Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2013  -  Seite 5
Neueste

Polen befürwortet Abschaffung der Visumspflicht für Russen

Von   /  5. November 2013  /  Nachbarn, Reisen, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Polen befürwortet laut seinem Botschafter in Moskau, Wojciech Zajączkowski, die Idee eines visafreien Reiseverkehrs zwischen der EU und Russland. „Die EU-Visapolitik gegenüber den osteuropäischen Ländern, darunter auch Russland, muss flexibler und offener sein. Sie muss auf die Abschaffung der Visapflicht abzielen“, äußerte der Botschafter am Mittwoch Journalisten gegenüber.  Vorläufig werde eine Visaerleichterung auf der […]

mehr…
Neueste

Tag der nationalen Einheit: Aufmärsche, Kreuzgang, Pogrome und zwei Morde

Von   /  5. November 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Justiz, Kirche, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Der diesjährige Tag der nationalen Einheit am 4. November verlief friedlich auf der einen, brutal und ausländerfeindlich auf der anderen Seite. Während Tausende friedlich am Kreuzgang der russisch-orthodoxen Kirche über den Newski-Prospekt beteiligten, machten andere Jagd auf Ausländer – zwei Migranten wurden dabei umgebracht.

mehr…
Neueste

Andacht und Angedenken in der Kirche Mariä Heimsuchung

Von   /  5. November 2013  /  Aktuell, Kirche, Stadtnachrichten  /  Keine Kommentare

mm. – Wie bereits berichtet fand am 2. November eine Allerseelen und Benois-Gedächtnisfeier in der römisch-katholischen Kirche Mariä Heimsuchung statt.  In Anwesenheit unsere neuen deutschen Generalkonsulin Heike Renate Peitsch und ihres polnischen Kollegen, Generalkonsul Piotr Marzinjak, dem Bühnenbildner und Autor Eduar Kotschergin sowie vielen Mitgliedern der St. Petersburger Katholischen Gemeinden feiert  Bischof Pawel Pezzi die Messe (siehe Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Pussy-Riot-Video kostet Petersburger Agentur Rosbalt die Lizenz

Von   /  1. November 2013  /  Medien, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Das Moskauer Stadtgericht hat auf Forderung der russischen Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor einer großen Nachrichtenagentur – Rosbalt – die Lizenz entzogen. Anlass waren Warnungen gewesen, die aufgrund der Veröffentlichung von zwei Video-Clips auf der Website der Agentur ausgesprochen worden waren. Stein des Anstoßes: Die Medienaufsicht hatte in den Videos – einer Reportage über einen Autounfall und […]

mehr…
Neueste

Herold-Druckausgabe Oktober 2013 erschienen

Von   /  1. November 2013  /  Aktuell, Druckausgabe  /  Keine Kommentare

eva.- Heute ist die Druckausgabe des St. Petersburger Herolds erschienen, die das Geschehen im Oktober auf 14 PDF-Seiten zusammenfasst. Unter anderem wird über die Eröffnung der Schlossbrücke nach der Renovierung, die Einweihung des zentralen Abwasserkollektors, den russisch-holländischen Flotten-Eklat, ein neues Resevierungssystem für die Zollabfertigung an der russisch-finnischen Grenze und vieles andere mehr berichtet.

mehr…
Neueste

Menschenrechtlerin: Aggressive Nationalisten keine große politische Kraft in Russland

Von   /  1. November 2013  /  Gesellschaft, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Laut Ljudmila Alexejewa, der Leiterin der Moskauer Helsinki-Gruppe, stellt der aggressive Nationalismus keine große politische Kraft in Russland dar. Das Moskauer Oberbürgermeisteramt hat für den Tag der nationalen Einheit am 4. November den „Russischen Marsch“ genehmigt, der in einem südöstlichen Randgebiet der Hauptstadt stattfinden soll. Wie der Chef des hauptstädtischen Departements für regionale Sicherheit, […]

mehr…
Neueste

Allerseelen und Benois-Gedächtnisfeier in der römisch-katholischen Kirche Mariä Heimsuchung

