Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  >  Energie  >  Aktuelle Artikel

Litauen strebt Anschluss an polnisches Energiesystem an

Von   /  16. November 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Litauen will seiner Präsidentin Dalia Grybauskaite zufolge mit Polen bei der Vereinigung der Energiesysteme beider Länder zusammenarbeiten.

„Litauen ist zu einer engen Zusammenarbeit mit Polen bei der Umsetzung des Projektes zur Vereinigung der Energiesysteme bereit und wird darauf hinarbeiten, dass dieses Projekt von der Europäischen Kommission mit Mitteln aus der neuen EU-Finanzperspektive für das Jahr 2013 finanziert wird“, sagte Grybauskaite am Mittwoch bei einem eintägigen Arbeitsbesuch in Warschau.

Die litauische Präsidentin hat sich mit ihrem polnischen Amtskollegen auch darüber geeinigt, im kommenden Jahr gemeinsame Feierlichkeiten zum 600. Jahrestag der Schlacht bei Grunwald durchzuführen.

Die Schlacht bei Grunwald (in der deutschen Geschichtsschreibung: Schlacht bei Tannenberg) am 15. Juli 1410 hat eine entscheidende Rolle im Großkrieg zwischen Polen und dem Großfürstentum Litauen einerseits und dem Deutschen Orden andererseits (1409 – 1411) gespielt. Sie endete mit der völligen Zerschlagung des deutschen Ritterheeres.

www.rian.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Westliche Sanktionspolitik treibt lettische Banken in die Krise

mehr…