Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2010  >  März  -  Seite 3
Neueste

Mitarbeiterin der städtischen Baubehörde der Bestechlichkeit angeklagt.

Von   /  17. März 2010  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm. St. Petersburg – Eine Mitarbeiterin der Staatlichen Behörde „NIPZ Generalplan“ wird der Bestechlichkeit beschuldigt. Sie soll von Baufirmen über 14 Millionen Rubel erpresst haben.  Das Innenministerium wirft der Mitarbeitern der Behörde vor Ihre Amtsstellung missbraucht zu haben. Ihr droht eine Maximalstrafe von 12 Jahren Haft. Der Name der Beschuldigten ist in der Pressemitteilung des […]

mehr…
Neueste

Der russische föderale Zolldienst „verarmt“

Von   /  17. März 2010  /  Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm – viele Anekdoten in Russland behandeln die „aneignenden“ Eigenschafte von Zöllnern – sie gelten dank Ihrer Tätigkeit als „wohlhabend“ – siehe Andekdote „Geburtstagsgeschenk“ . So liest sich die Mitteilung des föderalen Zolldienst zu seiner wirtschaftlichen Bilanz für das Jahr 2009 geradezu als der Anfang vom Ende. So konnte der Zoll 2009 nur mit 3,5 […]

mehr…
Neueste

Immobilienmakler boykottieren grösste Fachpublikation

Von   /  17. März 2010  /  Immobilien, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm.- Fünfzehn der grossen städtischen Immobilienmakler werden auf Werbung in der führenden Publikation der Stadt dem „Immobilien Bulletin“ (Бюллетеня недвижимости) verzichten. Der Vorsitzende des Verbands der Immobilienhändler in St. Petersburg und des Lenoblast, Juri Sagorowski wirft dem Katalogverlag vor,  zuviel ungeprüfte Projekte und fragwürdige Makler zu publizieren. Die „schwarzen“ Makler nehmen bis zu 15% des […]

mehr…
Neueste

Der neue Schnellzug Sapsan provoziert Anrainer zwischen St. Petersburg und Moskau

Von   /  17. März 2010  /  Aktuell, Eisenbahn, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm. – Einige Bewohner des Twerer und Leningrader Gebiets – links und rechts der Zugtrasse – haben dem neuen Schnellzug „SAPSAN“ den Krieg erklärt. Immer öfter werden die superschnellen Züge mit Steinen oder Eisschollen beworfen. Einige Anwohner drohen damit, die Geleise zu blockieren oder „Schneemänner“ auf den Schienen zu bauen.

mehr…
Neueste

Russische Nationalisten müssen wegen versuchten Mordes ins Gefängnis

Von   /  16. März 2010  /  Ticker  /  Keine Kommentare

russland.ru.- Sieben russische Nationalisten sind wegen des versuchten Mordes an einem Mann afrikanischer Abstammung zu teils langen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Wie die Staatsanwaltschaft in St. Petersburg am Montag mitteilte, müssen die jungen Männer wegen des rassistischen Verbrechens aus dem November 2007 zwischen zweieinhalb und elf Jahre in Haft. Die Gruppe hatte in St. Petersburg einen […]

mehr…
Neueste

Am Newski offenbart sich ein neuer städtebaulicher Sündenfall – der Stockmann-Komplex

Von   /  15. März 2010  /  Aktuell, Architektur, Kultur  /  1 Kommentar

TOPTICKER.- Das Stockmann-Warenhaus, das an der Hausnummer 114 am Newski-Prospekt errichtet wird, entpuppt sich als neuer denkmalschützerischer Skandal. Der Komplex an der Ecke Newski/Vostania-Strasse scheint aus allen Nähten zu platzen, rechtlich wie architektonisch.

mehr…
Neueste

Verschneites Image – Regierung Matwijenko verliert Rückhalt in der Bevölkerung dank Schneedebakel

Von   /  15. März 2010  /  Aktuell  /  Keine Kommentare

eva.- Eine vom Smolny in Auftrag gegebene Umfrage attestiert der Petersburger Gouverneurin einen katastrophalen Verlust an Popularität. Umgekehrt hat die Opposition in den letzten Monaten viele Sympathisanten gewonnen. Schuld daran soll das Versagen der Regierung angesichts der Schneekatastrophe sein – Soziologen sehen aber noch viele andere Gründe.

mehr…
Neueste

Habari Afrika! Habari Bundeskanzler! Habari Deutsche Woche!

