Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2013  -  Seite 7
Neueste

Abwasserkollektor eröffnet – Petersburg wird sauberer und die Ostsee auch

Von   /  11. Oktober 2013  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Nach jahrzehntelanger Bauzeit wurde in Petersburg der zentrale Abwasserkollektor eröffnet, der fast sämtliche Abwässer der Stadt sammelt. Damit wird die Newa und auch die Ostsee von Millionen von Kubikmetern Fäkalien befreit, die früher ungeklärt abgeleitet wurden.

mehr…
Neueste

Siemens plant Russland-Projekte für eine Milliarde Euro

Von   /  11. Oktober 2013  /  Eisenbahn, Energie, Heimat-Deutschland, Ticker, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der Konzern Siemens will in den Jahren 2013 bis 2015 Investmentprojekte in Russland im Wert von einer Milliarde Euro umsetzen. Das geht aus Unterlagen hervor, die zum Treffen von Präsident Wladimir Putin mit Siemens-Chef Joe Kaeser vorbereitet wurden. Momentan beteiligt sich der Konzern an der Modernisierung der russischen Eisenbahnen. Unter anderem wurden acht  IC-Züge […]

mehr…
Neueste

Die „Dittchenbühne“ mit Hauptmanns «Der Biberpelz» in Petersburg

Von   /  11. Oktober 2013  /  Aktuell, Hamburg, Heimat-Deutschland, Kultur, Theater, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Die Komödie «Der Biberpelz» des Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann (1862-1946) wird von der Dittchenbühne aus Elmshorn in    Petersburg    aufgeführt.    In diesem Jahr wird das Deutsch- Russische Begegnungszentrum in St. Peterburg 20 Jahre alt, und das Gastspiel der Theatertruppe aus Deutschland gehört zum Jubiläumsprogramm.

mehr…
Neueste

Neuer Vorwurf gegen Greenpeace in Russland: Drogen auf Schiff gefunden

Von   /  10. Oktober 2013  /  Justiz, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Den Greenpeace-Aktivisten, die nach einem „Angriff“ auf eine russische Ölbohrinsel in der Barentssee verhaftet und der Piraterie angeklagt wurden, droht nun Anklage wegen Drogenbesitz. Das Schiff der Umweltschutzorganisation soll Mohn und Morphiuman Bord gehabt haben, wie die russischen Behörden mitteilen. „Bei der Durchsuchung des Schiffes wurden Drogen gefunden, vermutlich Mohnstroh und Morphium. Ihre Herkunft […]

mehr…
Neueste

Mitarbeiter des Petersburger Stadtparlaments nach Besuch auf Fregatte „Karlsruhe“ verschwunden

Von   /  10. Oktober 2013  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Ein Mitarbeiter des Petersburger Stadtparlaments wird dem Besuch des „Tags der Deutschen Einheit“ auf der deutschen Fregatte „Karlsruhe“ vermisst. Sergei Terechowski wurde am Empfang gesehen, und auch sein Weggang wurde beobachtet, doch wohin er danach ging, ist bisher unbekannt.

mehr…
Neueste

Wegen Politkrise: Nato-Schiffsverband läuft ohne Schiffe aus Holland und Belgien in Petersburg ein

Von   /  10. Oktober 2013  /  Armee - Militär, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Nato-Schiffsverband ist wie vorgesehen am 10. Oktober zu einem Freundschaftsbesuch ins Newa-Becken eingelaufen, schreibt Fontanka.ru. Allerdings besteht die Kampfgruppe nur aus vier, statt den angekündigten sechs Schiffen: das Minenjagdboot M1065 Dillingen (Deutschland), das Kriegsschiff KNM Rauma M352 aus Norwegen, die М313 EML Admiral Cowan aus Estland und das Versorgungsschiff ORP Kontradmiral Xawery Czernicki […]

mehr…
Neueste

Abgeordneter der Regierungspartei Issajew räumt Platz im Parteipräsidium nach Skandal im Flugzeug

