Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2012  >  Juli  -  Seite 2
Neueste

Politik Ex-Präsident Ulmanis: Lettland als EU-Mitglied unter starkem Druck

Von   /  14. Juli 2012  /  Nachbarn, Politik, Ticker  /  1 Kommentar

rian.- Der frühere lettische Präsident Guntis Ulmanis zeigt sich etwas „enttäuscht“ über die Folgen des EU-Beitritts von Lettland im Jahr 2004.  Nach seiner Einschätzung des lang erwünschten Beitritts seines Landes zur EU und anderen Organisationen gefragt, sagte Ulmanis in einem Interview mit dem lettischen Radiosender Baltkom: „Ich habe ein zwiespältiges Gefühl. Ich war Idealist gewesen. […]

mehr…
Neueste

Gesetz über Verleumdung – Wer verleumdet wen?

Von   /  14. Juli 2012  /  Aktuell, Justiz, Politik, Ticker  /  1 Kommentar

TOPTICKER.- Verleumdung wurde in Russland eigentlich im Dezember 2011 als Straftat abgeschafft und zu einem Delikt degradiert. Wohl ein Wahlgeschenk, denn jetzt kommt die Verleumdung wieder ins Strafgesetzbuch, mit Strafen von bis zu 5 Mio. Rubeln. Viele fragen sich, was das bedeutet. In letzter Zeit betrug das Bußgeld für Verleumdung zwischen 1000 und 3000 Rubel. […]

mehr…
Neueste

Anhängerin der „Pussy-Riot“-Gruppe lässt sich in Petersburg „kreuzigen“

Von   /  13. Juli 2012  /  Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Gestern liess sich eine junge Frau neben der Petersburger „Blutskirche“  symbolisch kreuzigen. Sie trug die unverwechselbare Maske der  „Pussy-Riot“-Gruppe, auf der Querlatte des Kreuzes war die Inschrift „Democracy – Hier könnte eure Demokratie sein“. Ausserdem war vor dem Kreuz eine Kartonschachtel für eine Kollekte „zur Wiederherstellung der Reputation der Russisch-orthodoxen Kirche“ aufgestellt. Die Aktion […]

mehr…
Neueste

Landesjugendorchester Thüringen gastiert in St.Petersburg

Von   /  13. Juli 2012  /  Aktuell, Kultur, Musik  /  Keine Kommentare

pd.- An seinen beiden Petersburger Konzerten interpretiert das Landesjugendorchester (LJO) Thüringen  Richard Wagners Ouvertüre zu «Die Meistersinger von Nürnberg», Franz Liszts Ungarische Rhapsodie Nr. 2 und Paul Hindemiths Symphonische Metamorphosen über Themen von Carl Maria von Weber.

mehr…
Neueste

Konsumenten-Studie: der Westen spart, die Russen prassen

Von   /  12. Juli 2012  /  Gesellschaft, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der Durchschnittslohn in Russland entspricht der Summe, die die Russinnen und Russen als ausreichend für ein würdiges Leben bezeichnen, wobei die Bevölkerung dazu neigt, Geld sofort auszugeben, anstatt es als „Notgroschen“ auf die hohe Kante zu legen.  Diesen Schluss über die finanziellen Vorlieben des Durchschnittsrussen legen die jüngsten Umfragen des Lewada-Zentrums und der Boston […]

mehr…
Neueste

Die Energiesparer im Land der Verschwender – Bundesrätin Leuthard auf Russlandbesuch

Von   /  12. Juli 2012  /  Aktuell, Heimat-Schweiz, Politik  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Obschon Russland bezüglich Energiesparen und Energieeffizienz noch grossen Nachholbedarf hat, stellte die Schweizer Energieministerin Doris Leuthard ihren Gastgebern ein gutes Zeugnis aus. Ausserdem konnte sie einige nützliche Vereinbarungen für ihr Ressort treffen.

mehr…
Neueste

Das traditionelle und zeitgenössische Afrika im Skulpturenmuseum

Von   /  11. Juli 2012  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Unter dem Titel „Raritäten. Aus der Geschichte der zeitgenössischen Kunst“ präsentiert das Städtische Skulpturenmuseum die Sammlung Kopytzewa. Kunsthandwerk und Kultgegenstände aus allen Teilen Afrikas zeigen die faszinierende Vielfalt der Kultur auf dem schwarzen Kontinent.

