Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Wirtschaft  >  Automotive  -  Seite 4
Neueste

Massenkündigung bei Ford Petersburg – freiwillig oder unfreiwillig?

Von   /  7. Oktober 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- 120 Angestellte des Petersburger Fordwerks verlassen die Firma „auf eigenen Wunsch“, schreibt der „Kommersant“. Wie die Firmenleitung mitteilt, sind die Kündigungen tatsächlich auf eigenen Wunsch geschehen, weil die Mitarbeiter nicht mit dem Kurzarbeit-Regime der Fabrik einverstanden sind. Vertreter der Gewerkschaft hingegen behaupten, es gehe um Massentlassungen, denen noch weitere folgen könnten. Ihren Angaben zufolge […]

mehr…
Neueste

Keine Suzuki-Autofabrik in Petersburg

Von   /  23. September 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Nach langem Zögern hat der japanische Autohersteller Suzuki das Projekt eines Werks bei St. Petersburg endgültig begraben, schreibt die Nachrichtenagentur Regnum. Das Baugelände, das dem Konzern von der Stadt zugeteilt wurde, gibt Suzuki zurück. Falls sich die Pläne noch ändern sollten, würde man auf einem anderen Gelände bauen, liess die Firmenleitung verlauten. In diesem […]

mehr…
Neueste

Opel-Deal: Magna und Sberbank wollen 170 Millionen Euro in Russland investieren

Von   /  16. September 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Als neue Opel-Eigner würden der kanadische Autozulieferer Magna und die russische Sberbank 170 Millionen Euro in Russland investieren, berichten die russischen Zeitungen „Wedomosti“ und „Kommersant“ am Dienstag. Der Vertreter der Bundesländer in der Opel-Treuhand, Dirk Pfeil, wirft Magna vor, auf Kosten Deutschlands Opel-Technologien in Russland nutzen zu wollen. Ihm zufolge will Opel, das auf […]

mehr…
Neueste

Avtotor-Werk in Kaliningrad erweitert Produktpalette um BMW X5 und X6

Von   /  27. August 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Der russische Autohersteller Avtotor Holding nimmt die Produktion der Offroader BMW X5 und BMW X6 in seinem Werk im Gebiet Kaliningrad auf. Das teilte ein Sprecher der Verwaltung der russischen Exklave an der Ostsee am Donnerstag RIA Novosti mit. Wie er ausführte, stellt der Betrieb bereits BMW-Autos der 3. und der 5. Serie sowie […]

mehr…
Neueste

Mehr Fabriken, weniger Autos – Petersburger Autoindustrie weiterhin im Kriechgang

Von   /  21. August 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Die schwierige Situation der hiesigen Autoindustrie hält weiterhin an, die meisten Werke sind von Produktionsunterbrüchen, Kurzarbeit und Zwangsurlaub betroffen. Trotz der schwachen Nachfrage produziert das neue Nissan-Werk, das erst in diesem Jahr eröffnet worden ist. Die Situation ist paradox: Obschon mehr Autofabriken existieren, werden deutlich weniger Wagen produziert. Seit Januar dieses Jahres stellten Toyota, […]

mehr…
Neueste

Suzukiwerk noch vor dem ersten Spatenstich am Ende ?

Von   /  31. Juli 2009  /  Auto, Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm – DP meldet, das Suzuiki den Pachtvertrag für das Gelände auf dem das neue Werk errichtet werden soll nicht verlängert hat.  Das Projekt wird entweder eingefroren oder auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Frist für die ca. 50 ha Land im Industriegebiet „Schuschari-2“ lief am 25 Juli ab und die Firma hat den Vertrag nicht […]

mehr…
Neueste

Projekt für Suzuki-Autofabrik in Petersburg eingestellt

Von   /  12. Juni 2009  /  Aktuell, Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Die Gouverneurin von St. Petersburg, Valentina Matwijenko, hat bestätigt, dass der japanische Autobauer Suzuki sein russisches Projekt vorerst auf Eis gelegt hat. „Wegen der Krise wird das Projekt zum Bau eines Autowerks bei St. Petersburg vorübergehend eingestellt“, sagte Matwijenko am Mittwoch in einem RIA-Novosti-Gespräch. In der Vorwoche hatte ein Sprecher des Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung […]