Von   /  10. Oktober 2013  /  Aktuell, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian./eva.- Skandale mit randalierenden Russen in Flugzeugen hat es in der Vergangenheit schon mehrere gegeben – diesmal waren der Abgeordnete der Regierungspartei „Einiges Russland“ Andrej Issajew  und sein betrunkener Assistent in einen solchen auf dem Petersburger Flughafen verwickelt. Mittlerweile hat Issajew seinen Rücktritt aus dem Parteivorstand eingereicht.

mehr…
Neueste

Sankt Petersburg erwartet Besuch von Nato-Schiffsverband

Von   /  9. Oktober 2013  /  Armee - Militär, Schiffahrt, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

rian.- Sechs Nato-Kriegsschiffe werden am Donnerstag Sankt Petersburg anlaufen. Der informelle Besuch wird eine Woche dauern.  Sechs Nato-Kriegsschiffe werden am Donnerstag Sankt Petersburg anlaufen. Der informelle Besuch wird eine Woche dauern. Im Hafen der Stadt an der Newa werden die Minenjagdboote M1065 Dillingen (Deutschland), M857 Hr.Ms. Makkum (Niederlande) und M923 Narcis (Belgien) anlegen, teilte Oleg […]

mehr…
Neueste

3. Internationales Musikturnier Terem Crossover

Von   /  9. Oktober 2013  /  Aktuell, Kultur, Musik, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- «Jazz-Spiele» mit Daniil Kramer (Klavier, Russland) und Arkadij Schilkloper (Waldhorn, Deutschland/ Russland). Die Solo- Auftritte des Universalbläsers Arkadij Schilkloper gleichen der Aufführung eines Zauberers. Er führt alle möglichen Arten von Blasmusik auf den verschiedensten Instrumenten vor.

mehr…
Neueste

Mörder von Universitätsrektor Viktorow zu 13 Jahren Haft verurteilt

Von   /  9. Oktober 2013  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

eva.- Der Killer Andrei Jelisejew, der im vergangenen Jahr den Rektor der Petersburger Hochschule für Verwaltung und Dienstleistung Alexander Viktorow vor seinem Haus erschoss und seine Frau verletzte, wurde zu 13 Jahren Strafkolonie verurteilt. Ausserdem muss er der Witwe des Opfers zwei Millionen Rubel Schmerzensgeld zahlen. Mittlerweile bestätigte sich die Annahme, dass Viktorow wegen der […]

mehr…
Neueste

Das Petersburger Brotmuseum wird „ausgehungert“

Von   /  8. Oktober 2013  /  Aktuell, Ausstellung, Justiz, Kultur, Museum  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Das Brotmuseum, wo unter anderem die berüchtigte Brotration ausgestellt wird, die während der Leningrader Hungerblockade von 1941-44 ausgegeben wurde, wird blockiert. Seit Ende September ist das beliebte staatliche Museum wegen eines Konflikts mit dem privaten Mitinhaber ohne Strom – Führungen werden vorerst mit Taschenlampen gemacht (siehe Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Autofahrer aufgepasst – der Nummernklau geht um

Von   /  7. Oktober 2013  /  Aktuell, Auto, Justiz, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- In Petersburg ist eine neue Verbrechersparte entstanden – die „Nummerndiebe“ haben Hochkonjunktur. „Prominente“ Autonummern werden „entführt“ und lediglich gegen ein happiges Lösegeld wieder zurückgegeben. Wegen des bürokratischen Aufwandes machen die meisten Besitzer bei der Geschichte mit.

