Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Arbeitslosigkeit in Estland höher als erwartet

Von   /  21. August 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

rian.- Die Zahl der registrierten Arbeitslosen in Estland hat im Juni die Marke von 92 000 erreicht. Das sind 13,5 Prozent der erwerbsfähigen estnischen Bevölkerung. Wie die estnische Statistikbehörde am Freitag mitteilte, ist die Zahl der Arbeitslosen im zweiten Quartal gegenüber den ersten drei Monaten dieses Jahres um 13 000 gestiegen. Im ersten Quartal war die Arbeitslosigkeit um 26 000 bzw. um 11,4 Prozent gegenüber den letzten drei Monaten des Vorjahres gewachsen.

Experten zufolge bedeutet das, dass sich die Dynamik der Arbeitslosigkeit verlangsamt hat. Anfang dieses Jahres hatte die estnische Zentralbank prognostiziert, dass die Arbeitslosigkeit bis Jahresende 9,5 Prozent bzw. die Zahl der Arbeitslosen 65 000 erreicht. Somit ist der heutige Stand der Arbeitslosigkeit höher als angenommen. Estland hat insgesamt etwa 1,3 Millionen Einwohner.

www.rian.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Baltikum – Schlupfloch für massive Kapitalflucht aus Russland

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Admiratltesky Werft erhält Auftrag zum Bau von 9 Fishtrawlern

mehr…