Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  >  Energie  >  Aktuelle Artikel

Russland baut schnellen Brüter für China

Von   /  7. Mai 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Russland baut einen schnellen Brutreaktor für China. Das Petersburger Forschungsinstitut Atomenergoprojekt hat bereits mit den Planungsarbeiten begonnen.

Es handle sich um einen Demo-Reaktor vom Typ BN-800 mit einer Leistung von 800 Megawatt, teilte der Direktor des Instituts, Leonid Resnikow, am Mittwoch mit. Der Liefervertrag mit China sei vorige Woche unterzeichnet worden. Der russische Kernkraftwerkbauer Atomstroyexport trete beim Projekt als Partner auf.

Russland ist beim Bau schneller Brüter weltweit in Führung. Ein solcher Reaktor ist im Kernkraftwerk Belojarsk am Ural in Betrieb. In Anlehnung an russische Technologien will auch China schnelle Brüter bauen.

www.rian.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Proteste gegen Erhöhung des Pensionsalters in zahlreichen russischen Städten

mehr…