Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Verkehr  >  Metro  >  Aktuelle Artikel

Metro Sadowaya wegen Rauchentwicklung vorübergehende geschlossen

Von   /  5. August 2009  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm. Mit über 10 Löschwägen rückte die St. Petersburger zur Brandbekämpfung an den Sennaja Platz aus. Der Grund ware eine spürbare Rauchentwicklung in der Metrostation, welche gegen 11:50 von den Mitarbeitern der Metro gemeldet wurden. Um 12:00 wurde die Station für die Passagiere geschlossen. Wie der Pressedienst der Metro mitteilt kommt der Rauch aus einem der nicht öffentlichen Räume in der nähe einer der Rolltreppen. Nach erfolgter Löschung soll die Station umgehend wieder geöffnet werden.

Die Metro Sennaja Platz ist eine der wichtigsten und passagierreichsten Umsteigestationen im St. Petersburger Metronetz. Sie verbindet inzwischen die Linien 2, 4 und 5.

METROPLAN von St. Petersburg

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Russischer Admiral beschimpft Philosophen Kant

mehr…