Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  >  Automotive  >  Aktuelle Artikel

General Motors Petersburg macht drei Wochen Pause

Von   /  8. Juni 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Heute hat das Werk von General Motors in Petersburg einen Teil seiner Belegschaft in die bezahlten Urlaub geschickt, schreibt der „Kommersant“. Die übrigen Angestellten bereiten den Produktionsstart des neuen Modells Chevrolet Cruze vor.

Nach dem Zwangsurlaub plant die Werksleitung die Fünftagewoche einzuführen – bis heute war die Fabrik nur vier Tage in der Woche in Betrieb. Ab wann das neue Chevrolet-Modell vom Band laufen soll, ist noch nicht bekannt.

www.kommersant.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Verbot von „Sankt-Petersburg“ in Firmennamen wird diskutiert

mehr…