereinigung seiner Luftverteidigung mit der russischen an. Dazu […]

mehr…
Neueste

Deripaska behält Strabag-Anteil mit Hilfskredit

Von   /  14. Oktober 2008  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Raiffeisen und Strabag Chef Hans-Peter Haselsteiner, die zwei wichtigsten Aktionäre von Strabag, haben dem russischen Oligarchen Oleg Deripaska einen Kredit in Höhe von 500 Millionen Euro gewährt, damit er den Kredit bei der Deutschen Bank begleichen und sein Aktienpaket bei Strabag behalten kann, schreibt die Zeitung „Wedomosti“ am Montag.

mehr…
Neueste

Geburtstags-Ausstellung mit Zwischenrufen

Von   /  14. Oktober 2008  /  Aktuell, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Im Kommandanten-Haus der Peter- und Paulsfestung wurde gestern eine Jubiläumsausstellung anlässlich der fünfjährigen Amtszeit der Petersburger Gouverneurin Valentina Matwijenko eröffnet.

mehr…
Neueste

Petersburg wieder ohne Fährverbindung nach Helsinki

Von   /  13. Oktober 2008  /  Hafen, Tourismus, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Seit dem 8. Oktober ist die erst im August eröffnete Fährlinie Petersburg-Helsinki wieder unterbrochen, schreibt Wirtschaftszeitung RBK-daily.

mehr…
Neueste

Metro „Gorkowskaja“ geschlossen – „Petrogradskaja“ hoffnungslos überfüllt

Von   /  13. Oktober 2008  /  Aktuell, Verkehr  /  1 Kommentar

eva.- Am ersten Tag der Schliessung der Metrostation „Gorkowskaja“, die wegen Umbau und Sanierung für 14 Monate ausfällt, ist es an der benachbarten „Petrogradskaja“ zu grossen Schwierigkeiten gekommen, meldet Echo Moskwy. Offenbar können die Rolltreppen die Passagiere nicht schnell genug nach oben befördern, so dass sich unten Staus bilden und es kaum möglich ist, an […]

mehr…
Neueste

Drei Interpol-Mitarbeiter auf dem Newski ausgeraubt – darunter ein Deutscher

Von   /  13. Oktober 2008  /  Aktuell, Heimat-Deutschland  /  1 Kommentar

eva.- Am Samstag wurde der holländische Interpol-Vertreter Robert van der Berg auf dem Newski Prospekt Opfer eines Überfalls, meldet der Radiosender Echo Moskwy. Der Polizist wurde nach eigenen Aussagen von drei Männern bedroht, die ihm seine Digitalkamera abnahmen. Zuvor waren bereits zwei andere Interpol-Leute aus Südafrika und Deutschland auf dem Newsi bestohlen worden, die vom […]

mehr…
Neueste

„Carmina Burana”

Von   /  11. Oktober 2008  /  Kultur  /  3 Kommentare

eva.- Benefizkonzert zur Unterstützung des Welt Hospiz- und Palliative Care Tages in der Petrikirche mit der Aufführung der berühmten Kantate „Carmina Burana” von Karl Orff unter der Leitung von Kristofer Wahlander mit den Solisten Ludmila Dudinowa (Sopran) und Sergei Semischkur (Tenor). (Foto: Eugen von Arb)

mehr…
Neueste

Die Stadt bewilligt sechs Wassertaxi-Routen für 2009

Von   /  8. Oktober 2008  /  Tourismus, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Um das Netz des öffentlichen Verkehrs zu verbessern, begann sich die Stadtverwaltung diesen Sommer mit dem Wassertaxi-Projekt zu befassen. Wie die Zeitung „Moi Rajon“ schreibt, sind aus insgesamt 27 eingereichten Vorschlägen nach eingehender Analyse sechs Strecken ausgewählt worden, die bereits in der Bootssaison des kommenden Jahres regelmässig befahren werden:

mehr…
Neueste

Interpol-Vollversammlung in Petersburg: Globale Sicherheitsstrategie geplant

Von   /  8. Oktober 2008  /  Aktuell, Mein Recht  /  Keine Kommentare

rian.- Interpol will den führenden Staaten eine Strategie für die globale Sicherheit vorlegen. Dies teilte Interpol-Generalsekretär Ronald Noubl bei der 77. Vollversammlung der weltweiten Polizei-Organisation in Petersburg mit. Noubl rief die Interpol-Mitgliedsstaaten auf, die globale Initiative zu unterstützen und einen Fond in Höhe von einer Milliarde Euro für die Interpol-Aktivitäten einzurichten. Russland schätzt politische Neutralität […]

