Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2014  >  Oktober  -  Seite 2
Neueste

Lettlands Wirtschaft stark von Gütertransit nach Russland abhängig

Von   /  13. Oktober 2014  /  Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Wenn Russland seinen Gütertransit über Lettland stoppt, werden die Häfen und die Eisenbahn des Landes verfallen, wie der lettische Wirtschaftsminister Wjatscheslaw Dombrowski in einem Interview mit RIA Novosti sagte.  Im Transitbereich hänge Lettland zu 80 Prozent von Russland ab. Dies sei auf die geographische Lage zurückzuführen. „Wenn Russland den Transit stoppt, gerät praktisch die […]

mehr…
Neueste

USA sind für drei Viertel der Russen Feind Nummer eins

Von   /  13. Oktober 2014  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise hat der Westen bei den Russen massiv an Sympathie verloren. Für fast drei Viertel der Russen sind die Vereinigten Staaten der Feind Nummer eins, für jeden zehnten die Europäische Union, wie eine Umfrage des Moskauer Instituts Wziom zeigt. „Rund 73 Prozent der Befragten halten die USA für den größten […]

mehr…
Neueste

Der Hauptmann von Köpenick mit der Dittchenbühne

Von   /  13. Oktober 2014  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Kultur, Russlanddeutsche, Theater  /  Keine Kommentare

eva.- Die Theatertruppe aus Elmshorn bei Hamburg besucht Russland dieses Jahr mit einem Klassiker, der nichts an Aktualität einegbüsst hat: Der Hauptmann von Köpenick, eine deutschsprachige Theateraufführung der Dittchenbühne nach dem gleichnamigen Stück von Carl Zuckmayer.

mehr…
Neueste

Petersburger Historiker und Heimatkundler Juri Pirjutko gestorben

Von   /  11. Oktober 2014  /  Aktuell, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb In seinem Kopf war die ganze Stadt – an jedem beliebigen Ort der Stadt konnte Juri Pirjutko eine kompetente und interessante Führung beginnen, der die Menschen mit offenen Ohren und Mündern folgten. Dabei beeindruckte nicht nur sein enzyklopädisches Wissen, sondern auch sein Hintergrundwissen. Er war nicht nur Historiker und Wissenschaftler, sondern […]

mehr…
Neueste

Russland baut Atomkraftwerke in Weissrussland und Finnland

Von   /  10. Oktober 2014  /  Aktuell, Energie, Nachbarn, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die russische Regierung hat angeordnet, Weißrussland einen Kredit in Höhe von bis zu zehn Milliarden US-Dollar für den Bau des ersten Atomkraftwerkes des Landes zu gewähren. Mit dem Geld, das die russische Staatsbank VEB bereitstellen soll, sollen sowohl der Bau zweier Reaktoren als auch die Lieferung der notwendigen Anlagen und Dienstleistungen finanziert werden. Mit […]

mehr…
Neueste

Russisch-schweizerischer Musikabend mit Luisa Splett im Erarta-Museum

Von   /  10. Oktober 2014  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

pd.- Im Rahmen des 200-Jahre-Jubiläums diplomatischer Beziehungen zwischen Russland und der Schweiz laden wir Sie zum einen russisch-schweizerischen Musikabend ein. Das Konzert der schweizerischen Pianistin Luisa Splett findet am 19. November um 19.00 Uhr im Erarta-Museum satt. Das Konzertprogramm umfasst Werke von Tschaikowsky, Lourié und List. Die Dauer des Konzerts ist 1,5 St mit einer […]

mehr…
Neueste

Polen, Litauen und Ukraine unterzeichnen Abkommen über gemischte Brigade

Von   /  9. Oktober 2014  /  Armee - Militär, Nachbarn, Politik  /  Keine Kommentare

rian.- Polen, Litauen und die Ukraine haben nach mehrjährigen Verhandlungen eine gemischte Brigade aufgestellt. Ein Vertrag darüber wurde in Warschau im Beisein von Polens Präsident Bronislaw Komorowski von den Verteidigungsministern der drei Länder unterzeichnet, wie ein RIA-Novosti-Korrespondent vor Ort berichtete. „Das Abkommen ist ein Beweis für unseren Beitrag zur Förderung der Sicherheit in der Region“, […]

mehr…
Neueste

Modemacher Gerry Weber zieht sich aus Russland zurück

Von   /  9. Oktober 2014  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Das deutsche Modeindustrie- Unternehmen Gerry Weber erwägt nach eigenen Angaben den Rückzug aus Russland. Die Modemarke kann ihre Franchiseverträge in Russland kündigen, berichtet die Zeitung „Iswestija“ unter Berufung auf Nina Lauterbach, Pressesprecherin der Gerry Weber International AG.

