Laden...
Sie sind hier:  Home  >  2009  >  Juni  -  Seite 3
Neueste

Brand im McDonald`s am Newski Prospekt

Von   /  15. Juni 2009  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Heute vormittag ist in der McDonald`s-Filiale am Newski Prospekt ein Feuer ausgebrochen. Es wurde niemand verletzt, aber die Restaurant-Besucher mussten dringend evakuiert worden. Der Brand, der offenbar von der Küche ausging, wurde mittlerweile von der Feuerwehr gelöscht und das Lokal vorläufig geschlossen. Es entstand dichter Rauch, der bis zur Anitschkow-Brücke zu riechen war, schreibt […]

mehr…
Neueste

Galerie Borey: Konstantin Poljakow – die Gegenwart im traditionellen Blick

Von   /  15. Juni 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

eva.- Vom 16. bis 27. Juni zeigt die Galerie „Borey“ Malerei und Grafik des südrussischen Künstlers Konstantin Poljakow. Er wurde 1973 in Sotschi geboren und absolvierte die Stavropolsker Kunstschule. Von 1996 bis 2001 arbeitete er in Schelesnowodsk in der Stawropolsker Region, und 2001 zog er nach St. Petersburg um.

mehr…
Neueste

Schweizer Club wird wieder zum Leben erweckt

Von   /  13. Juni 2009  /  Heimat-Schweiz, Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Nach rund zweijährigem Schweigen nimmt der Petersburger „Swiss-Club“ wieder einen Anlauf – der Australien-Russland-Schweizer Peter Klaiber hat die Initiative ergriffen. Am kommenden Mittwoch (17. Juni) um 19 Uhr wird im Novotel St. Petersburg (ul. Majakowskovo 3) die Neugründungsversammlung stattfinden. Die Traktandenliste sieht folgendermassen aus: Registrierung Vorstellung und Wahl der Vorstandsmitglieder Bestätigung der Statuten Bestätigung […]

mehr…
Neueste

Typisch Russland: Ich kaufe nichts! Oder doch? Bazar in der Metro

Von   /  12. Juni 2009  /  Aktuell, Metro, Typisch Russland, Verkehr  /  Keine Kommentare

Von Eugen von Arb Ich habe gerade meinen Lieblings-Stehplatz in der Metro ergattert und zwar in der Nische zwischen Bank und Tür. Genussvoll lasse ich mich von der Anfahrtsbeschleunigung in die Ecke drücken und schliesse für einen Moment die Augen – es ist fast wie Fliegen. Durch das Donnern und Heulen des Zugs dringt plötzlich […]

mehr…
Neueste

Projekt für Suzuki-Autofabrik in Petersburg eingestellt

Von   /  12. Juni 2009  /  Aktuell, Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die Gouverneurin von St. Petersburg, Valentina Matwijenko, hat bestätigt, dass der japanische Autobauer Suzuki sein russisches Projekt vorerst auf Eis gelegt hat. „Wegen der Krise wird das Projekt zum Bau eines Autowerks bei St. Petersburg vorübergehend eingestellt“, sagte Matwijenko am Mittwoch in einem RIA-Novosti-Gespräch. In der Vorwoche hatte ein Sprecher des Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung […]

mehr…
Neueste

Thomas Glavinic:“Es gibt keine „Ich-lose“ Literatur“

Von   /  11. Juni 2009  /  Aktuell, Heimat-Östereich, Kultur, Literarisches  /  Keine Kommentare

Der österreichische Schriftsteller Thomas Glavinic las in der Majakowski-Bibliothek und unternahm mit seinem Publikum eine Reise in seine innere Welt, in die grenzenlose Einsamkeit des Schreibers, der verzweifelt versucht, mit seiner Umgebung in Kontakt zu treten. Von Eugen von Arb Eine angenehme Lesung – ein Autor, der Ruhe ausstrahlt, konzentriert aus seinem Werk vorliest, dazwischen […]

mehr…
Neueste

Finnischer Konsul zur unerwünschten Person erklärt

Von   /  9. Juni 2009  /  Ticker  /  Keine Kommentare

eva.- Der Rechtsverantwortliche des Finnischen Konsulats in St. Petersburg Simo Pietilja wurde zur „persona non grata“ erklärt, schreibt „Moi Rayon“. Der Finnische Botschafter in Moskau wurde ins Russische Aussenministerium zitiert, wo ihm diese Mitteilung überbracht wurde. Der Diplomat habe das russische Recht und die Wiener Konventionen über die diplomatischen Beziehungen in gröbster Weise verletzt, teilte […]

mehr…
Neueste

PetersBürger in Deutschland – Konstantin Khalturin ist Träger des Kieler Wissenschaftspreises

