Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Verkehr  >  Auto  >  Aktuelle Artikel

Rohrbruch verursacht Überschwemmung in Kuptschino

Von   /  12. Mai 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm – Die Buchareskaj Straße wurde durch den Rohrbruch einer Hauptwasserleitung zwischen dem Dmitrowski Prospekt und dem Dunaiski Prospekt auf einer Länge von 1km mit bis zu einem Halben Meter tief unter Wasser gesetzt. Der Verkehr auf der in Richtung Süden führenden dreispurigen Trasse kam nur in Schritttempo voran.
Der angrenzende Park war ebenfalls stellenweise überflutet. Da die Straße nicht gesperrt wurde, drängten sich die Fahrzeuge im Feierabendverkehr statt auf 3 auf einer einzigen etwas höher gelegenen Spur im entstandenen See.

Die  Buchareskaj Straße ist mit knapp 8,7 km die 2. Längste Straße von Sankt Petersburg.  Der Moskauer Prospekt ist mit 8,9 km die längste „gerade“ Straße in der Stadt. Da einige Straßen im Verlauf jedoch umbenannt werden gibt es natürlich längere Strassen – z.B. die Achse „Leninski-Prospekt – Uliza Tipanova – Prospekt Slavy -Murmansker Chaussee“ oder die Verlängerungen des Moskauer Prospekts von der Moika bis auf die Pulkowskoe Chaussee uvm.

Anklicken

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Admiratltesky Werft erhält Auftrag zum Bau von 9 Fishtrawlern

mehr…