Von   /  1. November 2013  /  Aktuell, Kirche, Stadtnachrichten, Ticker  /  1 Kommentar

pd.- Am 2. November wird in einem Gottesdienst allen Verstorbenen gedacht. Die Messe wird von Bischof Pawel Pezzi gehalten, im Anschluss daran findet ein Kreuzgang zum Gedenken an die Verstorbenen in der Krypta statt. Am selben Tag sind alle Interessierten eingeladen, an der Gedächtnisfeier anlässlich des 200. Geburtstags des bekannten Architekten Nikolai Benois teilzunehmen, der […]

mehr…
Neueste

„Rocky“ als Maler: Stallone stellt im Russischen Museum aus

Von   /  31. Oktober 2013  /  Kultur, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Mehr als 30 Gemälde des amerikanischen Filmschauspielers und Regisseurs Silvester Stallone beginnt werden im Ingenieur-Schloss des Russischen Museums in St. Petersburg ausgestellt. „Die Ausstellung im Russischen Museum wird für Stallone die erste Exposition auf solchem Niveau sein“, erfuhr RIA Novosti im Museum. „Bisher stellte er ausschließlich in Modern-Art-Galerien aus. Aus diesem Anlass schuf er […]

mehr…
Neueste

EU-Experten fanden keine Wanzen in russischen Geschenken an G20-Gäste

Von   /  31. Oktober 2013  /  Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Sicherheitsexperten der Europäischen Union haben in russischen Geschenken an die G20-Gäste in St. Petersburg keine Spionagetechnik entdeckt. Das meldete die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf den EU-Experten Frederic Vincent. „Bei einer Analyse von Technik und Software konnten keinerlei Sicherheitsprobleme festgestellt werden“, sagte er. Die Kontrolle sei aber noch nicht zu Ende. Die italienische Zeitung […]

mehr…
Neueste

Siemens und „Power Machines“ legen Grundstein für Gasturbinen-Fabrik bei St. Petersburg

Von   /  31. Oktober 2013  /  Aktuell, Energie, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Zusammen mit dem Petersburger Kraftwerkshersteller „Power Machines“ errichtet der deutsche Siemens-Konzern für 275 Millionen Euro ein Werk für den Bau von Gasturbinen. Am 30. Oktober wurde im Petersburger Vorort Gorelovo der Grundstein für die Fabrik mit 500 Arbeitsplätzen gelegt.

mehr…
Neueste

Sturmtief Christian und die Folgen in St. Petersburg

Von   /  30. Oktober 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

mm. – Das in Westeuropa „Christian“ genannte Sturmtief „St. Judas“ hat beim vorüberziehen auch die nördliche Hauptstadt St. Petersburg gestreift. Obwohl schon nicht mehr im vollen Besitz der Sturmkräfte wurde in der Stadt und um Leningrader Gebiet erheblicher Schaden angerichtet. Durch den Sturm wurde auch die Wasser des finnische Meerbusen gegen die Stadt geweht, so […]

mehr…
Neueste

Kritikwürdig und attraktiv: Deutsche Unternehmen zu Russlands erstem Jahr in WTO

Von   /  30. Oktober 2013  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian – Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) in Moskau hatte vor einigen Wochen anlässlich der einjährigen Mitgliedschaft Russlands in der WTO eine Umfrage unter den etwa 900 Mitgliedern der Kammer, in Russland tätigen deutschen Unternehmen, geführt. Das Thema war der Protektionismus in Russland. Das sehr kritische Ergebnis wurde in einem Positionspapier publik gemacht. RIA Novosti erkundigte sich […]

mehr…
Neueste

Russisches Verbrecher-Duo wollte Schülerin in Sex-Sklaverei verkaufen

Von   /  24. Oktober 2013  /  Justiz, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die Polizei hat zwei Menschenhändlern das Handwerk gelegt, die eine 14-Jährige in Moskau in die Zwangsprostitution verkaufen wollten. Die in Sankt Petersburg lebenden Mitglieder einer kriminellen Vereinigung hatten vor allem minderjährige Mädchen zum Verkauf angeboten, teilte das russische Innenministerium am Dienstag mit. Wie die Polizeiermittler herausfanden, sollten die Menschenhändler für die 14-jährige Schülerin umgerechnet […]

mehr…
Neueste

Kriminalität von Migranten in Russland nimmt zu – Innenminister

Von   /  24. Oktober 2013  /  Gesellschaft, Justiz  /  Keine Kommentare

rian.- Die Zahl der von Migranten in Russland begangenen Verbrechen nimmt laut Innenminister Wladimir Kolokolzew stetig zu, wobei die Kriminalität im laufenden Jahr in jeder vierten Region um 30 Prozent gestiegen ist. Die Zahl der von Migranten in Russland begangenen Verbrechen nimmt laut Innenminister Wladimir Kolokolzew stetig zu, wobei die Kriminalität im laufenden Jahr in […]

mehr…
Neueste

„Petersburger Dialog“: Experten geben Tipps für deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen