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe September 2013 erschienen

Von   /  4. Oktober 2013  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im September auf 12 PDF-Seiten zusammenfasst. Unter anderem wird über das neue Eremitage-Museum, den G-20-Gipfel in Strelna, die Bundestagswahlparty im Deutschen Generalkonsulat und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

Heike Renate Peitsch ist neue Deutsche Generalkonsulin in St. Petersburg

Von   /  3. Oktober 2013  /  Heimat-Deutschland, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

wikipedia.- Seit September ist Heike Renate Peitsch Generalkonsulin der Bundesrepublik in St. Petersburg. 1987 schloss sie  ein Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln ab. 1988 trat sie in den Auswärtigen Dienst ein und war in der Zentrale des Auswärtigen Amtes tätig, ehe sie von 1991 bis 1994 Ständige Vertreterin des Botschafters in Burundi […]

mehr…
Neueste

Ausstellung mit Kunsthandwerk aus Mali im Skulpturenmuseum

Von   /  3. Oktober 2013  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Im Städtischen Skulpturenmuseum ging gestern eine Ausstellung mit Kunsthandwerk aus Mali zu Ende. Es ist die vierte Ausstellung zum Thema Afrika im Skulpturenmuseum. Die Ausstellung fand im Rahmen des 50-Jahre-Jubiläums der „Afrikanischen Einheit“ in St. Petersburg statt (siehe Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Besuch der Fregatte «Karlsruhe» in St. Petersburg

Von   /  2. Oktober 2013  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eing.- Nach dem erfolgreichen Abschluss der multinationalen Verbandsübung «Northern Coasts» nimmt die Fregatte «Karlsruhe» nun Kurs auf den Nordwesten Russlands. Im Zeitraum vom 2. – 7. Oktober  befindet sich die Einheit zu einem offiziellen Besuch in der Millionenmetropole St. Petersburg.

mehr…
Neueste

Benois-Museum in Peterhof feiert Jubiläum

Von   /  30. September 2013  /  Architektur, Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Mit einem Familientreffen wurde kürzlich das 25-Jahre-Jubiläum des Benois-Museums in Peterhof gefeiert. Der Geschichte des Geschlechts, das in der russischen Geschichte eine wichtige Rolle gespielt hat, wurde 1987 ein eigenes Museum zugestanden. Dem Hofarchitekten von Zar Nikolais I., Nikolai Leontjewitsch Benois, wurde zu seinem 200. Geburtstag ein Buch gewidmet. Ausserdem war im April dieses […]

mehr…
Neueste

Eduard Kotschergin erhält polnisches Verdienstkreuz

Von   /  30. September 2013  /  Aktuell, Buch, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der russische Bühnenbildner und Schriftsteller erhielt auf dem polnischen Generalkonsulat in St. Petersburg einen hohen Orden für sein Werk verliehen. An der Feier nahmen neben dem Generalkonsul Piotr Marzinjak Künstler des Grossen Dramatischen Theaters teil, in dem Kotschergin arbeitet.

mehr…
Neueste

Greenpeace: Schweizer Konsulatsvertreter in Murmansk vor Ort

Von   /  26. September 2013  /  Justiz, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian./eva.- Russische Ermittler sollten die Vernehmung der an Bord des Greenpeace-Schiffs „Arctic Sunrise“ festgenommen Aktivisten bis gestern abgeschlossen haben.  Das teilte der Leiter der St. Petersburger Greenpeace-Abteilung, Dmitri Artamonow, Journalisten mit. Bislang seien keine Anschuldigungen erhoben worden. „Die Aktivisten wurden am 24. September um 21.45 Uhr für 48 Stunden festgenommen. Danach soll die Justiz sie […]

mehr…
Neueste

Russland vor 100 Jahren im Petersburger Herold: Waldbrände in Russland

Von   /  26. September 2013  /  Aktuell, Russland vor hundert Jahren  /  Keine Kommentare

Von Oskar Grosberg (St. Petersburg, 1913) Es dürfte im Allgemeinen bekannt sein, dass Russland zu den waldreichsten Ländern der Welt gehört. Ungeheure Wälder, die viele hunderte Quadratwerst geschlossenen Bestandes umfassen, bedecken Sibirien, den Kaukasus und den Norden des europäischen Russland.

mehr…