Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Verkehr  >  Aktuelle Artikel

Neue Brücke verbindet Obvodny-Kanal und Kubinskaja Uliza.

Von   /  7. November 2007  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

Parallel zum Moskowskij Prospekt wurde am 15. Oktober eine neue Nord-Süd Achse durch die Fertigstellung der Brücke zwischen der Kubinskaya Strasse und der Mitrofanewskojer Chausse eröffnet. Die Brücke entlastet den Moskowskij Prospekt vor allem von Gewerbefahrzeugen.

Da St. Petersburg wie eine Mittelaterliche Burg vom Burggraben mit Eisenbahnlinien in mehreren Ringen umschlungen ist, sind nur wenige Durchfahrten ins Zentrum möglich. Ob das Stalin das mit Absicht gemacht hat ist spekulation, aber mann so mit wenigen Kontrollpunkten die ganze aufmüpfige Stadt absperren. So wird dieser Stadtwall z.B. aus dem Sueden nur durch 4 Haupachsen (und ein paar kleine versteckte Schleichwege) durchbrochen. Knapp 2 Millionen Einwohner Südlich und das ganze Suedliche Umland wird gezwungen sich durch die 4 Einfallstore zu quetschen, was früher kein Probelm jedoch bei massiv wachsendem Autoverkehr seit den 90ern zu chaotischen Staus führt. Eine neue 5 gut ausgebaute Strasse in Nord Südrichtung bedeutet da eine grosse Entlastung.

Neue Brücke Entlastet den Moskauer Prospekt

Den Verantwortlichen gebührt unser Dank für die Gelegenheit endlich auch einmal eine gute Nachricht zu verbreiten !

CHAPAU !

 

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 11 Jahren vor auf 7. November 2007
  • Von:
  • Zuletzt geändert: November 9, 2007 @ 1:58 pm
  • Rubrik: Verkehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Bis 2026 werden 18 neue Metrostationen gebaut

mehr…