mehr…
Neueste

Konsumentenschutz auf Russisch: „Schweinchen-Attacke“ auf das „Volks-Kaufhaus“

Von   /  11. Juli 2012  /  Aktuell, Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Eine Gruppe von jungen Konsumentenschützern in Schweinkostümen haben in den letzten Tagen eine Reihe von Supermärkten heimgesucht und gegen schlechte und abgelaufene Waren protestiert. Unter dem Motto „Die Schweinchen sind dagegen“ prangerten sie die Geschäfte an.

mehr…
Neueste

Ruderregatta zum 300. Geburtstag des Genfer Philosophen Jean-Jacques Rousseau

Von   /  10. Juli 2012  /  Aktuell, Heimat-Schweiz  /  Keine Kommentare

eing.- Am 2. Juni wurde in St. Petersburg  zum ersten Mal um den „Rousseau-Pokal“ gerudert. Zwei starke Mannschaften von je acht  Sportlern der „Société Nautique de Genève“ und des Englischen Ruderclubs St.  Petersburg traten gegen einander an.

mehr…
Neueste

Bundesrätin Doris Leuthard hat sich mit russischem Energieminister getroffen

Von   /  9. Juli 2012  /  Energie, Heimat-Schweiz, Politik, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

pd.- Bundesrätin Doris Leuthard hat sich heute in Moskau mit dem russischen Energieminister   Alexander Novak getroffen und einen von der russischen Energie-Agentur organisierten  Workshop eröffnet. Die Schweiz und Russland haben im letzten Herbst eine engere  Zusammenarbeit im Energiebereich vereinbart. Bundesrätin Leuthard nutzt den Aufenthalt in  Moskau zudem für ein Gespräch mit Vizepremierminister Arkady Dvorkovich.    Bundesrätin […]

mehr…
Neueste

Festnahmen bei Oppositionsdemo und Gay-Parade

Von   /  9. Juli 2012  /  Gesellschaft, Politik, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Am Wochenende gingen in St. Petersburg zwei Kundgebungen über die Bühne. Am Samstagnachmittag versammelten sich Mitglieder der Schwulen- und Lesben-Organisation LGBT im Polustrowski-Park zu einer Gay-Parade. Doch schon zu beginn wurden die beiden Organisatoren Juri Gawrikow und Maria Jefremenkowa festgenommen und die Kundgebung aufgelöst. Jefremenkowa hatte ein Plakat ausgerollt, auf dem stand: „Wir fordern […]

mehr…
Neueste

Neue Schengenvorschriften ärgern Kreuzfahrttouristen

Von   /  9. Juli 2012  /  Nachbarn, Reisen, Stadtnachrichten, Ticker, Tourismus, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm – Die finnischen Grenzschützer möchten ab sofort alle Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, welche zuvor in St. Petersburg waren, nach dem Anlegen in Helsinki einer Passkontrolle unterziehen.  Die Grundlage dafür ist eine Änderung im Schengenvertrag, welche vor 2 Monaten wirksam wurde. Bislang konnten die Kreuzfahrttouristen Sankt-Petersburg Visumfrei anlaufen und wurden dannach auch nicht weiter Kontrolliert. Da […]

mehr…
Neueste

Stadttour als Dostojevskijs Doppelgänger

Von   /  8. Juli 2012  /  Aktuell, Buch, Event, Kultur, Lifestyle, Literarisches, Museum  /  Keine Kommentare

Von Luisa Schulz Fjodor Dostojevski, Verfasser der Petersburger Romane Verbrechen und Strafe und Der Idiot, ist eine der Koryphäen der Stadt. Am 7. Juli wurde ihm deshalb zum dritten Mal ein Ehrentag gewidmet. Ein Anlass zu einem Spaziergang auf seinen Spuren.

