Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Verkehr  >  Luftverkehr  >  Aktuelle Artikel

Bundestagsabgeordneter Philipp Mißfelder besichtigte den Flughafen Petersburg Pulkovo International

Von   /  22. Juni 2010  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

eing.- Im Rahmen des Petersburger Wirtschaftsforums besuchte Philipp Mißfelder, außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU- Fraktion und Mitglied des CDU- Präsidiums, auch den Petersburger Flughafen Pulkovo International. Michael Richter, Chief Operation Officer, informierte den Abgeordneten über die aktuellen Ausbaupläne der Northern Capital Gateway, ein Konsortium, an dem auch der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport beteiligt ist.

Mißfelder zeigte sich sehr interessiert an dem Privat-Public Partnership Projekt und versprach, bei seinen weiteren Besuchen in St. Petersburg die vorgesehenen Verbesserungen des Flughafens, seiner Prozesse und seiner Infrastruktur, zu beobachten.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bei Puschkin wird ein privater Flughafen für Business- und Regionalflüge eröffnet

Fraport-Konsortium unterzeichnet Flughafenkonzession in St. Petersburg

    Drucken       Email

Über den Autor

Eugen von Arb lebt in St. Petersburg, ist Co-Herausgeber der SPZ Online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

Russischer Admiral beschimpft Philosophen Kant

mehr…