Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Russischer U-Boot-Jäger kapert Piratenschiff nach Überfall auf Tanker

Von   /  30. April 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

TICKER: rian,ru. Der russische U-Boot-Jäger „Admiral Pantelejew“ hat am Dienstag vor Somalias Küste ein Piratenschiff mit 29 Seeräubern und Waffen an Bord aufgebracht.

Wie das Moskauer Verteidigungsministerium mitteilte, ereignete sich der Vorfall 15 Seemeilen östlich von Somalia. An Bord des Piratenschiffes befanden sich sieben Kalaschnikow, Kraftstoffbehälter, Satellitennavigationsgeräte sowie Pistolen und Aluminium-Leiter, mit denen die Piraten auf gekaperte Schiffe hochklettern.

Außerdem seien auf dem Deck zahlreiche verschossene Hülsen gefunden worden, was darauf schließen lasse, dass der russische Tanker „NS Commander“ am Tag davor wahrscheinlich von diesen Piraten angegriffen worden war, so das russische Verteidigungsministerium.

Den Angaben zufolge wurden gegen die 29 festgenommenen Piraten Ermittlungen eingeleitet.

Wie RIA Novosti bereits berichtete, hatte das russische Tankschiff „NS Commander“ am Montag im Indischen Ozean einen Angriff von somalischen Piraten mit Wasserkanonen abwehren können.

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Paul Ammann in Russland: „Ich finde es gut, dass sie an ihr eigenes Land glauben“

mehr…