Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  >  Aktuelle Artikel

Michael Schumacher reist zu Straßensicherheits- Kongress nach Petersburg

Von   /  13. Juni 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Der berühmte deutsche Rennfahrer Michail Schumacher wird in diesem September nach Sankt Petersburg reisen, um auf dem Internationalen Kongress über die Straßensicherheit zu referieren. Das teilte der Chef der russischen Verkehrspolizei, Viktor Kirjanow, am Mittwoch in Moskau mit. Nach seinen Worten wird der Kongress, an dem Russlands Innenminister Raschid Nurgallijew und Wirtschaftsministerin Tatjana Golikowa teilnehmen sollen, mit dem Ziel einberufen, die Sterblichkeitsrate infolge von Verkehrsunfällen zu senken. Ein weiteres Thema des Kongresses, der für 16. bis 18. September geplant ist, sei die Wiederverwendung von Autoschrott, sagte Kirjanow. Nach seinen Angaben will etwa Japan bis zum Jahr 2012 bis zu 90 Prozent der Neufahrzeuge aus Altmetall und Autoschrott herstellen.

www.rian.ru

Bild: www.wikipedia.org

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Daniel Rehmann: „Machterhalt dominiert volkswirtschaftliche Effizienz“

mehr…