Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Aktuell
Neueste

Herold-Druckausgabe 3-4/2021 erschienen

Von   /  8. Mai 2021  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen der vergangenen Monate auf elf PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die Einweihung des Denkmals für Opfer des Coronavirus in Petersburg, den Grossbrand im Business-Zentrum „Newskaja Manufaktura“, die Rekultivierung der Mülldeponie „Krasny Bor“ berichtet wird. Ausserdem wird die Petersbürgerin und Deutsch-Hochschullehrerin […]

mehr…
Neueste

Petersbürgerin Serafima Pechenaja: Deutsch – eine Freundschaft fürs Leben

Von   /  5. Mai 2021  /  Aktuell, In Piter - die Deutschen, In Piter - die Österreicher, PetersBürger  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Serafima Pechenaja trifft man überall, wo in Petersburg Deutsch gesprochen wird. Seit Jahrzehnten unterrichtet sie diese Sprache mit stiller aber ungebrochener Leidenschaft, die sie an ihre StudentInnen weitergibt. Wer sie näher kennenlernt, entdeckt einen gescheiten Menschen, der trotz bewegter Biografie Witz und Charme bewahrt hat.

mehr…
Neueste

Twitter in Russland gebüsst und „gebremst“

Von   /  27. April 2021  /  Aktuell, Gesellschaft, Internet, Medien  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Der Mikroblogging-Dienst «Twitter» ist wie sämtliche anderen Messenger und Sozialnetzwerke ins Visier der russischen Internet-Zensurbehörde «Roskomnadsor» (RKN) geraten. Schon 2019 wurde das amerikanische Unternehmen dazu aufgefordert, die Server mit den Daten sämtlicher NutzerInnen in Russland zu platzieren, damit die russischen Behörden darauf Zugriff hätten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Unternehmen […]

mehr…
Neueste

Gewalt und Festnahmen an russlandweiten Protesten

Von   /  23. April 2021  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Am Abend des 21. April gingen in dutzenden russischen Städten Zehntausende auf die Strasse, um ihre Solidarität mit dem eingesperrten Oppositionellen Alexei Nawalny kundzutun und um für Menschenrechte und Demokratie zu demonstrieren. Die Polizei reagierte auf die friedlichen Kundgebungen mit Festnahmen und teilweise massiver Gewalt – vor allem in St. Petersburg.

mehr…
Neueste

Daniel Rehmann: „Russland kam besser durch das Jahr der Pandemie als andere Länder“

Von   /  19. April 2021  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die Prognosen für das russische Wirtschaftsjahr 2021 sehen positiver aus als erwartet, und womöglich lassen sich viele Verluste des Pandemie-Jahrs 2020 wieder aufholen. Die rasche und erfolgreiche Entwicklung des Covid-Impfstoffs „Sputnik-V“ zeigt, dass Russland im Pharma-Bereich Spitzenprodukte zu bieten hat. Dennoch bleibt die Bedrohung durch geopolitische Risiken bestehen, meint Daniel Rehmann […]

mehr…
Neueste

18. Deutsche Woche trotzt Corona mit stattlichem Programm

Von   /  15. April 2021  /  Aktuell, Dresden, Event, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Die 18. Deutsche Woche St. Petersburg wird dieses Jahr gemeinsam mit dem Gastland Sachsen bestritten und findet vom 22. bis 29. April statt. Auf dem Programm stehen mehr als 50 Veranstaltungen, von denen ein Teil sowohl on- wie auch offline besucht werden kann. Dieses Jahr feiert die Städtepartnerschaft Leningrad/St. Petersburg-Dresden ihr 60-jähriges Bestehen.

mehr…
Neueste

Grossbrand in Petersburger Businesszentrum per Helikopter gelöscht

Von   /  12. April 2021  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Am 12. April brach im Businesszentrum «Newskaja Manufaktura» ein Feuer aus, das sich schnell ausbreitete und schliesslich aus der Luft gelöscht werden musste. Dutzende Löschfahrzeuge und hunderte Feuerwehrleute und ein Hubschrauber waren im Einsatz.

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Neuansteckungen sinken, Impfkampagne schreitet voran

Von   /  8. April 2021  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva. Seit Aprilbeginn liegen die täglichen Neuansteckungen unter der Marke von 9000 Personen. Die landesweite Impfkampagne gewinnt an Dynamik, mittlerweile haben über fünf Prozent der Bevölkerung die zweite Impfung hinter sich gebracht. Die ersten Tranchen des neuen Impfstoffs für Alergiker und ältere Menschen wurde an die Regionen ausgeliefert.

mehr…
Neueste

Schweizer Generalkonsul besucht Technopark «Mobahaus» in Petersburg

Von   /  7. April 2021  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Der Schweizer Generalkonsul in St. Petersburg Hansjörg Meier stattete dem Technopark «Mobahaus» eine Visite ab und besichtigte die Produktion der Uhrenfirma Mobatime System, einem Tochterunternehmen der Moser-Baer in Sumiswald im Emmental. (Fotogalerie)

mehr…
Neueste

Petersburger Filmfestival «ArtDocFest» von Behörden geschlossen

Von   /  5. April 2021  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Kurz nach der Eröffnung schlossen Polizei und Rospotrebnadsor die Vorführräume im Dom Kino, angeblich wegen Verstössung gegen die Antiv-Covid-Vorschriften. Kurz darauf sagte auch das LenDok-Kino sämtliche Filmvorführungen des Festivals ab.

