Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2015  >  Oktober  -  Seite 2
Neueste

250 Jahre deutsche Kolonien um St. Peterburg – eine Konferenz

Von   /  11. Oktober 2015  /  Aktuell, Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Russlanddeutsche  /  Keine Kommentare

Im Museum für politische Geschichte wurde eine internationale Konferenz mit dem Titel “Deutsche Kolonien um St. Petersburg” abgehalten. Während drei Tagen referierte und diskutierte eine ganze Reihe renommierter WissenschaftlerInnen zu verschiedenen Aspekten dieses Themas.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe September 2015 erschienen

Von   /  10. Oktober 2015  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im September auf 14 PDF-Seiten zusammenfasst. Darin wird unter anderem über den 25. Tag der Einheit, die Schliessung des Jachtklubs auf der Krestowski-Insel, die Diskussion über das erste deutsch-russische Geschichtsbuch, die Lesung mit Christoph Simon, die Situation in der russischen Wirtschaft nach […]

mehr…
Neueste

Swetlana Alexijewitsch erhält Literaturnobelpreis

Von   /  9. Oktober 2015  /  Aktuell, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

eva.- Am 8. Oktober wurde bekannt, dass die 67-jährige weissrussische Journalistin und Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch den diesjährigen Nobelpreis für Literatur erhält. In ihren bisher fünf Büchern geht es um die postsowjetische Generation, den Umgang mit der sowjetisch-stalinistischen Vergangenheit, sowie um die Frage, warum die ehemaligen Sowjetstaaten nicht mit der Demokratie zurecht kommen.

mehr…
Neueste

„Wer nicht in Russland produziert, kann von Grossaufträgen ausgeschlossen werden“

Von   /  6. Oktober 2015  /  Aktuell, Finanzmarkt, Heimat-Schweiz, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die russische Wirtschaft läuft bereits seit mehr als einem Jahr im „Sanktionsbetrieb“ und setzt verstärkt auf Autarkie. Welche Prognosen können für die Zukunft gestellt werden, und welche Auswirkungen hat die Situation für ausländische Unternehmen? Daniel Rehmann, Russland-Kenner und Spezialist für die Integration ausländischen Firmen im russischen Markt, antwortet.

mehr…
Neueste

Deutsch-Russischer Salon: Ein Geschichtsbuch und mindestens zwei Meinungen

Von   /  5. Oktober 2015  /  Aktuell, Gemeinde, Geschichte, Heimat-Deutschland, Wissenschaft  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Die September-Ausgabe des Deutsch-Russischen Salons war dem ersten gemeinsamen deutsch-russischen Geschichtsbuch gewidmet, das kürzlich erschien und historische Brennpunkte des 20. Jahrhunderts behandelt. Mit Nikolaus Katzer vom Deutschen Historischen Institut in Moskau und Julia Kantor von der Petersburger Eremitage trafen zwei hochkarätige Historiker aufeinander, die einander freundschaftlich Paroli boten – nicht nur […]

mehr…
Neueste

Das Petersburger Deutschland feiert den Tag der Einheit – zum 25. Mal

Von   /  4. Oktober 2015  /  Aktuell, Gemeinde, Heimat-Deutschland  /  Keine Kommentare

eva.- Besonders feierlich beging dieses Jahr die deutsche Gemeinde in St. Petersburg ihren Tag der Einheit. Gleichzeitig wiesen sämtliche Rednerinnen und Redner zu diesem 25-Jahre-Jubiläum darauf hin, wieviel in der gegenwärtig angespannten Situation in der Weltpolitik auf dem Spiel steht.

mehr…
Neueste

Kommentar: 12 Etagen oder wie St. Petersburg die fallenden Immobilienpreise angeht

Von   /  4. Oktober 2015  /  Aktuell, Architektur, Kommentar:, Kultur  /  Keine Kommentare

Markus Müller – Hin und wieder kommt ein gute Idee aus den falschen Gründen zum Tragen. Das ist dann erträglich wenn es eine Gute Idee bleibt. Die städtische gesetzgebende Versammlung im Smolny hat diese Woche darüber beraten, die maximale Höhe von Neubauten auf dem Stadtgebiet auf 12 Etagen zu begrenzen. Ein erhoffter Nebeneffekt ist, das […]

mehr…
Neueste

Hans Modrow: Wir wollten die DDR bewahren und umgestalten

Von   /  3. Oktober 2015  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Politik  /  Keine Kommentare

spn.- Während der Wende, vom 13. November 1989 bis 12. April 1990, war Hans Modrow der letzte Regierungschef der DDR. Später war er Abgeordneter im Bundestag und im Europaparlament. Heute ist er Vorsitzender des Ältestenrates der Linkspartei. Ein Interview über Details der Wiedervereinigung, über die Ukraine-Krise und das heutige Verhältnis zu Russland.

mehr…