Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Kultur  >  Architektur  >  Aktuelle Artikel

Konkurenten werden Partner beim Expocenter Pulkovo

Von   /  7. Juni 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm – die Gasenergoprombank Development und der Haupaktionär der AG Expoforum hat 25% der Lenexpo Aktien erworben. Damit werden die Konkurenten Partner bei der Vermarktung des Messestandorts St. Petersburg.

Mit der Eröffnung des ExpoForum Convention and Exhibition Centre in 2013 will St. Petersburg Veranstaltungen jeder Größenordnung ausrichten können. Das ExpoForum wird lediglich 10 Minuten vom internationalen Flughafen Pulkovo entfernt liegen, der ebenfalls modernisiert und erweitert wird.

Auf einer Fläche von 56,2 Hektar entstehen sechs Pavillons mit insgesamt 100.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, sowie ein Kongresszentrum mit einer Haupthalle, die Platz für bis zu 3.000 Teilnehmer bietet, und mit mehr als 100 Tagungsräumen und Konferenzsälen. Außerdem sind zwei Hotels mit vier und drei Sternen mit insgesamt 450 Zimmern und ein Business Center, sowie Lagerhallen und ein Umschlagplatz für Zollabfertigung geplant.

Die Architekten sind eine Allianz von der Büros von Eugen Gerasimow & Partnerund die durch den Federation Towerbekannten Architekten Tchoban / Voss.

Text Markus Müller
Bilder expocenter

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Westliche Sanktionspolitik treibt lettische Banken in die Krise

mehr…