Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2014  >  Februar  -  Seite 2
Neueste

Typisch Russland: 24 Stunden Leben – schlaflos im Hostel

Von   /  14. Februar 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Reisen, Typisch Russland  /  Keine Kommentare

Von Kerstin Strey Heutzutage kennen wir  neben der klassischen Familie viele weitere Formen des Zusammenlebens: Die Patchwork Familie, die studentische Wohngemeinschaft – oder in Russland die „Kommunalka“, eine mehr oder weniger freiwillige Wohngemeinschaft. Eine weitere Form hat sich in den letzten Jahrzehnten in Europa entwickelt und ist seit einigen Jahren auch in den russischen Großstädten […]

mehr…
Neueste

Russischer Mistral-Hubschrauberträger wird in Kronstadt endmontiert

Von   /  13. Februar 2014  /  Aktuell, Armee - Militär, Militärtechnik, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der erste Hubschraubträger der Mistral-Klasse, der zurzeit in Frankreich für die russische Flotte gebaut wird, soll auf Kronstadt fertiggestellt werden. Die Werft „Kronstatski Morskoi Zavod“, die sich bis vor kurzem noch am Rande des Bankrotts befunden hat, soll die Arbeiten übernehmen.

mehr…
Neueste

Russische Großbanken legten 2013 rund 20 Prozent zu

Von   /  12. Februar 2014  /  Finanzmarkt, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die Bilanzsumme der 30 größten russischen Banken hat im vergangenen Jahr um 18,9 Prozent auf  43,895 Billionen Rubel (ein Euro = rund 48 Rubel) zugenommen. Zum Jahresbeginn 2013 waren es 36,921 Billionen Rubel gewesen. Der Gesamtgewinn lag bei 773,9 Milliarden Rubel – ein Minus von 2,69 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Anteil der Kredite […]

mehr…
Neueste

Prognose: Russland exportiert eine Million Autos im Jahr

Von   /  12. Februar 2014  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die russischen Autoexporte sollen in den nächsten Jahren um das Sechsfache auf mehr als eine Million im Jahr wachsen. So lautet die Prognose der Beratungsfirma KPMG. Russische Experten und Beamte halten diese Vision für realistisch, wie Vedomosti.ru berichtet. 2013 hat Russland rund 142.600 neue Pkws exportiert. Der größte Absatzmarkt war Kasachstan mit 88.000 Autos. […]

mehr…
Neueste

Deutschland wechselt Botschafter in Moskau aus

Von   /  12. Februar 2014  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Im März tritt Deutschlands neuer Botschafter in Moskau,  Rüdiger Freiherr von Fritsch, sein Amt an, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Dienstag. Der Nachkomme einer alten Adelsfamilie verlässt seinen Botschafter-Posten in Polen. In letzter Zeit beschäftigte er sich viel mit Fragen der „Ostpartnerschaft“. Es ist kein Geheimnis, dass Moskau das EU-Projekt skeptisch sieht und als […]

mehr…
Neueste

Typisch Russland: Dreckiger Dreck und sauberer Dreck

Von   /  11. Februar 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Typisch Russland  /  2 Kommentare

Von Eugen von Arb Der Winter ist zugleich die sauberste und die schmutzigste Jahreszeit in Russland. Bei minus 15 beisst zwar der Frost im Gesicht, aber man kommt auf gefrorenen Wegen sauberen Fusses durch die Stadt. Aber wehe, es wird wärmer! Dann beginnt die grosse Sauerei, und die weisse Pracht verstopft in grau-schwarzen Riesenpfützen die […]

mehr…
Neueste

Umweltschützer vertreiben Investitionsprojekt von Schweizer Firma aus Kurorter Bezirk

Von   /  10. Februar 2014  /  Aktuell, Chemische Industrie, Heimat-Schweiz, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der Bau einer Fabrik für umweltfreundliche Chemikalien der Schweizer Firma Chemeco stiess in Beloostrow nördlich von Petersburg auf Widerstand von Umweltschützern. Jetzt sucht die Petersburger Stadtregierung einen neuen Standort.

