Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Flug-Direktverbindung zwischen Grosny und St. Petersburg

Von   /  15. Februar 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian./mm.- Der reguläre Luftverkehr zwischen Tschetscheniens Hauptstadt Grosny und den russischen Großstädten Sankt Petersburg, Rostow am Don und Tjumen wird Ende März nach einer 20-jährigen Pause wieder aufgenommen. Das teilte Alik Sulgajew, Generaldirektor der Fluggesellschaft GrosnyAvia, am Sonntag in einem RIA-Novosti-Gespräch mit. „Bis jetzt wurden reguläre Flüge von Grosny nur nach Moskau absolviert“, hieß es.

Vom Flughafen Grosny, der im März 2007 nach einer 15-jährigen Pause wieder eröffnet wurde, fliegen täglich drei Maschinen nach Moskau. Momentan stehen der Fluggesellschaft zwei Jak-42-Maschinen sowie eine Tu-134- und eine Tu-154-Maschine zur Verfügung. Dieser Tage wurde ein weiteres Jak-42-Flugzeug in Leasing genommen. Die Gesellschaft war vor knapp zwei Jahren auf Initiative von Tschetscheniens Präsidnet Ramsan Kadyrow gegründet worden.

www.rian.ru

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Premier Medwedew besichtigt neue Petersburger Metrostationen

mehr…