mehr…
Neueste

„Gescannte“ Natur und Gefühle – Christian Schütz im Russischen Museum

Von   /  6. Juli 2012  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Der digitale Künstler Christian Schütz verbindet zwei Welten, von denen man im allgemeinen annimmt, sie seien unvereinbar. In seinen Werken, die unter dem Titel „Im Kosmos der Zeichen“ im Marmorpalast zu sehen sind, stellt er Natur, Gefühle und Musik mit Hilfe des Computers dar (Fotogalerie).

mehr…
Neueste

Gay-Parade – die Stadtregierung macht einen Rückzieher

Von   /  6. Juli 2012  /  Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Kurz nach der offiziellen Genehmigung einer Homosexuellen-Kundgebung im Polustrowski-Park, hat die Petersburger Stadtregierung die Veranstaltung verboten. Wie der Pressedienst des Smolny verlauten liess, sei man wegen der vielen Proteste aus dem Volk zu dieser Entscheidung gelangt. Nach dem Bekanntwerden des Kundgebungstermins hätten sich zahlreiche Stadtbewohner an die Regierung gewandt, die darauf hingewiesen hätten, dass […]

mehr…
Neueste

Bundesrätin Doris Leuthard auf Arbeitsbesuch in Russland

Von   /  6. Juli 2012  /  Heimat-Schweiz, Politik, Ticker  /  Keine Kommentare

pd.- Bundesrätin Doris Leuthard wird vom 8. bis 11. Juli 2012 gemeinsam mit einer kleinen Delegation von Schweizer Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft in Moskau und St.Petersburg weilen. Im Zentrum der Gespräche mit den russischen Partnern stehen die Themen Verkehr und Energie. Bundesrätin Leuthard wird sich unter anderem mit dem russischen Energieminister Alexander Novak treffen […]

mehr…
Neueste

Stadt genehmigt Gay-Parade in abgelegenem Park

Von   /  5. Juli 2012  /  Gesellschaft, Stadtnachrichten, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Wie die Lesben- und Schwulen-Organisation LGBT mitteilt, hat die Stadtregierung für den kommenden Samstag eine Kungebung im Polustrowski-Park genehmigt. Zuvor waren mehrere Vorschläge für einen Marsch an prominenteren Standorten, zum Beispiel der Schlossplatz zurückgewiesen worden. Die Gay-Aktivisten haben sich mit dem Vorschlag einverstanden erklärt. Zwar ist der Platz relativ abgelegen, doch kann dies auch […]

mehr…
Neueste

Bosch-Siemens eröffnet Waschmaschinen-Fabrik in Neudorf-Strelna

Von   /  5. Juli 2012  /  Heimat-Deutschland, Stadtnachrichten, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die Bosch-Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) hat ihr Werk im Petersburger Vorort Neudorf-Strelna wie geplant um eine Waschmaschinen-Produktion erweitert. An der Eröffnung nahmen unter anderem der Gouverneur Georgi Poltawtschenko, der deutsche Generalkonsul in St. Petersburg Benedikt Haller teil. Die Anlage kostete rund 30 Millionen Euro und ist auf eine Jahresproduktion von 350.000 Waschmaschinen pro Jahr […]

mehr…
Neueste

Per ÖV ins Nachtleben – Petersburg führt Nachtbus ein

Von   /  5. Juli 2012  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Besonders im Sommer während der Weissen Nächte ist die Frage sehr aktuell: Wie kommt man in den Stunden nach Mitternacht wieder nach Hause? Wer den Torschluss der Metro nach Mitternacht verpasst hatte, musste bis jetzt ein Taxi nehmen oder irgendwie die Nacht durchmachen. Jetzt hat die Stadt für Wochenenden und Feiertage ein Nachtbussystem eingeführt […]

mehr…
Neueste

Petersburger wollen Lenin neben Mutter begraben

Von   /  3. Juli 2012  /  Gesellschaft, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Gemäss einer Studie der Agentur für soziale Umfragen „St. Petersburg“ sind 55,5 Prozent dafür, Wladimir Ilitsch Lenin solle neben seiner Mutter auf dem Wolkow-Friedhof seine ewige Ruhe finden. 24,8 Prozent von 1000 Befragten hingegen finden, Lenin solle weiterhin konserviert im Mausoleum vor der Kremlmauer aufbewahrt werden. 14,8 Prozent der Leute ist es einfach egal, […]

mehr…