mehr…
Neueste

Erste Etage von Shopping-Mall „Galeria“ fertiggestellt

Von   /  8. Oktober 2008  /  Aktuell, Wirtschaft  /  1 Kommentar

eva.- Das erste Stockwerk des unterirdischen Shopping-Centers unter dem Ploschad Vostania ist bereits fertig gebaut, meldet die St. Petersburg Times. Die 190.000 Quadratmeter grosse Anlage, die mit den Metro-Stationen „Ploschad Vostania“, „Moskowski Voksal“, Majakowskaja und „Marata“ verbunden sein wird, soll 2010 eröffnet werden. Die „Galeria“ wurde vom englischen Architektur-Büro projektiert und gleicht Anlagen, wie dem […]

mehr…
Neueste

Homosexuellen-Filmfestival wurde heimlich abgehalten

Von   /  8. Oktober 2008  /  Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- „Side by Side“, das erste internationale Gay- und Lesben-Filmfestival Russlands, ist am Wochenende still und heimlich an einem alternativen Standort abgehalten worden, schreibt die St. Petersburg Times. Nach Aussage der Organisatoren war das Lokal auf lediglich 100 Personen beschränkt, und das Festival wurde vor allem für jene abgehalten, die speziell dafür angereist waren. Da […]

mehr…
Neueste

Schwerpunkt AVANTGARDE: Vom Musterbau zur Mausefalle – das Haus der politischen Gefangenen

Von   /  6. Oktober 2008  /  Ausstellung, AVANTGARDE, Heimat-Deutschland, Kultur, Schwerpunkt-Thema  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Das konstruktivistische Wohnhaus, welcher Ende der Zwanzigerjahre für die politischen Gefangenen des Zaren gebaut worden war, wurde unter Stalin zu einem Gefängnis für seine Bewohner. Viele der Familien fielen ab 1935 dem „großen Terror“ zum Opfer. Nur einige hundert Meter Luftlinie trennt das Haus der politischen Gefangenen (Dom Politkatorschan) am Dreifaltigkeitsplatz […]

mehr…
Neueste

Nowosibirsk erhält Goethe-Institut

Von   /  6. Oktober 2008  /  Kultur  /  Keine Kommentare

pd./eva.- Die Aussenminister Deutschlands und Russlands, Frank-Walter Steinmeier und Sergej Lawrow, haben während der Regierungskonsultationen in Petersburg die Neugründung eines Goethe-Instituts in Nowosibirsk beschlossen. Das Institut in Sibirien soll Russland als Schlüsselregion der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik stärken. Klaus-Dieter-Lehmann, Präsident des Goethe-Instituts, der sich anlässlich des 8. Petersburger Dialogs in Sankt Petersburg aufhielt, zeigte sich […]

mehr…
Neueste

Eremitage-Kunstraub: kostbare Ikone wurde zurückgebracht

Von   /  6. Oktober 2008  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

eva.- Eine Gottesmutter-Ikone aus dem 19. Jahrhundert wurde von Eremitage-Mitarbeitern entdeckt – sie war von Unbekannten in ein unauffälliges Paket gepackt und heute morgen auf einem Fenstersims auf der Newa-Seite des Palasts deponiert worden. Wie Fontanka.ru weiter meldet, konnte das Heiligenbild eindeutig eines der Exponate identifiziert werden, die 2006 als gestohlen gemeldet wurden. Die Eremitage-Leitung […]

mehr…
Neueste

Metrostation „Gorkowskaja“ wird für 14 Monate geschlossen

Von   /  4. Oktober 2008  /  Tourismus, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die wichtige Metrostation „Gorkowskaja“ auf der Petrograder Seite wird nach vielfacher Verschiebung nun endgültig ab dem 11. Oktober geschlossen. Während 14 Monaten wird der alte Pavillon samt Schacht und unterirdischer Station generalüberholt und vergrössert, schreibt Fontanka.ru. Immerhin hat die langwierige und undurchsichtige Vorbereitungsphase nun mit einer Absage für jegliche Pläne eines unterirdischen Shopping-Centers geendet. […]

mehr…