Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  >  Automotive  >  Aktuelle Artikel

Sinkende Nachfrage: Drei Petersburger Autofabriken setzen Produktion aus

Von   /  28. Februar 2014  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- In Russland haben an einem Tag gleich drei Autowerke ihre Fließbänder vorübergehend zum Stillstand gebracht, berichtet Vedomosti.ru. Die Gründe sind die schrumpfende Nachfrage und der schwächelnde Rubel.

UAZ (gehört zur Gruppe Sollers) setzte die Produktion für zwei Wochen komplett aus. Im GM-Werk in Sankt Petersburg werden fünf Tage lang keine Chevrolet Cruze, Opel Astra und Chevrolet Trailblazer vom Fließband rollen. Der größte russische Pkw-Bauer AvtoVAZ stoppte die Produktion von Lada Granta und Lada Kalina für ebenfalls fünf Tage.

Der Grund für die Produktionsdrosselung ist der schrumpfende russische Automarkt. Nach Angaben der Association of European Businesses (AEB) schrumpfte er 2013 um 5,5 Prozent auf 2,78 Millionen Autos. GM verkaufte mit 257.583 um elf Prozent weniger Autos als 2012. Bei AvtoVAZ betrug der Umsatz 456.309 Fahrzeuge (Rückgang um 15 Prozent). UAZ verkaufte 51.624 Wagen (Rückgang um 15 Prozent). Im Januar setzte der Markt seine Talfahrt fort.

Ein weiterer Grund für den Not-Stopp sei der schwächelnde Rubel, sagte ein Sprecher von GM Russia. Das Gros der Zulieferteile für die in Russland montierten Fahrzeuge werde importiert.

Aus der Krise von 2008 bis 2009, als der Markt um die Hälfte schrumpfte, lernten die Unternehmen es, besser zu planen, so Sergej Udalow von der Marktforschungsfirma Autostat. Oleg Dazkiw von Auto-dealer.ru verweist darauf, dass die Nachfrage nach Billigautos und vor allem nach russischen, immer tiefer absinke.

www.rian.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Lada-Exporte nach Europa um knapp ein Drittel angestiegen

Petersburger Industrie 2013 im Abwärtstrend

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Einheitlicher Transponder für sämtliche russische Maut-Strassen in Betrieb

mehr…