Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  >  Finanzmarkt  >  Aktuelle Artikel

Russland geht das Geld aus

Von   /  1. Dezember 2011  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm- Das Wirtschaftsministerium hat Heute die neusten Zahlen zu Abfluss ausländischen Kapitals für das Jahr 2011 veröffentlicht.

Der geschätzte Betrag liegt demnach bei 80 Mrd. US-Dollar für das laufende Jahr. Der Ministeriumsvertreter Andreij Klepatsch begründet die Kapitalflucht unter  Anderem damit, daß in der Krise der Geldbedarf der internationalen Investoren diese veranlasst Ihre Aktiva aus der Russischen Föderation  abzuziehen.

Analysten machen jedoch auch die Unsicherheit im Politischen System dafür Verantwortlich, das Gewinne aus den Importgeschäften in die Russichen Föderation nicht im Land verbleiben.  Wirtschaftsvertreter hoffen das nach den Russischen Präsidentschaftswahlen 2012 dieser Grund entfallen wird.

Text: mm

Bild: Wikipedia

 

 

 

 

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Polizeimanöver: deutsches Schiff auf Ostsee entführt

mehr…