Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  >  Aktuelle Artikel

General Motors-Werk in Schuschari startet Produktion

Von   /  6. November 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Am Freitag eröffnet General Motors (GM) in der Industriezone „Schuschari II“ sein neues Werk in Russland. Das Werk, mit dessen Bau 2006 begonnen wurde, hat rund 300 Millionen Dollar gekostet und soll 60.000 Autos im Jahr produzieren. GM schafft damit in der Petersburger Region 1500 Arbeitsplätze und erhöht seine Produktion in Russland von 70.000 auf rund 100.000 Fahrzeuge pro Jahr.

Laut Gazeta.ru rechnet man bei GM damit, dass Russland 2009 zum grössten Markt für Autos in Europa werden wird. Zunächst sollen die beiden Modelle Chevrolet Captiva und Opel Antara hergestellt werden, im kommenden Jahr soll der neue Chevrolet Cruze dazu kommen, der das Modell Lacetti ersetzt.

www.gazeta.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Westliche Sanktionspolitik treibt lettische Banken in die Krise

mehr…