Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2017  >  Juni  -  Seite 2
Neueste

BMW prüft die Übernahme des ehemaligen GM Opel Werks in St. Petersburg

Von   /  14. Juni 2017  /  Aktuell, Automotive, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm.- BMW sondiert mit dem russischen Industrie- und Handelsministerium die Möglichkeit im stillgelegten Werk der amerikanischen General Motors  ins St. Petersburg die Fertigung aufzunehmen. Wie die lokale Wirtschafzszeitung DP berichtet, verhandelt  das deutsche Unternehmen mit Minister Denis Manturow die Konditionen in dem seit März 2015 stillgelegten ehemaligen OPEL Werk bei Schuschari  am südlichen Stadtrand. Über […]

mehr…
Neueste

Hunderte Festnahmen an Petersburger Antikorruptionsdemo

Von   /  14. Juni 2017  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Dem Aufruf des Oppositionspolitkers Alexei Nawalnys folgten am 12. Juni tausende PetersburgerInnen und versammelten sich trotz Verbot auf dem Marsfeld. Nach der Weigerung, die Kundgebung an einer anderen Stelle fortzusetzen, griff die Polizei ein und nahm hunderte Personen fest –  ein Grossteil von ihnen mussten auf der Polizeiwache übernachten, weil die Gerichte überlastet waren.

mehr…
Neueste

Petersburg will Passagierhafen mit neuer Fährlinie auslasten

Von   /  7. Juni 2017  /  Aktuell, Tourismus, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Nach dem Verkauf der Fährgesellschaft St. PeterLine an ein italienisches Unternehmen versuch die Petersburger Stadtregierung ein Konzept für eine neue Fährlinie zu entwickeln. Einerseits will sie den Fährtourismus beleben, andererseits will die Stadt den neuen Passagierhafen, in den sie investiert hat, besser amortisieren.

mehr…
Neueste

Kosmetik-Branche: Zeichen für eine Aufteilung bei „Rive-Gauche“

Von   /  7. Juni 2017  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm.- Die Milliardäre Pavel und Larisa Karaban teilen Ihr gemeinsames Geschäft auf. Zur Zeit sortieren und bewerten Sie Ihr noch gemeinsames russische Vermögen  unter dem der 25% Anteil an der  Parfümeriekette  „Rive Gauche“ mit einem Gesamtumsatz von 30 Milliarden Rubel, hervorzuheben ist. Mehrere Quellen auf dem Petersburger Markt  meldeten der lokalen Businesszeitung Delevoi Peterburg „DP“, […]

mehr…
Neueste

Hausdurchsuchungen und Festnahmen bei Petersburger Scientology-Kirche

Von   /  6. Juni 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am 6. Juni durchsuchte der Geheimdienst FSB das Hauptquartier der der Petersburger Scientology-Kirche an der Uliza Babuschkina, sowie mehrere Wohnungen von Mitgliedern. Dabei wurde verbotenes Dokumentationsmaterial beschlagnahmt, sowie eine Reihe von Personen wegen Extremismus-Verdacht festgenommen. Die Büros der Organisation wurden bereits im letzten Jahr durchsucht, dabei wurden Mitglieder-Dossiers, Geld, Devisen und sogar eine Waffe […]

mehr…
Neueste

Finnische Valio steigert Käseproduktion in Russland

Von   /  5. Juni 2017  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der finnische Fabrikant von Milchprodukten Valio steigert die Produktion seiner Fabrik in Jerschowo bei Moskau um das anderthalbfache, schreibt Fontanka.fi. Dabei wird nicht da Sortiment erweitert, sondern allein die Produktion des bestehenden Sortiments erhöht, meldet das Unternehmen. Die Valio-Fabrik in Jerschowo, die 2009 die Produktion aufnahm, stellt zwei beliebte Käsesorten her – den Schmelzkäse […]

mehr…
Neueste

„New Times“ stellt Druckausgabe ein

Von   /  5. Juni 2017  /  Medien, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die kritische Moskauer „New Times“ stellt das Erscheinen ihrer Druckausgabe ein. Am 5. Juni erschien die letzte gedruckte Nummer mit tränenden Augen auf der Titelseite und einem Dank an die Leser. Wie die Chefredaktorin Ewgenia Albatz im Facebook schrieb, ist der Zeitschrift das Geld ausgegangen. Die Webseite der „New Times“ funktioniert hingegen weiter. Die […]