mehr…
Neueste

Doghunter vergiften Hunde auf dem Petersburger Marsfeld

Von   /  9. Oktober 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der Spaziergang über das Peterburger wurde lebensgefährlich – in erster Linie für Hunde, aber auch für Passanten. In den vergangenen Wochen meldeten Petersburger Tierschützer sechs Todesfälle vergifteter Hunde in kurzer Folge und schlugen Alarm.

mehr…
Neueste

Mendelsohns Trikotagenfabrik in Petersburg droht der Abriss

Von   /  8. Oktober 2014  /  Aktuell, Architektur, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Der konstruktivistische Prachtbau von Erich Mendelsohn (1926-1937) sollte zu einem Zentrum für zeitgenössische Kunst umgebaut werden. Da sich jedoch keine Geldgeber fanden, kam der grösste Teil des Areals unter den Hammer – die Zukunft des Kraftwerk-Trakts ist noch unbestimmt (siehe Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Russischer Starregisseur Juri Ljubimow ist tot

Von   /  7. Oktober 2014  /  Aktuell, Kultur, Theater  /  Keine Kommentare

rian.- Der weltbekannte Theaterregisseur Juri Ljubimow ist am Sonntag in Moskau im Alter von 97 Jahren verstorben. Russlands Präsident Wladimir Putin und Regierungschef Dmitri Medwedew haben ihr Beileid ausgedrückt. Ljubimow soll am Mittwoch in der russischen Hauptstadt beerdigt werden. Der Gründer des Moskauer Taganka-Theaters war am Donnerstag, zwei Tage nach seinem 97. Geburtstag, in kritischem […]

mehr…
Neueste

Russlands Parlament begrenzt ausländische Medienbeteiligungen

Von   /  6. Oktober 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz, Medien  /  Keine Kommentare

rian.- Ausländische Investoren dürfen ab Februar 2016 höchstens 20 Prozent der Anteile an russischen Medienunternehmen besitzen, schreibt die Zeitung „RBC Daily“. Eine entsprechende Gesetzesnovelle wurde am vergangenen Freitag von der russischen Staatsduma (Parlamentsunterhaus) in zweiter und dritter Lesung verabschiedet. Die erste Lesung hatte am 23. September stattgefunden. Laut der aktuellen Fassung des Mediengesetzes gilt für […]

mehr…
Neueste

Prorussische Partei erhält einen Viertel der Sitze im lettischen Parlament

Von   /  6. Oktober 2014  /  Aktuell, Nachbarn, Politik  /  Keine Kommentare

rian.- Bei der Parlamentswahl in Lettland hat die prorussische Partei Harmonie die meisten Stimmen bekommen. Experten schließen jedoch aus, dass es zu einem Machtwechsel kommt, schreibt die Zeitung „Kommersant“. Mit 23 Prozent der Stimmen kommt die „Harmonie“-Partei auf 25 der 100 Parlamentssitze, gefolgt von der Regierungspartei Nationale Allianz und dem bürgerlichen Bündnis der Grünen und […]

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe September 2014 erschienen

Von   /  2. Oktober 2014  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im September auf 12 PDF-Seiten zusammenfasst. Unter anderem wird über Gouverneurs- und Munizipalwahlen, die Auswirkungen der Wirtschaftssanktionen wegen der Ukraine-Krise, die Überführung des Panzerkreuzers „Aurora“ ins Trockendock und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

Russische Wirtschaft auf Talfahrt – Rubel im freien Fall

Von   /  1. Oktober 2014  /  Aktuell, Finanzmarkt, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der sinkende Ölpreis und der Kurszerfall des Rubels zwingen die russische Regierung zu einem harten Sparkus. Die Talfahrt des Rubelkurses geht weiter, schreibt die Zeitung „Nowyje Iswestija“. Am 26. September  überschritt die russische Währung erstmals die Marke von 39 Rubel gegenüber dem US-Dollar. Der Euro stieg um 61 Kopeken auf 49,71 Rubel. Ein Ende […]

mehr…