Von   /  9. Juni 2009  /  Aktuell, PetersBürger, Wissenschaft  /  Keine Kommentare

Man findet sie überall: die PetersBürger. Egal wen man fragt, egal wo man fragt: Irgendwer kennt immer irgendwo irgendwen, der irgendwie eine Verbindung nach St. Petersburg hat.  Auch in Kiel gibt es mehrere PetersBürger, die sich dort heimisch fühlen. Einer von ihnen ist Konstantin Khalturin. Und Konstantin Khalturin ist nicht irgendwer. Er ist Zoologe und […]

mehr…
Neueste

Russische Generalstaatsanwaltschaft rehabilitiert weitere Mitglieder der Zarenfamilie

Von   /  9. Juni 2009  /  Aktuell, Geschichte, Ticker, Wissenschaft  /  Keine Kommentare

Topticker.- Die russische Generalstaatsanwaltschaft wird weitere Mitglieder der Zarenfamilie rehabilitieren, unter ihnen Michail, der jüngere Bruder des letzten Zaren Nikolaus II. Nach der Prüfung des Archivmaterials sei man zum Schluss gekommen, dass sie Opfer der bolschewistischen Geheimpolizei Tscheka wurden, ohne eines Verbrechens beschuldigt worden zu sein, schreibt die Generalstaatsanwaltschaft. Michail Alexandrowitsch war nach der Absetzung […]

mehr…
Neueste

Archiv: Fotos von der Schweizer Residenz

Von   /  8. Juni 2009  /  Bilder  /  Keine Kommentare

mehr…
Neueste

General Motors Petersburg macht drei Wochen Pause

Von   /  8. Juni 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Heute hat das Werk von General Motors in Petersburg einen Teil seiner Belegschaft in die bezahlten Urlaub geschickt, schreibt der „Kommersant“. Die übrigen Angestellten bereiten den Produktionsstart des neuen Modells Chevrolet Cruze vor. Nach dem Zwangsurlaub plant die Werksleitung die Fünftagewoche einzuführen – bis heute war die Fabrik nur vier Tage in der Woche […]

mehr…
Neueste

Peterburger Wirtschaftsforum PEF mit unfreiwilliger Volksnähe

Von   /  8. Juni 2009  /  Aktuell, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Trotz aller Bemühungen der Organisatoren war das 13. Internationale Wirtschaftsforum Petersburg (4. – 6. Juni) nur ein Event mit lokaler Bedeutung, der keine Sensationen hervorbrachte. Ausserdem mischte das Volk kräftig mit – Ministerpräsident Putin hatte sich in der Provinz unfreiwillig einem Anschauungsunterricht zum Thema Wirtschaftskrise zu unterziehen. Von Eugen von Arb An den drei Tagen […]

mehr…
Neueste

Die Kunst einer Märchenprinzessin – Diane Herzogin von Württemberg stellt im Skulpturenmuseum aus

Von   /  6. Juni 2009  /  Aktuell, Ausstellung, Kultur  /  Keine Kommentare

Im städtischen Skulpturenmuseum ist derzeit eine umfangreiche Werkschau mit Bildern und Skulpturen von Diane Herzogin von Württemberg zu sehen. Die Herzogin entpuppte sich bei der Eröffnung als Wohltäterin und Künstlerin, die völlig abseits von Kunstkritik und öffentlicher Meinung arbeitet. Von Eugen von Arb Die Prinzessin hält in ihrer Kunst, was ihr Titel verspricht – sie […]

mehr…
Neueste

Cool Kids can’t die – KISSOGRAM aus Berlin in St. Petersburg

Von   /  6. Juni 2009  /  Aktuell, Klubs, Konzertsäle, Kultur, Lifestyle  /  Keine Kommentare

mm.- St. Petersburg und Berlin sind über kommunizierende Röhren kulturell verbunden. Was für die Hochkultur der Kaiserzeit, die nachrevolutionären 20er Jahre oder für die Zeiten galt als weder Berlin noch St. Petersburg mehr Haupstädte ihrer Länder waren, ist auch Heute wieder so –  es gibt zwischen den beiden Städten einen besonderen Draht. Das gilt auch […]

mehr…
Neueste

Simplebar

Von   /  5. Juni 2009  /  Essen-Trinken-Ausgehen, Restaurants, Weinrestaurants  /  Keine Kommentare