mehr…
Neueste

Kommentar: Politisch geimpft

Von   /  31. März 2021  /  Aktuell, Kommentar:  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Neben dem ganzen Elend, das Covid-19 über die Menschheit gebracht hat – die Todesopfer, Kranken, sowie der enorme wirtschaftliche Schaden – verbittert einen die nach wie vor fehlende Solidarität. Man müsste meinen, es gäbe ein gemeinsames Problem, das nur gemeinsam gemeistert werden kann. Aber statt wie in zahllosen Reden verkündet einander […]

mehr…
Neueste

Petersburger Allergie auf Moskauer Kunst-Kapriolen

Von   /  30. März 2021  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Einen fulminanten Skandal löste am 16. März die Eröffnung der Ausstellung «Frühling» der ehemaligen Mitarbeiterin des Verteidigungsministeriums Ewgenia Wasiljewa im Museum der Petersburger Akademie der Künste aus. Wasiljewa gilt in russischen Kunstkreisen als Emporkömmling, die ihre steile Karriere einzig der Gunst des Kremls zu verdanken hat.

mehr…
Neueste

Ausstellung: Die «Kronstädter Tragödie» durch das Fotoauge gesehen

Von   /  26. März 2021  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Das Petersburger Museum für politische Geschichte zeigt eine Fotoausstellung, die den Kronstädter Matrosenaufstand vor 100 Jahren dokumentiert. Ein Teil der Aufnahmen, die von den Fotografen Alexander und Viktor Bulla gemacht wurden, sind zum ersten Mal öffentlich zu sehen. Ein Teil der Fotografien ist gestellt, ein anderer schildert mit ganzer dokumentarischer Härte die «Kronstädter Tragödie» […]

mehr…
Neueste

Blog: Auf gutem Weg durch die Pandemie – meine zweite Corona-Impfung

Von   /  19. März 2021  /  Aktuell, Foto-Blog, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

Von Markus Müller Schon geimpft? In Russland geht die Covid-Impfung entgegen aller Erwartungen überraschend schnell und reibungslos, wie der langjährige Petersbürger Markus Müller in der nächstgelegenen Polyklinik am eigenen Leib erfuhr. Gestern erhielt ich einen Anruf aus der Poliklinik, der mich und mein Frau an den Termin für die Impfung der 2. Komponente vom Sputnik-V […]

mehr…
Neueste

Pastor Woldemar Wagner – verschlungen vom Moloch Gulag

Von   /  18. März 2021  /  Aktuell, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

eva.- An einer Buchpräsentation wurde das Buch «Siblag NKWD. Die letzten Briefe von Pastor Wagner. Persönliche Erfahrungen auf der Suche nach Repressierten» von Alexandr Makejew vorgestellt. Neben dem Autor trat eine russlanddeutsche Überlebende des Stalinterrors auf.

mehr…
Neueste

Angst vorm Volk? Gouverneur enthüllte heimlich neues Denkmal für die Opfer der Pandemie im Gesundheitswesen.

Von   /  11. März 2021  /  Aktuell, Gesellschaft  /  Keine Kommentare

mm.- Am 4. März, fand am Karpovka-Ufer in St. Petersburg eine öffentliche Enthüllungszeremonie des Denkmals für das im Kampf gegen das Coronavirus getötete medizinische Personal, „Der traurige Engel“, statt. Zwei Stunden vor der Veranstaltung fand eine weitere Zeremonie statt, an der die Leiter des Komitees für Gesundheitswesen und eine Reihe von Chefärzten der St. Petersburger […]

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe 2/2021 erschienen

Von   /  10. März 2021  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen des vergangenen Monats auf zehn PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über den Skandal um angeblich gefälschte Fabergé-Eier in einer Eremitage-Ausstellung, die Proteste nach der Festnahme des Regimekritikers Alexei Nawalny, das Seilziehen um die  Überbauung des Standorts der ehemaligen Schweden-Festung Nyenschanz, die […]

mehr…
Neueste

Russische Schattenbilder – Mahnbilder aus der Vergangenheit

Von   /  9. März 2021  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Russland vor hundert Jahren, Russlanddeutsche  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb “Herold”-Lesern ist der deutsch-baltische Autor Oscar Grosberg, der als Redakteur bis zum Kriegsbeginn 1914 für den den “Original-Herold” arbeitet kein Unbekannter. In unserer Internetzeitung wurde bereits eine ganze Reihe seiner hervorragenden Feuilleton-Texte abgedruckt. Vor einiger Zeit wurde eines seiner Bücher nach hundert Jahre neu aufgelegt: “Russische Schattenbilder”, das 1918 im Leipziger […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Kindischer Sandkastenstreit um Gaspipeline Nordstream-2

Von   /  4. März 2021  /  Aktuell, Politik  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Wenn man vom “politischen Kindergarten”, bzw. vom “kindischen Streit” im Sandkasten spricht, so gibt es momentan wohl kein schöneres und Beispiel als die Gaspipline “Nordstream-2”, die durch die Ostsee zwischen dem russischen Wyborg und Lubmin in Deutschland gebaut wird. Sie ist fast fertig, es fehlen etwas über 100 Kilometer bis zur […]

mehr…
Neueste

“Seneca”- der Kaffee , der aus der Kälte kommt

Von   /  3. März 2021  /  Aktuell, PR  /  Keine Kommentare

eva.- Im Technopark «Mobahaus» fand am 10. Februar eine Präsentation des Moskauer Kaffehauses «Seneca» statt. Das Crowdfounding-Projekt hat sich auf die Herstellung kryogenen Kaffees spezialisiert, das ist Kaffee, der vor dem Mahlprozess tiefgekühlt wird, um den Kaffeebohnen ein besonders gutes und starkes Aroma zu entlocken.

mehr…