Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2016  >  Oktober  -  Seite 2
Neueste

A321-Absturz über dem Sinai: So kam die Bombe an Bord

Von   /  9. Oktober 2016  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

spn.- Experten einer internationalen Kommission haben festgestellt, wo genau an Bord der russischen Airbus A321 sich die Bombe befand, die 224 Passagiere über der Sinai-Halbinsel in den Tod befördert hat, berichtet die Zeitung „Kommersant“ unter Berufung auf eigene, der Ermittlung nahestehende Quellen. Die Explosion ereignete sich demnach im Heck des Flugzeuges, nahe der letzten Sesselreihe. […]

mehr…
Neueste

Verliert Petersburg erneut seine Fährverbindungen?

Von   /  8. Oktober 2016  /  Aktuell, Schiffahrt, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Wegen gesunkener Passagierzahlen und Rendite wird das Fährschiff „Princess Maria“ aus der Ostsee abgezogen. Zwar verspricht die St. Peter Line, die bisherigen Verbindungen vorläufig mit nur einem Schiff aufrechtzuerhalten, doch längerfristig ist die Lage unklar, und es ist möglich, dass Petersburg wiederum seine Schiffsverbindungen verliert.

mehr…
Neueste

Finnland ist sicherstes Land der Welt

Von   /  7. Oktober 2016  /  Nachbarn, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Im Rating der sichersten Länder der Erde, das vom Weltwirtschaftsforum (WEF) erstellt wird, erreichte Finnland den ersten Platz. Auf den beiden nächsten Plätzen folgten Katar und die Vereinigten Emirate, schreibt Fontanka.fi. Unter den ersten zehn befinden sich ausserdem Island, Österreich, Luxemburg und Portugal, während Russland auf dem 45. Platz landete. die unsichersten Länder sind […]

mehr…
Neueste

Deutsche Gemeinde feierte Tag der Einheit 2016 mit neuer Generalkonsulin

Von   /  7. Oktober 2016  /  Aktuell, Gemeinde, Heimat-Deutschland  /  1 Kommentar

eva.- Im Hotel „Astoria“ beging die deutsche Gemeinde in St. Petersburg den diesjährigen Tag der der Einheit mit einem prächtigen Empfang. Dabei stellte sich ihr die neue deutsche Generalkonsulin Eltje Aderhold vor.

mehr…
Neueste

Lettischer Menschenrechtler bittet in Russland um Asyl

Von   /  5. Oktober 2016  /  Nachbarn, Ticker  /  1 Kommentar

spn.- Der Menschenrechtler Illarion Girss aus Lettland hat Russland wegen politischer Verfolgung in seiner Heimat um Asyl ersucht, wie das Internetportal „Delfi“ mitteilte. Girss, Leiter von „Russkaja Sarja“ (Russische Morgenröte), einer politischen Organisation, gab als Grund an, er werde in Lettland wegen seiner politischen Tätigkeit verfolgt. „Russkaja Sarja“ setzt sich für die Gleichberechtigung der russischen […]

mehr…
Neueste

„Münzenstreit“ zwischen Russland und seinen Nachbarn

Von   /  5. Oktober 2016  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- Die Zentralbank der Ukraine hat zum Gedenken der Zwangsumsiedlung der Krim-Tataren 1944 eine spezielle Münze herausgegeben, wie das Nachrichtenportal „lenta.ru“ berichtet. Auf der neuen Münze ist die Halbinsel auf Eisenbahnrädern dargestellt. Seit Mai dieses Jahres ist die limitierte Gedenkmünze aus Neusilber im Wert von 5 Hrywnja (umgerechnet etwa 20 Eurocent) bereits im Umlauf und […]

mehr…
Neueste

Bahnverkehr zwischen St. Petersburg und Helsinki erlebt Boom

Von   /  5. Oktober 2016  /  Aktuell, Eisenbahn, Nachbarn, Verkehr  /  Keine Kommentare

spn.- Die Zahl der Passagiere, die mit Schnellzügen des Typs Allegro zwischen Sankt Petersburg und Helsinki zwischen Januar und September 2016 befördert wurden, ist im Vergleich zur selben Zeitspanne 2015 um fünf Prozent auf 296.000 gestiegen, wie der Pressedienst der Russischen Eisenbahnen AG (RZD) mitteilte.