Ul. Degtyarnaya 1A Metro: Wostania (Востания) Ein Weinrestaurent – mit einfacher dem Nutzen angepasster Einrichtung. Die Speisekarte wird wöchentlich um die Lieblingsspeisen der Inhaber ergänzt, welche Ihre Lieblingsgerichte zur unterscheidung in der Karte auch gleich noch mit Ihren Initialen versehen, damit der Gast auch weiss welchem der Chefs er den Genuss verdankt. Auf diesem Niveau […]

mehr…
Neueste

Probka „Korken“

Von   /  5. Juni 2009  /  Essen-Trinken-Ausgehen, Restaurants, Weinrestaurants  /  Keine Kommentare

Ul. Belinskogo Nr. 5 Metro: Gostini Dwor (гостыний двор) Die Stylische Einrichtung der „Weinstube“ ist die kleine Wegstrecke von der Metro allemal wert. Die Bar in der zweiten Etage hat eine sehr modernen Stil der auch in Zürich oder Hamburg noch „cool“ wäre, in St. Petersburg aber recht einzigartig ist. Ein wunderbarer Ausblick auf die […]

mehr…
Neueste

Kabinett

Von   /  5. Juni 2009  /  Essen-Trinken-Ausgehen, Restaurants, Weinrestaurants  /  Keine Kommentare

Uliza  Rubinsteina 24 Metro: Vladmirskaya  (Владимирская) Eine Weinstube mit rein asiatischer Küche – für den Somelier wohl eine echte Herausforderung. Die Weinkarte ist sehr umfangreich aber es gibt wirklich gute Beratung vom anwesenden Fachpersonal um die Auswahl nicht zur Wahl mit Qual werden zu lassen.  Das Dekor unterstreicht die Weinstube die Plasmaschirme stören wieder ein […]

mehr…
Neueste

Troitzki-Most – Vegetarisches Günstig und Gut (Sagorodni)

Von   /  5. Juni 2009  /  Essen-Trinken-Ausgehen, Restaurants, Vegetarisch  /  Keine Kommentare

Sagorodni Prospekt 38 Metro: Puschkinskaja (Пушкинская) Vegetarische Restaurants sind in der Stadt selten, die kleine lokale Restaurant Kette „Troizki-Most“ bietet jedoch seit Jahren vegetarische Leckerein vom Feinsten. Egal ob japanische, russich oder indischen Ursprungs, die Gerichte hinterlassen auch bei Nichtvegetariern den Eindruck exzellent gegessen zu habne. Dabei sind die Restaurants der Kette auch noch preiswert. […]

mehr…
Neueste

Kashmir

Von   /  5. Juni 2009  /  Essen-Trinken-Ausgehen, Restaurants, Vegetarisch  /  Keine Kommentare

Uliza Bolschaja Moskowskaja  7 Metro: Владимирская Nicht gerade die klassische indische Küche erwarten den Gast im Kaschmir. Dazu ist es ein wenig zu Hip. Die esoterischen Gericht sind gut gemacht, gut präsentiert und mit frischen Früchten garniert. Die Samosas, der Dahl, Raita, die Soy-Steaks und eine menge Tellergerichte die wir nicht aussprechen können. Geöffnet von […]

mehr…
Neueste

Idiot

Von   /  5. Juni 2009  /  Essen-Trinken-Ausgehen, Restaurants, Vegetarisch  /  Keine Kommentare

Nabereshnaj Reki Moiki 82  (Ufer des Moika Fluss Nr. 82) Metro: Sadowaja Das „Café“ Idiot ist seit 1996 eine feste Grösse für die ausländischen Besucher und eine gute Adresse für das intelektuellere Russische Publikum. Die Bücher in den Regalen und die Bilder an den Wänden dürfen gekauft werden. Die russischen Gerichte sind typisch und die […]

mehr…