Von   /  24. Oktober 2013  /  Gesellschaft, Heimat-Deutschland, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die Arbeitsgruppe Wirtschaft des Petersburger Dialogs hat während ihrer Tagung Mitte Oktober in Bayern zehn Empfehlungen für die Regierungen Russlands und Deutschlands zur Verbesserung der bilateralen Wirtschaftskooperation entwickelt, verlautete aus dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft. Die Arbeitsgruppe wird geleitet von Dr. Eckhard Cordes, Vorsitzender des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, und Waleri Golubjew, Mitglied des […]

mehr…
Neueste

„Rowdys“ und nicht mehr “Piraten“: Verfahren gegen Greenpeace-Aktivisten neu formuliert

Von   /  24. Oktober 2013  /  Aktuell, Justiz, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die russischen Behörden ermitteln gegen die Greenpeace-Aktivisten, die die Bohrinsel Priraslomnaja attackiert haben, nicht mehr wegen „Piraterie“, sondern gemäß dem Artikel „Rowdytum“, teilte Wladimir Markin, offizieller Sprecher des Ermittlungskomitees der russischen Föderation, am Mittwoch RIA Novosti mit. Das Ermittlungsverfahren wegen „Piraterie“ sei eingestellt worden, hieß es.

mehr…
Neueste

Stalingrad und „Stalingrad“ – Bondartschuks Kassenschlager im Kino

Von   /  22. Oktober 2013  /  Aktuell, Gesellschaft, Kinofilm, Kultur  /  Keine Kommentare

rian.- Der neue Film „Stalingrad“ des Regisseurs Fjodor Bondartschuk bricht den historischen Kassenrekord: Einnahmenmäßig ist der 30 Millionen Dollar teure Streifen das erfolgreichste einheimische Filmprojekt im postsowjetischen Russland. Bereits in den ersten vier Tagen hat er 17,5 Millionen Dollar eingespielt. Der Filmverleih war sich des Kassenerfolgs sicher – die Promotion-Kosten hatten über drei Millionen Dollar […]

mehr…
Neueste

Jeder dritte Russe rechnet mit schlechterem Leben in Zukunft – Umfrage

Von   /  22. Oktober 2013  /  Gesellschaft, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Mehr als ein Drittel der Bürger Russlands (36 Prozent) richten sich auf schwere Zeiten ein, wie eine Umfrage des Gesamtrussischen Meinungsforschungsinstitutes WZIOM ergab. Laut der Studie sind 28 Prozent der Befragten optimistisch und glauben, die Pechsträhne sei schon vorbei. 24 Prozent sind der Meinung, dass Russland derzeit im Argen liege. Vor einem Jahr waren […]

mehr…
Neueste

VIII. Festspiele Lady in Jazz mit jungen Petersburger Jazzbands

Von   /  22. Oktober 2013  /  Aktuell, Kultur, Musik, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Dieses Jahr kehrt Lady in Jazz traditionsgemäß wieder zurück und stellt die Bühne vielen großartigen Jazzmusikern zur Verfüung. Zu Gast sind zum Beispiel Teilnehmer aus Großbritannien (Andreya Triana), aus Deutschland (Club Des Belugas & Brenda Boykin) und aus der Ukraine (Gorchitza). Aber auch die russischen Bands sind mit „Gayana“ und „The Melodies“ vertreten.

mehr…
Neueste

Festnahmen bei Aufmarsch der Nationalisten in Petersburg – Pogrom verhindert

Von   /  21. Oktober 2013  /  Gesellschaft, Justiz, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Mehr als 90 Personen, davon rund 60 Minderjährige, wurden am 20. Oktober während einem illegalen Aufmarsch auf dem Newski-Prospekt festgenommen. Dabei wurden zahlreiche Luftpistolen, Messer, Petarden und Masken sichergestellt, meldet Newsru.com. Die Aktion hatte als genehmigte Kundgebung auf dem Marsfeld begonnen, wo heute die meisten Protestaktionen stattfinden und war zu einem Protestmarsch zum Newski-Prospekt […]

mehr…