Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Ticker  >  Aktuelle Artikel

Koreaner auf dem Weg zum Nissan Montagewerk im Bus verunglückt

Von   /  4. Juni 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

mm Bei einem Minibusunfall auf der Wyborger Chaussee wurden heute um 7:40 ein Insasse getötet, 11 verletzt, darunter 2 schwer. Bis auf den usbekischen Fahrer sind alle Businsassen Südkoreaner, welche sich auf dem Weg zu Ihrer Arbeit im NISSAN Werk befanden. Der Minibus stiess mit einem leeren Linienbus zusammen.

    Drucken       Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Russischer Admiral beschimpft Philosophen Kant

mehr…