Von   /  15. März 2010  /  Aktuell, Ausstellung, Heimat-Deutschland, Kultur, Museum  /  5 Kommentare

Von Markus Müller Am Samstag wurde im Städtischen Skulpturenmuseum die Ausstellung „Habari Afrika“ mit afrikanischer Kunst aus der Sammlung Reinhard Klimmt eröffnet (siehe Fotogalerie). Für die wichtige Publicity dieser in Russland noch kaum bekannten Kunstrichtung sorgte als Schirmherr der deutsche Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder.

mehr…
Neueste

Vor siebzig Jahren: Ende des sowjetisch-finnischen Winterkriegs

Von   /  13. März 2010  /  Aktuell, Bilder, Fotogalerien, Geschichte  /  1 Kommentar

Von Eugen von Arb Am 13. März jährte sich zum 70. Mal das Ende des sowjetisch-finnischen Winterkriegs von 1939-40. Obschon die Sowjetunion schliesslich gewann, musste die Rote Armee den Sieg gegen das kleine Nachbarland mit grossen Verlusten an Material und Menschenleben bezahlen (siehe Fotogalerie unten).

mehr…
Neueste

Wetterlage am 13 März 2010 10:00 -18°

Von   /  13. März 2010  /  Aktuell, Bilder  /  Keine Kommentare

mm. Wenn es fast Windstill ist und kältere Luft sich oben über eine warme Glocke wärmerer Luft schiebt spricht man von einer Inversionswetterlage. Das kommt in St. Petersburg dank des stetigen Windes zwischen dem Ladogasee und dem Finnischen Meerbusen selten vor.

mehr…
Neueste

Konzert REKEVIN im Gribojedow

Von   /  12. März 2010  /  Event, Kultur, Musik, Ticker  /  Keine Kommentare

mm – REKEVIN aus Moskau kommt am 3 April  endlich wieder zu einem Konzert nach St. Petersburg. Die ambitionierte Live Trip-Hop Acid Jazz Downtempo Band aus Moskau hat Fans rund um die Welt –  von Brasilien, Holland, Italien bis Zaire. Rekevin kann man als eine beliebtesten Livebands des Konzertpublikums bezeichnen. In ihnen werden die lyrischen […]

mehr…
Neueste

Litauen öffnet seine Energieversorgung für russische Firmen

Von   /  12. März 2010  /  Energie, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.-  Das Verfassungsgericht von Litauen hat den Verkauf von 34 Prozent der Anteile am heimischen Gasversorger Lietuvos dujos an den russischen Staatskonzern Gazprom als rechtmäßig eingestuft. Der Kaufvertrag im Wert von umgerechnet rund 29 Millionen Euro, bei dem der baltische Staat die Mehrheit an Lietuvos dujos und damit die Möglichkeit, die Gaspreise für Großindustrie zu […]

mehr…
Neueste

Tokio Hotel sagt nach Petersburg auch Konzert in Moskau ab

Von   /  12. März 2010  /  Kultur, Musik, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Die populäre deutsche Rockband Tokio Hotel hat ihr für Mittwoch in Moskau geplantes Konzert abgesagt. Die russischen Organisatoren hätten wieder grob den Vertrag verletzt, hieß es auf der Internetseite der Band. Unter diesen Umständen sei das Konzert in Moskau abgesagt worden. Die Musiker entschuldigten sich bei allen russischen Fans. Die Organisatoren des Konzerts waren […]

mehr…
Neueste

Export Mission St. Petersburg

Von   /  12. März 2010  /  Heimat-Schweiz, Ticker, Wirtschaft, Wirtschaftskreise  /  Keine Kommentare

