Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Verkehr  >  Auto  >  Aktuelle Artikel

Fabrik für gefälschte Nummernschilder in Polizeigebäude aufgedeckt

Von   /  4. Oktober 2008  /  1 Kommentar

    Drucken       Email

rian.- Überraschendes Ermittlungsergebnis: In einem Gebäude der Petersburger Verkehrspolizei wurden falsche Nummernschilder für gestohlene Autos gefertigt.

Wie Wladimir Markin, Sprecher des Untersuchungsausschusses bei der russischen Staatsanwaltschaft am Freitag gegenüber RIA Novosti sagte, wurden diese Manipulationen im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen einiger Autodiebstähle aufgedeckt.

„In einem technischen Raum wurden seit anderthalb Jahren rund 30 falsche amtliche Nummernschilder pro Woche gefertigt“, so Markin.

www.rian.ru

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

1 Kommentar

  1. Realsatire sagt:

    Was haben wir nicht alles gestöhnt als in den 80er die Deutsche Industrie unter dem Vorbild Japans „Kanban“isiert, optimiert und synergetisiert wurde.

    Da zeigen uns die Mitarbeiter der allseits beliebten Verkehrspolizei schon ein schönes Beispiel für SYNERGIE bei der Arbeit, Kurze Wege, direkte Kommunikation mit den Vorgesetzten und schon ist es auch wieder nicht OK. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Fussball-WM 2018: Der Weg zum Stadion „Sankt Petersburg“

mehr…