mehr…
Neueste

General Motors Petersburg macht drei Wochen Pause

Von   /  8. Juni 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Heute hat das Werk von General Motors in Petersburg einen Teil seiner Belegschaft in die bezahlten Urlaub geschickt, schreibt der „Kommersant“. Die übrigen Angestellten bereiten den Produktionsstart des neuen Modells Chevrolet Cruze vor. Nach dem Zwangsurlaub plant die Werksleitung die Fünftagewoche einzuführen – bis heute war die Fabrik nur vier Tage in der Woche […]

mehr…
Neueste

Ford Petersburg führt Viertagewoche ein

Von   /  4. Juni 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage führt das Fordwerk in Vsewoloschsk ab dem 8. Juni die Viertagewoche ein, schreibt der „Kommersant“. Rund 90 Angestellte verlassen damit die Firma auf eigenen Wunsch, wie Ford betont – Entlassungen gebe es keine. Laut der Ford-Gewerkschaft waren die meisten Betroffenen noch 2008 vor der Krise eingestellt worden, als Ford vorhatte, […]

mehr…
Neueste

Putin eröffnet Nissan-Werk bei Petersburg

Von   /  2. Juni 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Im Beisein von Ministerpräsident Wladimir Putin wird der Automobilkonzern Nissan heute in der Industriezone „Kamenka“ seine erste Fabrik in Russland eröffnen. Das Werk ist auf eine Produktion von 50.000 Fahrzeugen ausgelegt – wieviel unter den Krisenbedingungen hergestellt werden, ist noch nicht bekannt. In der 200 Millionen teuren und rund 165 Hektaren grossen Anlage sollen […]

mehr…
Neueste

Zur Siegesparade fahren auch „Lend-Lease“ Jeeps der Sowjetarmee

Von   /  3. Mai 2009  /  Aktuell, Automotive, Geschichte, Kultur  /  Keine Kommentare

Markus Müller Am 9 Mai werden an der Strelka Fahrzeuge und Kriegsgerät aus dem 2. Weltkrieg ausgestellt. Für diese Veranstaltung warben bereits heute 2 komplett restaurierte Jeeps aus dem „Lend-Lease“ Programm vor einer der Rostrasäulen. In Russland hat die Beschäftigung mit dem 2. Weltkrieg Tradition. Es gibt Clubs für Militärtechnik und die Armeen der Kriegsteilnehmer, […]

mehr…
Neueste

Stadco und Gestamp Automocion weihen neues Zuliefererwerk bei St. Petersburg ein

Von   /  24. April 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die britische Holding Stadco und die spanische Firma Gestamp Automocion weihen am heutigen Freitag in Wsewoloschsk nahe St. Petersburg ein Zuliefererwerk für Autoteile ein. Wie RIA Novosti aus der Verwaltung des Leningrader Gebiets erfuhr, gehört das Werk zu zehn Prozent dem britischen Unternehmen. Der Rest sei im Besitz von Gestamp und des russischen Stahlkonzerns […]

mehr…
Neueste

Banken vergeben subventionierte Kredite für Autos aus russischer Produktion

Von   /  12. April 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Wichtige russische Banken, wie die BTB oder Sberbank haben begonnen, Anträge für subventionierte Autokredite entgegen zu nehmen, schreibt „Moi Rayon“. Diese Krisenmassnahme ist seit dem 2. April in Kraft, gilt jedoch nur beim Kauf von Fahrzeugen, die in Russland gefertigt wurden. Konkret kann mit einem solche Kredit ein Autos zu Preisen von maximal 350.000 […]

mehr…
Neueste

Ausländische Autobauer geben Gas in Russland

Von   /  25. März 2009  /  Auto, Automotive, Ticker, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Die russischen Autohersteller drosseln ihre Produktion, die ausländische Konkurrenz allerdings beschleunigt das Tempo beim Ausbau ihrer Produktion in Russland. Darüber schreibt die Internet-Zeitung „Gazeta.Ru“ am Dienstag.  Experten sind überzeugt, dass in Krisenzeiten gerade Autowerke mit der kompletten Produktionskette der Trumpf der ausländischen Autobauer sein und ihn mit Sicherheit ausspielen werden. Der deutsche Autokonzern Volkswagen […]

