Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2020
Neueste

Verwaltungsleiter der Stadt Vyborg und des Vyborger Gebiets unter Hausarrest gestellt

Von   /  19. Oktober 2020  /  Region, Ticker  /  Keine Kommentare

Genadi Orlov

Wie die Zeitung Kommersant berichtet, hat gestern das Primorski-Bezirksgericht von St. Petersburg einen Hausarrest als Präventivmaßnahme gegen den Leiter der städtischen Entität „Stadt Wyborg“ Gennadij Orlow verhängt. Er wurde am 17. Oktober vom Ermittlungskomitee Russlands verhaftet. Zuvor hatte er versucht, zurückzutreten. Er wollte nach einem Skandal mit dem Leiter des städtischen Finanzausschusses, Alexander Bolutschewski, der […]

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Hauptstadt zieht an, Regionen zögern

Von   /  13. Oktober 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Während in Moskau angesichts des erneuten Anstiegs der Covid-Fälle die einschränkenden Massnahmen wieder verschärft werden, zögern die anderen Regionen. Wie überall befürchtet man einen wirtschaftlichen Kollaps. Der russische Impfstoff wird bereits international getestet.

mehr…
Neueste

Petersburger Kulturforum 2020 abgesagt

Von   /  12. Oktober 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wegen der erneut ansteigenden Zahl von Covid-Ansteckungen hat das russische Kulturministerium gemeinsam mit der Petersburger Stadtregierung entschieden, das diesjährige 8. internationale Kulturforum abzusagen. Das Forum hätte vom 12. bis 14. November stattfinden sollen. Das Petersburger Kulturforum wird seit 2012 durchgeführt und jeweils von einer Grosszahl kultureller Veranstaltungen begleitet. Wie das Kulturministerium verlauten liess, wurde […]

mehr…
Neueste

Millionenschwerer Schwarzhandel mit gestohlenen Krebsmedikamenten aufgeklärt

Von   /  12. Oktober 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Petersburger Polizei hat am 12. Oktober den 51-jährigen Arzt Sergei Woitowitsch verhaftet als er eine Partie von Krebsmedikamenten verkaufen wollte. Woitowitsch gilt als Kopf eines ganzen Rings in ingesamt fünf Petersburger Spitälern. Er kassierte jeweils zehn Prozent der Verkaufssumme gestohlener Präparate, deren Gesamtwert auf rund 100 Millionen Rubel geschätzt wird. Die Medikamente wurden […]

mehr…
Neueste

Bildermärchen: Swetlana Tarasovas Fotoausstellung in der Galerie «Zerno»

Von   /  9. Oktober 2020  /  Aktuell, Ausstellung, Fotografie, Kultur  /  Keine Kommentare

pd./eva.- Die Fotogalerie «Zerno» auf der Wassili-Insel zeigt eine Ausstellung mit Bildern der bekannten russischen Fotografin Svetlana Tarasova. „Svetlanas Märchen» offenbaren eine poetisch-verträumte Bilderwelt, die tief ins Innere der Bilderseele führt (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Petersburger Geschäftsmann steckt sich im Stadtzentrum in Brand

Von   /  9. Oktober 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Am 7. Oktober übergoss sich der 71-jährige Boris Alexandrow auf dem Platz vor dem Einkaufszentrum «Galeria» mit einer brennbaren Flüssigkeit und zündete sich an. Er trug ein Plakat mit der Aufschrift «Zum Geburtstag, Herr Präsident bei sich. Alexandrow überlebte den Selbstmordversuch und wurde mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert. Vor seinem Suizidversuch hatte er […]

mehr…
Neueste

Daniel Rehmann: „Der internationale Tourismus ist praktisch am Boden“

Von   /  5. Oktober 2020  /  Aktuell, Energie, Tourismus, Wirtschaft  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Die Perspektiven der russischen Wirtschaft nach dem Lockdown sind ernüchternd. Während der Staat in erster Linie die Grossen stützte, hatten die Kleinen und Mittleren nichts zu lachen. Über die relative Stabilität der russischen Wirtschaft, die Verlierer und Gewinner der letzten Monate im Interview mit Daniel Rehmann.

mehr…
Neueste

Trauer nach Selbstverbrennung von Journalistin in Nischni-Nowgorod

Von   /  4. Oktober 2020  /  Aktuell, Politik  /  Keine Kommentare

eva.- In mehreren russischen Städten, darunter auch St. Petersburg fanden am 3. Oktober spontane Trauerveranstaltungen für die Journalistin Irina Slawina, die sich am Tag zuvor in Nischni-Nowgorod verbrannt hatte. Der schockierende Selbstmord fand nach einer Hausdurchsuchung bei Slawina statt, die in ihren letzten Worten den russischen Staat für ihren Tod verantwortlich machte.

mehr…
Neueste

Deutschlandjahr in Russland 2021/22 in Petersburg eröffnet

Von   /  3. Oktober 2020  /  Aktuell, Ausstellung, Gemeinde, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Mit einer Freiluft-Fotoausstellung über das deutsche Bundesland Mecklenburg-Vorpommern wurde das Deutschlandjahr in Russland 2021/22 eröffnet. Die Ministerpräsidentin des Bundeslandes Manuela Schwesig hiess die Zuschauer per Video-Ansprache willkommen (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Coronavirus in St. Petersburg: Ansteckungszahlen steigen erneut dramatisch an

Von   /  1. Oktober 2020  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Ganz Russland verzeichnet einen erneuten starken Anstieg von Covid-Fällen. Die Regierung reagiert bisher unentschlossen, mehr mit Empfehlungen als mit Verordnungen. Auch in Petersburg wird das Masken-Regime locker gehandhabt – ganz offensichtlich hat die Bevölkerung die Einschränkungen satt.