vom 8. bis 11. April 2010 veranstalten die Junge Wirtschaft Österreich und JCI St. Petersburg eine Marktsondierungsreise nach St. Petersburg mit Umfangreichem Programm. Unterstützt von einer langen Liste lokale Institutionen* haben die rührigen St. Petersburger JCI Jungunternehmer die ein beispielhaftes Programm ausgearbeitet. Neben den üblichen Seminaren über die örtlichen Gepflogenheiten und der Möglichkeit sich über […]

mehr…
Neueste

Polen befürwortet Gründung europäischer IT-Agentur in Estland

Von   /  11. März 2010  /  Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Das erklärte Polens Regierungschef Donald Tusk am Freitag in Warschau bei einem Treffen mit seinem estnischen Amtskollegen Andrus Ansip, wie die Pressestelle des estnischen Kabinetts mitteilte. Die Agentur soll Informationssysteme in den Bereichen Recht, Freiheiten und Sicherheit verwalten. Voraussichtlich 2012 wird die Agentur IT-Systeme im Bereich des Inneren und der Justiz administrieren und möglicherweise […]

mehr…
Neueste

Verschrottungsaktion in Petersburg angelaufen – mit mässigem Andrang

Von   /  11. März 2010  /  Aktuell, Auto, Automotive, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Ohne Wartschlangen und Drängeln ist am Montag die staatliche Verschrottungsaktion für Altwagen angelaufen, die bis am 1. November dauern wird. In Petersburg sind bisher ungefähr 2000 Anträge eingegangen, vor allem bei Autohändlern mit günstigen Modellen.

mehr…
Neueste

Annäherung Finnlands und Russlands bei Vispflicht und Arbeitserlaubnis

Von   /  11. März 2010  /  Ticker  /  Keine Kommentare

rian.- Russland und Finnland stehen kurz vor dem Abschluss eines bilateralen Abkommens, das die Ausstellung von Arbeitsgenehmigungen für die Bürger ihrer Länder auf gegenseitiger Basis regeln wird. Das teilte Russlands Außenminister Sergej Lawrow nach seinen Verhandlungen mit dem finnischen Amtskollegen Alexander Stubb in Moskau mit. „Die EU-Kommission hat kein Interesse dafür bekundet, deshalb sind wir […]

mehr…
Neueste

Mehr Toiletten in Petersburgs Strassen

Von   /  11. März 2010  /  Aktuell, Ticker  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Eine gute Nachricht für alle: An über zehn neuen Standorten wird die Petersburger Kanalisationsfirma „Wodokanal“ neue Toiletten installieren. Die neuen „stillen Örtchen“ werden sowohl in Aussenquartieren, wie auch im Zentrum aufgestellt. Damit erhöht die Stadt die Lebensqualität der Touristen deutlich, für die die Suche nach einer Toilette oft ein grosses Problem ist.

mehr…
Neueste

Lettland: Streit um das Marschverbot für SS-Veteranen

Von   /  10. März 2010  /  Ticker  /  Keine Kommentare

rian/eva.- Der Bürgermeister der lettischen Hauptstadt Riga, Nil Uschakow, wird den jüngsten Beschluss der Kommission für Manifestationen im Rigaer Stadtparlament, den Marsch der lettischen Waffen-SS-Veteranen am 16. März zu verbieten, nicht revidieren, teilt die lettische Zeitung „Chas“ am Dienstag mit. Die Kommission hatte beschlossen, alle Aktionen anlässlich des Jahrestages der Bildung der lettischen Waffen-SS-Legion, darunter […]

mehr…
Neueste

Volks-Zufriedenheit: Petersburger nach Tjumen an zweiter Stelle

Von   /  10. März 2010  /  Aktuell, Ticker  /  Keine Kommentare

rian.-  Der Anteil der Menschen, die in Russland mit ihrem Leben zufrieden sind, ist im westsibirischen Gebiet Tjumen mit 81 Prozent am größten. Dies ergab eine Umfrage des Zentrums für strategische Studien der Versicherungsgesellschaft Rosgosstrakh. Wie der Pressedienst des Zentrums am Dienstag mitteilte, wurden Einwohner von 138 Groß- wie Kleinstädten in acht Regionen Russlands befragt.

mehr…