Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2021  >  Mai
Neueste

Drei russische NGO zu «unerwünschten Organisationen» erklärt

Von   /  27. Mai 2021  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die russische Generalstaatsanwaltschaft hat am 26. Mai drei deutsche NGOs zu sogenannten «unerwünschten Organisationen» erklärt, meldet Newsru.com. Die drei Organisationen «Forum Russischsprachiger Europäer e.V.», «Zentrum für die Liberale Moderne GmbH» und «Deutsch-Russischer Austausch e.V.» gefährden laut der Behörde die Verfassungsmässigkeit und Sicherheit Russlands. Der deutsche Aussenminister Heiko Maas bezeichnete die Verfügung als schweren Schlag […]

mehr…
Neueste

Weissrussischer Journalist während Notlandung in Minsk festgenommen

Von   /  24. Mai 2021  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 23. Mai wurde der Journalist des weissrussischen Internetportals NEXTA Roman Protasewitsch, der von Athen nach Vilnius reiste, während einer Zwischenlandung in Minsk festgenommen, schreibt Newsru.com. Zusammen mit ihm wurde auch seine russische Partnerin auf dem Flughafen verhaftet. Die Maschine der Ryanair entschied sich zur Landung in Minsk, nachdem der Hinweis eingegangen war, dass […]

mehr…
Neueste

Versammlung von Munizipalitätsabgeordneten in Nowgorod Veliki aufgelöst

Von   /  24. Mai 2021  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Versammlung hätte am 22./23. Mai in einem Hotel in Nowgorod Veliki stattfinden sollen. Auf dem Programm standen Diskussionen über Reformen im Bereich der Munizipalitäten und über die bevorstehenden Duma-Wahlen. Noch am 20. Mai hatte der Gouverneur von Nowgorod Versammlungen von nichtstaatlichen Organisationen in der Grösse von mehr als 30 Personen wegen der Covid-Ansteckungsgefahr […]

mehr…
Neueste

Ensemble Recherche. Konzert im Rahmen des 8. internationalen Festivals für Neue Musik reMusik.org.

Von   /  24. Mai 2021  /  Aktuell, Konzertsäle, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Das VIII. St. Petersburger internationale Festival für Neue Musik reMusik.org findet vom 21. Mai bis 2. Juni statt. Es bietet ein breites Panorama zeitgenössischer akademischer, elektroakustischer, experimenteller und improvisierter Musik, ein umfangreiches Education-Programm mit 60 jungen Komponisten und vor allem Uraufführungen von Werken der Komponisten, die zu den Vorreitern der zeitgenössischen Musik gehören. Höhepunkt […]

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Reiselust als Hauptmotiv für Impfung

Von   /  19. Mai 2021  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Die Covid-Impfkampagne in Russland kommt nicht so schnell voran wie erhofft. Hauptgrund für eine mögliche Impfung ist für viele die möglichen Reiseerleichterungen und nicht der eigentliche Schutz vor dem Virus. Schon warnen Experten vor einer möglichen «dritten Welle».

mehr…
Neueste

Journalist Gisbert Mrozek gestorben

Von   /  18. Mai 2021  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der deutsche Journalist, Korrespondent und Gründer der Online-Zeitung aktuell.ru Gisbert Mrozek ist am 11. Mai im Alter von 70 Jahren gestorben. Mrozek wurde 1951 in Bad Segeberg in Schleswig Holstein geboren und lernte schon im Gymnasium Russisch. Sein Abiturthema trug den Titel «Der junge Marx». Nach jahrelanger Mitarbeit bei den Radio Bremen und dem […]

mehr…
Neueste

Literarisches Treffen mit Eugen Ruge online

Von   /  18. Mai 2021  /  Aktuell, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

pd.-  Im Rahmen des Deutschland-Jahres in Russland 2020/2021 findet am 20. Mai ein literarisches Treffen mit dem Autor Eugen Ruge statt, das online übertragen wird.

mehr…
Neueste

Covid-19 Inzidenz steigt – in St. Petersburg werden Patienten wieder auf die LenExpo verlegt.

Von   /  17. Mai 2021  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

Ab dem 18. Mai wird ein zusätzliches Infektionskrankenhaus in St. Petersburg reaktiviert. Da die tägliche Krankheitsrate von COVID-19 gestiegen ist, soll auch die Wiederaufnahme des Betriebs als Krankenhaus für Infektionskrankheiten im Pavillon 5 der „Lenexpo“ ab Morgen beginnen. Der Pavillon wurde erstmals während der ersten Welle 2020 als Krankenhaus eingerichtet. Insgesamt sollen 459 Betten für […]

mehr…
Neueste

Der klassische schweizer Kriminalroman im Film

Von   /  17. Mai 2021  /  Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Das DACHLI-FEST präsentiert eine Reihe verfilmter Kriminalromane von schweizer Autoren, begleitet von Vorträgen: Mai 18.30 „Glauser“. (Schweiz, 2011, Regie: Сhristoph Kühn). 2021 jährt sich zum 125. Mal der Geburtstag des Schweizer Schriftstellers Friedrich Glauser (1896-1938). Fremdenlegionär, Dadaist, Schriftsteller und Morphinsüchtiger fasst sein Leben zusammen. In Erinnerungsblitzen sieht er wieder seine Kindheit in Wien, einen […]

mehr…
Neueste

Fotoausstellung: Alexey Titarenko – Stadt der Schatten

Von   /  17. Mai 2021  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Das Staatliche Ausstellungszentrum ROSPHOTO zeigt das Projekt „Stadt der Schatten. Alexey Titarenko “. Es ist die erste retrospektive Präsentation der Werke des Autors in St. Petersburg und wird so zu einer symbolischen Rückkehr der Werke des Autors an das Publikum in St. Petersburg.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe 3-4/2021 erschienen

Von   /  8. Mai 2021  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen der vergangenen Monate auf elf PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über die Einweihung des Denkmals für Opfer des Coronavirus in Petersburg, den Grossbrand im Business-Zentrum „Newskaja Manufaktura“, die Rekultivierung der Mülldeponie „Krasny Bor“ berichtet wird. Ausserdem wird die Petersbürgerin und Deutsch-Hochschullehrerin […]

mehr…
Neueste

Nachrichtenseite “Meduza” nun “ausländischer Agent”

Von   /  6. Mai 2021  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die russischsprachige Nachrichtenseite “Meduza”, deren Redaktion sich in Riga befindet, wurde Ende April vom russischen Justizministerium ins Register der sogenannten “ausländischen Agenten” eingetragen. Diese Klassifizierung können Organisation erhalten, die vom Ausland aus finanziert werden. Werden sie von anderen Medien zitiert, muss die Klassifizierung erwähnt werden. “Ausländischen Agenten” wird die Arbeit wesentlich erschwert. “Meduza”, die […]

mehr…
Neueste

Petersbürgerin Serafima Pechenaja: Deutsch – eine Freundschaft fürs Leben

Von   /  5. Mai 2021  /  Aktuell, In Piter - die Deutschen, In Piter - die Österreicher, PetersBürger  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Serafima Pechenaja trifft man überall, wo in Petersburg Deutsch gesprochen wird. Seit Jahrzehnten unterrichtet sie diese Sprache mit stiller aber ungebrochener Leidenschaft, die sie an ihre StudentInnen weitergibt. Wer sie näher kennenlernt, entdeckt einen gescheiten Menschen, der trotz bewegter Biografie Witz und Charme bewahrt hat.

mehr…