Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Verkehr  >  Auto  >  Aktuelle Artikel

Sintflutartige Niederschläge sorgen Wassereinbrüche und Staus

Von   /  12. August 2019  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Am Abend des 8. August ging auf die zentralen und südlichen Teile von Petersburg ein mehrstündiger Platzregen nieder. Das Wasser überflutete zahlreiche Strassen, Unterführungen, Metrostationen und Tiefgaragen. Der städtische Wasserversorger Vodokanal hatte zeitweise bis zu 30 Brigaden im Einsatz.

Da der Wolkenbruch während der abendlichen Rush-hour begann und relativ lange andauerte, sorgte er vielerorts für einen Verkehrskollaps. An vielen Stellen wurden die Lukendeckel geöffnet, um den Fluten „freie Fahrt“ zu geben.

Besonders hart wurde der Flughafen Pulkovo getroffen, wo wegen der Regenfront zahlreiche Flüge gestrichen werden mussten oder starke Verspätung hatten.

www.fontanka.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Pope wegen brutaler Taufe bestraft (Video)

mehr…