mehr…
Neueste

Brieffreunde sterben einsam – ein Agententhriller von Bernd Küpperbusch

Von   /  5. Juni 2017  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Mit seinem ersten Roman „Tödliche Brieffreundschaft“ scheint der Chemnitzer Autor Bernd Küpperbusch einen unerwarteten Bestseller zu landen. Die spannende Geschichte um ein geheimes Energie-Projekt der Nazis im besetzten Norwegen, für das sich Geheimdienste in Ost und West interessieren, zieht eine lange und verworrene Spur von Tinte und Blut von Chemnitz bis […]

mehr…
Neueste

Untersuchung des Tu-154-Absturzes bei Sotschi abgeschlossen

Von   /  4. Juni 2017  /  Armee - Militär, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

spn./eva.- Die Ermittlung der Ursache des Absturzes der Passagiermaschine Tu-154 im Dezember 2016 über dem Schwarzen Meer ist abgeschlossen worden, wie Russlands Verteidigungsministerium bekannt gab. Die Ursache sei möglicherweise ein Fehler des Kapitäns, der die Orientierung verloren habe. Es wurden dem Verteidigungsministerium zufolge „keine Verletzungen der Auftankungsregel im Flughafen in der Stadt Sotschi sowie kein […]

mehr…
Neueste

SPIEF 2017: Optimismus und Pessimismus nahe beisammen

Von   /  4. Juni 2017  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Wirtschaft, Wirtschaftsforum SPIEF  /  Keine Kommentare

eva.- Tatsächlich war diesjährige Forum zum ersten Mal nach mehreren Jahren politischen und wirtschaftlichen Katzenjammers wieder von einem gewissen Optimismus geprägt. Die wirtschaftlichen Beziehungen erhielten etwas mehr Drive, und in der Politk redet man nun wieder ohne erhobene Zeigefinger miteinander.

mehr…
Neueste

SPIEF 2017 in Zahlen: Das Forum wird immer grösser und teurer

Von   /  3. Juni 2017  /  Aktuell, Wirtschaft, Wirtschaftsforum SPIEF  /  Keine Kommentare

eva.- Die Kosten für das Petersburger Wirtschaftsforum sind den letzten drei Jahren um 70 Prozent angestiegen. Gleichzeitig stieg der Beitrag für eine Teilnahme am Forum um einen Viertel an. Das und einige andere Zahlen zum SPIEF.

mehr…
Neueste

SPIEF 2017: Putins Kommentare zu Rüstungswettlauf, Kurilen, Hacker, Bundestagswahlen

Von   /  1. Juni 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaftsforum SPIEF  /  Keine Kommentare

spn./eva.- Der russische Präsident Wladimir Putin kam am ersten Tag des St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforums (SPIEF) mit den Chefs russischer und internationaler Nachrichtenagenturen zusammen und äusserte sich zu wichtigen Themen der Aussenpolitk. „Eine multipolare Welt etabliert sich, dies passiert nicht zuletzt dank Russlands Kampf um seine Interessen. Ich möchte unterstreichen: um seine legitimen Interessen. Das […]

mehr…
Neueste

Ombudsmann für Unternehmerrechte 2016 stark beansprucht

Von   /  1. Juni 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Hilfe des Petersburger Ombudsmanns für den Schutz der Unternehmerrechte Alexander Abrosimow wurde 2016 rund 900 mal in Anspruch genommen, schreibt Fontanka.ru. Im Vergleich zum Vorjahr nahmen die Anfragen um 9,3 Prozent zu. Davon betrafen 31 Prozent der Klagen Land- und Eigentumsfragen. 16 Prozent der Rechtsbrüche waren im Bereich des Strafrechts zu verzeichnen. Nach […]

mehr…
Neueste

Verwirrspiel um neue Direktorin der Petersburger Isaakskathedrale

Von   /  1. Juni 2017  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Am 31. Mai stellte sich Irana Vovnenko, die neue Direktorin der Isaakskathedrale vor – und bereits zwei Tage später gab sie ihren Rücktritt bekannt. Mit dieser seltsamen Rochade setzt sich das Verwirrspiel um die Zukunft der Kathedrale fort, deren Rückgabe die russisch-orthodoxe mit allen möglichen Mitteln zu erreichen sucht.

mehr…
Neueste

SPIEF 2017 eröffnet – Aussenminister Lawrow trifft Gäste

Von   /  1. Juni 2017  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Wirtschaft, Wirtschaftsforum SPIEF, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

spn.- Der russische Außenminister Sergej Lawrow trifft sich am 1. Juni im Rahmen des internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg mit UN-Generalsekretär António Guterres sowie mit den Außenministern von Serbien und Ungarn treffen, heißt es aus dem Außenministerium in Moskau.

mehr…