Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Schweinegrippe: Russland testet Impfstoff gegen A/H1N1-Virus an Kindern

Von   /  16. Oktober 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Am heutigen Donnerstag beginnt die Testimpfung der Kinder von Smolensk und Sankt Petersburg mit dem russischen passiven Impfstoff gegen die A/H1N1-Grippe (auch als Schweinegrippe bekannt).

Wie der Pressedienst des Pharmaherstellers Mikrogen der Agentur RIA Novosti weiter mitteilte, werden insgesamt 120 Kinder, in drei Altersgruppen unterteilt, geimpft: zwölf bis 18 Jahre, sechs bis zwölf Jahre und drei bis sechs Jahre. Als Erste werden die älteren Kinder geimpft.

Die Impfung soll in der Klinik des Gebietszentrums für Allergologie und Immunbiologie in Smolensk und im Grippe-Forschungsinstitut der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften in Sankt Petersburg am 15. Oktober mit schriftlicher Zustimmung der Eltern erfolgen.

www.rian.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Erster Schweinegrippen-Impfstoff in Russland entwickelt

Kreuzfahrtschiff mit Schweinegrippe-Patienten liegt im Petersburger Hafen

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Petersburger Gouverneur Poltawtschenko ausgewechselt

mehr…