mehr…
Neueste

Open-Air-Fotoausstellung: Willkommen in Deutschland – Mecklenburg Vorpommern

Von   /  29. September 2020  /  Aktuell, Gemeinde, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

pd.- Vom 2. bis zum 22. Oktober 2020 präsentiert die 17. Deutsche Woche in Sankt Petersburg in der Malaja Sadowaja die Open Air Fotoausstellung „Willkommen in Deutschland – Mecklenburg Vorpommern“. Mecklenburg Vorpommern ist das offizielle Partnerbundesland der Deutschen Woche in Sankt Petersburg 2020.

mehr…
Neueste

Neuholland: Weitere Gebäude und Brücke renoviert

Von   /  25. September 2020  /  Aktuell, Architektur, Kultur, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Auf der Petersburger Kanalinsel «Neu-Holland» wurde ein weiterer Gebäudetrakt sowie eine Fussgängerbrück ausgebaut und für das Publikum eröffnet (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

„Die Architektur der Blockade“: deutschsprachige Filmpremiere und Diskussion.

Von   /  21. September 2020  /  Aktuell, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

pd.- Am 23. September findet eine Online-Veranstaltung mit dem Titel „Begegnungen mit der Erinnerung: Die Architektur der Blockade“ statt. Der Film erschien im Jahr 2020 im Rahmen des Projekts “Die bewahrte Kultur”.

mehr…
Neueste

Petersbürgerin Olesja Bessmeltsewa: Nur bitte keine Routine!

Von   /  17. September 2020  /  Aktuell, PetersBürger  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Die Sibirierin Olesja Bessmeltseva hatte mit etwas über zwanzig Jahren schon «ein komplettes Leben geschenkt bekommen». Aber als sie begann, Deutsch zu lernen, eröffnete sich für sie neue Horizonte. Sie gelangte in die weite Welt bis nach Petersburg, und bis heute ist ihre Neugier ungestillt.

mehr…
Neueste

Sohn von Ermitage-Direktor Piotrowski wird stellvertretender Petersburger Kulturminister

Von   /  16. September 2020  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Boris Piotrowski Junior, der jüngere Sohn des gleichnamigen Direktor des Petersburger Eremitage-Museums ist am 14. September vom Petersburger Gouverneur Alexander Beglow zum stellvertretenden Leiter des städtischen Kulturkomitee ernannt worden. Der Ukas wurde auch vom Leiter des Komitees Konstantin Suchenko unterzeichnet. Die Ernennung sorgte für landesweites Aufsehen, weil damit die «Piotrowski-Dynastie» weiteren Einfluss in der […]

mehr…
Neueste

Der russische Staat will Tabaksteuern massiv erhöhen

Von   /  16. September 2020  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Um das von der Coronavirus-Krise verursachte Finanzloch im Budget zu stopfen will der russische Staat die Tabaksteuer erhöhen, und zwar um satte 20 Prozent. Man erhofft sich dadurch Mehreinnahmen von 100 Milliarden Rubel, die von den rund 35 Millionen russischen RaucherInnen (24,2 Prozent der Bevölkerung) berappt werden sollen. Doch wie Fontanka.ru schreibt, könnte der […]

mehr…
Neueste

Petersburger Street Art Museum – ein ungewohntes Gesicht der Stadt

Von   /  15. September 2020  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Stillgelegte Industrieanlagen aus der Sowjetzeit gibt es in Petersburg zuhauf, doch die Umnutzung ist meist ein komplizierter und langwieriger Prozess. Eine kreative Lösung wurde in der ehemaligen Laminierstoff im Ochta-Bezirk gefunden und verwirklicht. Eine Graffiti-Party gab vor knapp einem Jahrzehnt den zündenden Funken (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Schweiz zahlt eingefrorene Karimowa-Gelder an Usbekistan aus

Von   /  14. September 2020  /  Heimat-Schweiz, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Schweiz erstattet 131 Millionen Dollar, die seit 2012 auf Bankkonten festliegen, an den Staat Usbekistan. Diese Summe wurde im Zug des Verfahrens gegen die Tochter des ersten usbekischen Präsidenten Gulnara Karimowa von der schweizer Staatsanwaltschaft blockiert. Insgesamt wurden während der vergangenen Jahre rund 715 Millionen Dollar aus dem Vermögen Karimowas eingefroren. Im vergangenen […]

mehr…
Neueste

Russische Regionalwahlen 2020: «Kluges Wählen» mit mässigem Erfolg – zahlreiche Verstösse

Von   /  14. September 2020  /  Aktuell, Politik  /  Keine Kommentare

eva.- Während der diesjährigen Regionalwahlen konnte die Strategie «Kluges Wählen» der Opposition einige staatliche Erfolge verbuchen. Trotz zahlreicher Verstösse reklamiert die Kremlpartei den Sieg für sich. Im Leningrader Gebiet bleibt der bisherige Gouverneur im Amt.

mehr…
Neueste

Online-Diskussion: Lebensmittel retten in Hamburg und St. Petersburg

Von   /  10. September 2020  /  Aktuell, Gemeinde, Hamburg, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

pd.- Die Deutsch-Russische Gesellschaft in Hamburg e.V. und der Deutsch-Russische Austausch in St. Petersburg laden mit Unterstützung der Senatskanzlei Hamburg ganz herzlich ein zur Online-Veranstaltung: Russische und deutsche Initiativen diskutieren zum Thema „Lebensmittel retten in Hamburg und St. Petersburg“.

mehr…