mehr…
Neueste

Bunin – ein russischer Klassiker als Bestseller-Autor in der Schweiz

Von   /  9. Februar 2014  /  Aktuell, Buch, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Wer hätte das geahnt: 50 Jahre nach seinem Tod schafft es der russische Klassiker Iwan Bunin 2003 auf deutschsprachige Bestsellerlisten! Wirklich plötzlich und zufällig: Die Züricherin Sabine Dörlemann riskierte den Start ihres frisch gegründeten Verlages Dörlemann mit Bunins Meistererzählung „Ein unbekannter Freund“ (1923). Der schlicht elegante dunkelblaue Band fiel dem deutschen Fernsehen auf, das […]

mehr…
Neueste

Russland ersteigert eigene Handelsvertretung von Franz Sedelmayer zurück

Von   /  8. Februar 2014  /  Justiz, Ticker, Wirtschaft  /  1 Kommentar

TOPTICKER – Russland hat am Donnerstag das ehemalige Haus der sowjetischen Handelsvertretung in Köln ersteigert, wie der Sprecher des Verwaltungsamtes des russischen Präsidenten, Viktor Chrekow, RIA Novosti sagte. Das in der Friedrich-Engels-Straße gelegene Mehrfamilienhaus samt Gelände, wo einst die Handelsvertretung der UdSSR untergebracht war, war mit Genehmigung des zuständigen Abschnittsgerichts unter den Hammer gegangen, damit die […]

mehr…
Neueste

Kommentar: Sotschi – eine „Katastrophe“?

Von   /  8. Februar 2014  /  Aktuell, Gesellschaft, Politik, Sport  /  1 Kommentar

Von Andrej Iwanowski, Redaktionsleiter „Diese Spiele in Sotschi werden eine pure Katastrophe!“ hörte ich letzte Woche in Wien von einem der namhaftesten Journalisten Österreichs. „Korruptionsskandale, Terrorgefahr, ‚Anti-Schwulen-Gesetz‘ – glaube mir, dies wird eine Katastrophe!“ So werden wohl viele Menschen denken – und zwar nicht nur in Österreich.

mehr…
Neueste

Petersburger Fahrrad-Aktivisten verteilen Gütezeichen „Velo-friendly“

Von   /  7. Februar 2014  /  Fahrrad, Gesellschaft, Kultur, Lifestyle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die Vereinigung „Veloisierung Petersburgs“ führt den Kampf gegen die Ausgrenzung von Radfahrern in der Stadt weiter. Wie „Moi Rayon“ schreibt, wollen die Aktivisten nun Cafés, Restaurants, Geschäfte und Bibliotheken, in denen man sein Rad sicher und ungestört abstellen kann, mit einem grossen Aufkleber mit Fahrrad und der Aufschrift „Saubere Fahrräder können drinnen abgestellt werden“ […]

mehr…
Neueste

Weitere vier Banken verlieren Lizenz

Von   /  7. Februar 2014  /  Finanzmarkt, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die Russische Zentralbank entzog vier weiteren Banken die Lizenz – die grösste von ihnen ist die Moskauer Bank „Moi Bank“. Des weiteren verloren die Bank „Priroda“ (Moskau), „Tradizia“ (Kemerowo) und das „Meschregionalny zentr Mikrokreditowania“ (Woronesch) ihre Betriebsgenehmigung. „Moi Bank“ hatte bereits seit einiger Zeit mit der Liquidität und verletzte die vorgeschriebenen Normen mehr als […]

mehr…
Neueste

Kesseltreiben gegen Fernsehkanal „Doschd“ nach provokativer Blockade-Umfrage

Von   /  7. Februar 2014  /  Aktuell, Justiz, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der regierungskritische Fernsehkanal „Doschd“ (deutsch „Regen“) sorgte am Gedenktag zum Ende der Leningrader Blockade vor 70 Jahren mit einer Umfrage auf seiner Webseite für einen handfesten Skandal. Den Lesern wurde die Frage gestellt, ob mit einer Kapitulation Leningrads 1941 womöglich hunderttausende von Hungeropfern hätten vermieden werden können.