mehr…
Neueste

Estland bekommt seine erste Präsidentin

Von   /  4. Oktober 2016  /  Nachbarn, Ticker  /  Keine Kommentare

spn.- In Estland ist erstmals eine Frau zur Präsidentin gewählt worden: Kersti Kaljulaid, die frühere Vertreterin Estlands beim Europäischen Rechnungshof, hat die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament erreicht, wie estnische Medien mitteilen. Kaljulaid kam demnach auf 81 Abgeordnetenstimmen. Dabei waren nur 68 Stimmen für ihren Wahlsieg erforderlich. Sie war allerdings die einzige Kandidatin für den Präsidentschaftsposten. […]

mehr…
Neueste

Russin verkauft Sowjet-Hotel in Jurmala für fünf Millionen Euro

Von   /  4. Oktober 2016  /  Nachbarn, Ticker, Tourismus  /  Keine Kommentare

eva.- Im lettischen Kurort Jurmala bei Riga steht ein Hotel aus der Sowjetära für 5 Millionen Euro zum Verkauf, schreibt Delfi.lv. Wie Nachforschungen ergaben, gehört der Erholungskomplex mit Baujahr 1987, elf Etagen und 123 Zimmern einer Russin. Das Hotel „Liesma“ mit einem Grundstück von rund 15.000 Quadratmetern wurde teilweise renoviert und  im Jahr 2000 als […]

mehr…
Neueste

Verkaufspavillons auf dem Petersburger Heumarkt werden abgerissen

Von   /  4. Oktober 2016  /  Aktuell, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

eva.- Ende September begann die Stadt, den Heumarkt von illegalen Verkaufsständen zu säubern. Mit Baggern werden die Pavillions abgerissen, die zum Grossteil schon seit Jahren existieren.

mehr…
Neueste

Bald bekommt die Kirche der „Mariä Heimsuchung“ ihren Turm zurück

Von   /  3. Oktober 2016  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Kirche  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die katholische Kirche der „Mariä Heimsuchung“ in St. Petersburg wird seit diesem Sommer renoviert – ein Wunder für Pfarrer Richard Stark und seine Gemeinde, die sich seit Jahrzehnten um die Wiederherstellung des Gotteshauses bemühen. Neben der Renovation erhielt die Gemeinde auch ein Haus für die Organisation „Mutter und Kind“ auf dem […]

mehr…
Neueste

Dagmar Leupold: Auf der Suche nach dem richtigen Vater

Von   /  2. Oktober 2016  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die deutsche Schriftstellerin Dagmar Leupold hat im Rahmen des Projekts „Literarische Leuchttürme“ einen ganzen Monat in St. Petersburg verbracht. Neben einer Lesung und Workshops mit StudentInnen und GermanistInnen führte sie während dieser Zeit einen Blog über ihr Leben in der Stadt.

mehr…
Neueste

Schöner Deutsches Fernsehen via Internet

Von   /  2. Oktober 2016  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Service  /  Keine Kommentare

Deutsch-Sprachiges Fernsehen aus der Heimat ist in St. Petersburg via Satellit nicht ohne Umstände zu Empfangen. Eine Satelittenschüssel von mindestens 1,20m Durchmesser und die obligatorische lange Leitung vom Dach in die Wohnung ist nicht einfach zu haben. Ein schnelles Internet ist im Stadtgebiet dagegen kein Problem – Deutsches Fernsehen via Internet – 2 Moeglichkeiten werden vorgestellt.

mehr…