Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Wirtschaftskrise: Die Stadtregierung schafft 1000 Arbeitsplätze für Strassenreinigung

Von   /  9. April 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Um zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen, hat der Smolny 200 Millionen Rubel (umgerechnet Euro 4,5 Millionen Euro) bewilligt, schreibt „Moi Rayon“. Mit diesem Geld sollen die Gehälter von Angestellten in der Strassenreinigung finanziert werden. Insgesamt vier Firmen, die Strassen und Trottoirs in Petersburg sauber halten, werben ab sofort neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.

www.mr7.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Zugemüllt: Petersburg kämpft gegen wachsende Abfallberge

Über sechs Millionen Arbeitslose in Russland

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Admiratltesky Werft erhält Auftrag zum Bau von 9 Fishtrawlern

mehr…