Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell  >  Aktuelle Artikel

Ausstellung: Lois Lammerhuber. Gesamtkunstwerk Wiener Staatsoper.

Von   /  21. August 2020  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

pd.- Mit der Ausstellung „Lois Lammerhuber – Gesamtkunstwerk Wiener Staatsoper – 100 sehr spezielle Backstage Momente“ präsentiert ROSPHOTO ein Ausstellungsprojekt des österreichischen Fotografen Lois Lammerhuber über eines der bekanntesten Opernhäuser der Welt – die Wiener Staatsoper.

Die Ausstellung erzählt eine Geschichte, die sich außerhalb des Auditoriums ereignet und das Innenleben des Theaters enthüllt, das vor neugierigen Blicken verborgen ist. Hinter jeder Produktion stehen viele talentierte Künstler, ihre Arbeit und Inspiration.

Die Erzähler dieser Geschichte sind der Fotograf und Verleger Lois Lammerhuber und Dominique Meyer, Direktor der Wiener Staatsoper von 2010 bis 2020. Seit zehn Jahren erstellen sie jedes Jahr gemeinsam Fotobücher zu verschiedenen Aspekten des Theaterlebens.

Dominique Meyer leitete von 2010 bis 2020 die Wiener Staatsoper. Er arbeitete im Büro des Kulturministers Jack Lang und wurde 1989 zum Generaldirektor der Pariser Oper ernannt. Von 1994 bis 1999 war er CEO der Oper Lausanne und von September 1999 bis 2010 CEO des Théâtre des Champs Elysees in Paris.

Bild: Lois Lammerhuber

Bis 30. August. ROSFOTO (Staatliches Zentrum für Photographie), ul. Bolschaja Morskaja 35. Eintritt 150 Rubel. Tel.: 500-70-00. www.rosphoto.org

Мир Венской оперы

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Coronavirus in St. Petersburg: Ansteckungszahlen steigen erneut dramatisch an

mehr…