Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Making of: „A Russian youth“ – Filmgespräch mit Regisseur Alexander Zolotukhin

Von   /  15. August 2019  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Making of: „A Russian youth“. Gespräch mit dem Regisseur Alexander Zolotukhin im Rahmen des Partnerprojekts „Erfolge und Perspektiven russischer Filmkunst“. In der Bibliothek des Goethe-Instituts St. Petersburg findet ein Treffen mit dem Regisseur Alexander Zolotukhin statt, der ein Absolvent der legendären Filmwerkstatt in Naltschik ist (Kabardino-Balkarien, gegründet von Alexander Sokurov).


Im Fokus des Gespräches zwischen Alexander Zolotukhin und Andrej Smirnov (Moderator der Sendung „Fenster in den Film“, Fernsehsender „Sankt Peterburg“) stehen die Dreharbeiten zu seinem Film „A Russian youth“ („Malchik russkiy“). Man erfährt, wie er zur Idee des Films gekommen ist, dessen Handlung sich im Laufe des Ersten Weltkriegs entfaltet. Alexander wird auch über die Wahl der Musik im Film sprechen sowie über das Casting seiner Hauptdarsteller*innen. Die Weltpremiere des Films fand im Februar dieses Jahres bei den Berliner Filmfestspielen statt, wo es zahlreiche positive Kritiken gab. Das Publikum bekommt zudem die Möglichkeit, dem Regisseur Fragen zu stellen.

Bild: Lenfilm Studios

26. August 19.00, Goethe-Institut, Nab. Reki Moiki 58. Eintritt frei, Anmeldung unter newstage.timepad.ru erforderlich. Kontakt: +7 911 1487134; [email protected]

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Wahlen in Petersburg: Beglow siegt bei niedriger Stimmbeteiligung

mehr…