Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Nachbarn  >  Aktuelle Artikel

Lux-Express-Busse fahren wieder nach Finnland und Estland

Von   /  6. Januar 2017  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eva.- Seit dem 5. Januar ist der Busverkehr der Gesellschaft „Lux-Express“ von St. Petersburg in Richtung Helsinki und Tallinn wieder normal in Betrieb. Während drei Tagen wurden die Busse von russischen Grenzern bei der Ausreise gestoppt, weil die Busgesellschaft angeblich keine Lizenz für den internationalen Personentransport mehr hatte.

Dabei hatten die Passagiere die Grenze teilweise zu Fuss überqueren müssen, um auf der anderen Seite weiterbefördert zu werden. Die Annullierung der Lizenz war vom russischen Transportministerium mit Sicherheitsmängeln begründet worden. So war bei einem Bus ein Riss in der Windschutzscheibe festgestellt worden. Ausserdem war die Abfahrt vom Baltischen Bahnhof in St. Petersburg angeblich gesetzwidrig, obschon dies schon seit Jahren geschieht.

www.fontanka.ru

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Lux-Express-Bus an russisch-finnischer Grenze blockiert

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Rektor der Europäischen Universität St. Petersburg tritt zurück

mehr…