mehr…
Neueste

Mordverdächtige vom „Tag der nationalen Einheit “ festgenommen

Von   /  6. Februar 2014  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Petersburger Polizei hat zwei weitere Verdächtige im Mordfall an einem Mann aus Usbekistan verhaftet. Das Opfer war am vergangenen 4. November nach dem „Russischen Marsch“ der Nationalisten in der Karawajewskaja-Strasse mit Messerstichen und Schüssen aus Luftpistolen regelrecht hingerichtet worden. Insgesamt wurden mittlerweile neun Männer im Alter zwischen 15 und 30 Jahren festgenommen. Bei […]

mehr…
Neueste

Petersburger Fähren zur Olympiade in Sotschi eingetroffen

Von   /  6. Februar 2014  /  Reisen, Sport, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die beiden in St. Petersburg stationierten Ostseefähren „Princess Anastasia“ und „Princess Maria“ haben rechtzeitig vor dem Beginn der Winterolympiade den Hafen von Sotschi erreicht. Weitere Kreuzfahrtschiffe aus Norwegen, Holland und Zypern haben in Sotschi angelegt, wo sie wie die beiden Fähren der St. Peter Line als schwimmende Hotels und Unterkünfte für Olympia-Personal eingesetzt werden […]

mehr…
Neueste

Russland will visafreie Einreise für drei Tage erlauben

Von   /  6. Februar 2014  /  Aktuell, Nachbarn, Politik, Reisen, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Russland will die Einreise für ausländische Touristen erleichtern, schreibt die „Rossijskaja Gaseta“. Ausländische Touristen, die mit dem Zug nach Russland einreisen, sollen sich 72 Stunden visafrei im Land aufhalten dürfen. Ein entsprechender Gesetzentwurf wurde von mehreren Ministerien, der Migrationsbehörde FMS, dem Inlandsgeheimdienst FSB und der Tourismusbehörde Rosturism ausgearbeitet und wird bis zum 11. Februar […]

mehr…
Neueste

Steinmeier für „konstruktiveres und kooperatives Verhältnis“ mit Russland

Von   /  5. Februar 2014  /  Heimat-Deutschland, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Für ein konstruktiveres und kooperativeres Verhältnis zu Russland hat sich Bundesaußenministr Frank-Walter Steinmeier am Samstag bei der Münchner Sicherheitskonferenz eingesetzt. Er betonte, dass bestimmte Konflikte wie etwa der in Syrien ohne Moskau nicht gelöst werden könnten. Der Minister fügte hinzu: „Nur mit Russland gelingt ein Übereinkommen mit dem Iran.“ Es wäre ein Fehler, die […]

mehr…
Neueste

Rubel-Sturzflug vorerst unaufhaltsam

Von   /  5. Februar 2014  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Unabhängige Experten prognostizieren einen weiteren Verfall des Rubel-Kurses, und zwar aus folgenden zwei Gründen: die objektive Schwäche der russischen Wirtschaft und die feste Absicht der Regierung, die internationale Situation für die Lösung innerer Finanzprobleme zu nutzen. Auf den Rubelkurs wirken sich der andauernde Kapitalabfluss (für 2014 wird dieser in Höhe von 70 Milliarden Dollar […]

mehr…
Neueste

Projekt mit „Migranten-Hilfspolizisten“ sorgt für Aufsehen in Petersburg

Von   /  5. Februar 2014  /  Aktuell, Justiz, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die Idee des Petersburger Gouverneurs Georgi Poltawtschenko, ansässige Ausländer als Hilfspolizisten in der Stadt patrouilleren zu lassen, sorgte für heftige Diskussionen. Obschon die Polizei bereits positive Erfahrungen mit Helfern verschiedener Volksgruppen gemacht hat, halten viele die Idee für daneben.

mehr…
Neueste

Roskomnadsor schliesst vier Webseiten ohne Gerichtsbeschluss

Von   /  4. Februar 2014  /  Blogsphäre, Gesellschaft, Kirche, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Die Kontrollbehörde Roskomnadsor hat auf Anweisung des stellvertretenden Staatsanwalts der Russischen Föderation vier Webseiten gesperrt. Zum ersten Mal geschah dies gemäss dem verschärften Gesetz vom vergangenen Dezember, nach dem Internetseiten mit rechtswidrigem Inhalt direkt ohne Gerichtsurteil  blockiert werden können. Eine der Internetseiten soll laut Fontanka.ru auf livejournal.com veröffentlicht gewesen sein. Nach dem Beschluss von […]

mehr…