Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  >  Aktuelle Artikel

munich-Radio.de spielt jetzt auch St. Petersburger Künstler

Von   /  3. September 2008  /  2 Kommentare

    Drucken       Email

mm.- Musik liegt in der Luft – kurz nachdem SPZ-ONLINE.RU den neuen Service „Freie Musik“ als ideale musikalische Begleitung beim Internetbrowsen aktiviert hat, gibt es bereits die ersten internationalen Reaktionen.

So wird ab Mitte September 3pbeats.ru auch beim Ottobrunner Internetradio „munich-radio.de“ zu hören sein.  Das relaxte Muenchner Internet Radio ist bekannt fuer entspannende Hörerlebnisse und eine harte «Stil Kontrolle» – eine redaktionelle Strenge, welche das Radio dafür aber zur ersten Wahl bei Liebhabern progressiver Downtempo und Loungemusik macht . 3pbeats ist erfreut und geehrt die Hürde geschafft zu haben, und begrüsst die neue Kooperation. Erstmalig wird nun eine Auswahl der besten russischen Downtempo Bands und Petersburger independent Bands auch im deutschsprachigen „Bits und Bytes Aether“ gespielt.

Photo (c) Christian Brebeck, munich-radio.de

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 10 Jahren vor auf 3. September 2008
  • Von:
  • Zuletzt geändert: Oktober 29, 2008 @ 4:24 pm
  • Rubrik: Wirtschaft

2 Kommentare

  1. mr sagt:

    Qualität ist auf Dauer nicht zu unterdrücken – und setzt sich auf lange Sicht hoffentlich auch immer Durch.

  2. Ilya sagt:

    Endlich eine Gute Nachricht!
    Kultur und Musik sind wesentlich wichtiger als immer nur Kriegsnachrichten. Kultur ist ja bekanntlich der einzige Brueckenbauer in Krisenzeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Westliche Sanktionspolitik treibt lettische Banken in die Krise

mehr…