mehr…
Neueste

Schuschary: Toyota-Werk legt Ende März einwöchige Pause ein

Von   /  16. März 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mitg.- Das Toyota-Werk in der Stadt Schuschary (Gebiet Leningrad) stellt vom 30. März bis 6. April seine Arbeit ein, teilte der Pressedienst der russischen Toyota-Vertretung mit. Diese Entscheidung wurde durch die schwere Marktsituation begründet. Am 7. April solle die Produktion wieder aufgenommen werden, betonte der Sprecher. Die Arbeiter werden während der Pause zwei Drittel ihres […]

mehr…
Neueste

Demo gegen Entlassungen und Lohnkürzungen

Von   /  15. Februar 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Beim Lenindenkmal neben dem Finnländischen Bahnhof demonstrierten gestern mehr als 300 Menschen gegen Entlassungen, Lohnkürzungen und die Verfolgung von Gewerkschaftsangehörigen, schreibt Fontanka.ru. An der Kundgebung nahmen Mitglieder verschiedener Organisationen teil, darunter die überregionale Gewerkschaft der Autoindustrie, die Ford-Gewerkschaft, die Kommunistische Partei, die Linke Front und die Anarchisten. Die Protestaktion richtete sich in erster Linie […]

mehr…
Neueste

Zahlen und Fakten: Autoimmporte im Januar massiv eingebrochen

Von   /  14. Februar 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

mm,dp: Autoimporte fielen um 33% zum Vorjahreszeitraum Der „Verband Europäischen Business“ korrigiert die Verkaufsprognosen auf 1.9 Millionen Fahrzeuge. Schon im Dezember 2008 stell schrumpfte der Verkauf zum Dezember 2007 um 10%. Der Verband erstellt die Statistkiken nicht nur für die Importfahrzeuge sondern auch die von ВАЗ. Dort fiel der Verkauf um 38%. ВАЗ führt die […]

mehr…
Neueste

Trotz Krise – Magna und Nissan wollen im Mai loslegen

Von   /  11. Februar 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian./eva.- Das kanadische Unternehmen Magna International wird im Mai 2009 den Grundstein für das Fundament seines neuen Werkes bei Sankt Petersburg legen und im letzten Quartal 2010 mit der Produktion von gestanzten Zulieferteilen für den Automobilbau beginnen. Das teilte der Vorsitzende des Stadtkomitees für Investitionen und strategische Projekte, Maxim Sokolow, am Dienstag mit. Magna International […]

mehr…
Neueste

GM drosselt Produktion – Gewerkschafter bedroht

Von   /  29. Januar 2009  /  Automotive, Ticker, Wirtschaft  /  2 Kommentare

mr.- General Motors hat in dem neuen Werk in Sankt Petersburg bei Schuschari Kurzarbeit angeordnet. Der US-Autogigant wird die Produktion in seiner russischen Fabrik bei St. Petersburg drosseln. Die Entscheidung sei auf die „sinkende Nachfrage auf dem russischen Markt“ zurückzuführen. Zudem werde die Fabrik auf eine verkürzte Arbeitswoche umgestellt. Die Maßnahmen sollten „einige Monate lang“ […]

mehr…
Neueste

Nach Suzuki und Isuzu auch Toyota – Japans Autoindustrie legt Bautätigkeit in Russland auf Eis

Von   /  11. Januar 2009  /  Aktuell, Automotive, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

rian.- Wegen des Rückgangs der Nachfrage auf dem Automarkt legt die Toyota Motor Corp. die zweite Baufolge ihres Betriebes in Sankt Petersburg auf Eis, schreibt die russische Zeitung „Kommersant“ am Sonntag. Das ist bereits der dritte japanische Autoproduzent, der seine Investitionspläne in Russland gründlich überprüft. Ende 2008 gaben Suzuki und Isuzu die Stillegung des Baus […]

mehr…