Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Verkehr
Neueste

Leichter Auffahrunfall führt in Petersburg zu Schiesserei

Von   /  3. März 2018  /  Auto, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Am 28. Februar kam es unter der Wolodarski-Brücke im dichten Abendverkehr zu einem leichten Auffahrunfall als eine Frau in einem VW-Golf zu spät bremste und in einen Volvo fuhr. Als dessen Lenker die Frau auf ihre Schuld hinwies, kam es zu einer hitzigen Diskussion, in deren Folge die angeschuldigte Lenkerin per Telefon ihren Freund […]

mehr…
Neueste

Petersburger Metro kauft 2018 neues Rollmaterial – Passagierzahl gesunken

Von   /  3. März 2018  /  Aktuell, Metro, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die Petersburger Metro schafft 2018 knapp zwei Dutzend neuer Züge an. Für die abnehmenden Passagierzahlen im letzten Jahr wurde der Terroranschlag verantwortlich gemacht.

mehr…
Neueste

Einheitlicher Transponder für sämtliche russische Maut-Strassen in Betrieb

Von   /  15. Januar 2018  /  Auto, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Ab dem 15. Januar ist auf allen gebührenpflichtigen Strassen Russlands ein einheitliches Bezahlsystem mit Entwertungsgerät (Transpoder) in Betrieb, schreibt Newsru.com. Die Vereinheitlichung wurde seit dem letzten Sommer von der Firma „Avtodor“ vorgenommen. In den vergangenen Monaten waren verschiedene neue Teilstrecken für Privatstrassen in Moskau und zwischen Moskau und St. Petersburg in Betrieb genommen. Gleichzeitig […]

mehr…
Neueste

Russen dürfen wieder nach Ägypten fliegen

Von   /  11. Januar 2018  /  Luftverkehr, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Präsident Putin hat über die Neujahrstage ein Dekret unterzeichnet, nach dem ab dem 1. Februar wieder Flüge zwischen Moskau und Kairo möglich sind. Damit steht den Russinnen und Russen diese beliebte Urlaubsdestination wieder offen. Der Flugverkehr war eingestellt worden, nachdem am 31. Oktober 2015 ein Jet der Kogalymavia (Metrojet) auf seinem Weg nach St. […]

mehr…
Neueste

Zahlreiche blinde Bombenalarme in der Petersburger Metro

Von   /  3. Januar 2018  /  Aktuell, Metro, Stadtnachrichten, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Nachdem in den Monaten zuvor eine Welle anonymer Bombendrohungen tausende öffentlicher Institutionen in Russland in Atem gehalten hatten, gab es im Dezember regelmässig Bombenalarm in der Petersburger Metro. In den meisten Fällen wurden die Metrostationen aufgrund liegengelassener Taschen oder Pakete. Es gab jedoch auch andere Gründe: Zweimal wurde der Entschärfungsdienst gerufen, weil sich ein […]

mehr…
Neueste

RusLine stellt Flüge zwischen Petersburg und Tallinn ein

Von   /  20. Oktober 2017  /  Luftverkehr, Nachbarn, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die russische Fluggesellschaft RusLine hat den Flugverkehr zwischen Petersburg und der estnischen Hauptstadt Tallinn überraschend eingestellt. Am 17. Oktober gab die Leitung der Airline dem Flughafen Tallinn bekannt, dass ihr Morgenflug der letzte sei. Damit wird die Gesellschaft Nordica als einzige die Verbindung zwischen den beiden Städten betreiben, schreibt Delfi.ee. RusLine hatte die Destination […]

mehr…
Neueste

Russischer Low-Coster „Azimut“ fliegt Petersburg an

Von   /  11. Oktober 2017  /  Luftverkehr, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Seit dem 10. Oktober bedient die junge Tiefpreis-Airline „Azimut“ die Verbindungen von Petersburg nach Krasnodar und Rostow am Don. Mit ihren Preisen wird die Fluggesellschaft der Billig-Airline „Pobeda“ Konkurrenz bieten, wenn sie auch grössenmässig keine Rivalin ist. Mit ihrem Angebot zielt sie auf das lohnende Geschäft während der Fussball-WM 2018 ab. Das besondere an […]

mehr…
Neueste

Petersburger Flughafen-Angestellter wegen Gangway-Unfall vor Gericht

Von   /  8. Oktober 2017  /  Luftverkehr, Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Ein 41-jähriger Angestellter des Flughafens Pulkovo steht nach einem schweren Unfall mit einer defekten Gangway vor Gericht. Am 28. September war eine 43-jährige Petersburgerin nach der Ankunft aus Moskau beim Ausstieg zusammen mit ihrem einjährigen Kind auf die Piste gestürzt. Beide wurden mit erheblichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Passagierinnen stürzten ab, weil […]

mehr…
Neueste

Russische Eisenbahn erwägt Zugverbindung St. Petersburg – Kaliningrad – Berlin

Von   /  9. August 2017  /  Aktuell, Heimat-Deutschland, Nachbarn, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

Von Ostexperte.de Wer auf der Website der Deutschen Bahn nach einer Zugverbindung von Berlin nach Kaliningrad sucht, wird mit folgender Meldung abgespeist: „Leider konnte zu Ihrer Anfrage keine Verbindung gefunden werden.“ Das war bis 2012 noch anders.

mehr…
Neueste

Der Metro-Sicherheitsdienst prüft verschärfte Kontrollen

Von   /  27. Juli 2017  /  Aktuell, Stadtnachrichten, Verkehr  /  Keine Kommentare

Seit dem 24. Juli führt der Sicherheitsdienst der Metro Komplettkontrollen an einzelnen Metrostationen in St. Petersburg durch.  Wurden früher nur vereinzelt Passagiere mit grossen Gepäckstücken oder verdächtigen Rucksäcken zur Durchleuchtung gebeten, haben an einzelnen ausgesuchten Metrostationen, Vollkontrollen stattgefunden. Mit vergrößerter Mannschaft wurde jeder und jede, bei dem der auf volle Empfindlichkeit gestellte Metaldedektor piepste, zur […]

mehr…
Neueste

Petersburg will Passagierhafen mit neuer Fährlinie auslasten

Von   /  7. Juni 2017  /  Aktuell, Tourismus, Tourismus, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

eva.- Nach dem Verkauf der Fährgesellschaft St. PeterLine an ein italienisches Unternehmen versuch die Petersburger Stadtregierung ein Konzept für eine neue Fährlinie zu entwickeln. Einerseits will sie den Fährtourismus beleben, andererseits will die Stadt den neuen Passagierhafen, in den sie investiert hat, besser amortisieren.

mehr…
Neueste

Untersuchung des Tu-154-Absturzes bei Sotschi abgeschlossen

Von   /  4. Juni 2017  /  Armee - Militär, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

spn./eva.- Die Ermittlung der Ursache des Absturzes der Passagiermaschine Tu-154 im Dezember 2016 über dem Schwarzen Meer ist abgeschlossen worden, wie Russlands Verteidigungsministerium bekannt gab. Die Ursache sei möglicherweise ein Fehler des Kapitäns, der die Orientierung verloren habe. Es wurden dem Verteidigungsministerium zufolge „keine Verletzungen der Auftankungsregel im Flughafen in der Stadt Sotschi sowie kein […]

mehr…
Neueste

Vögel verzögern Fahrt der finnischen Bahn

Von   /  14. Mai 2017  /  Eisenbahn, Nachbarn, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Die finnische Bahn VR musste in den letzen Tagen mehrfach Verspätungen verzeichnen, die von Vögeln verursacht worden waren. Am 11. Mai musste ein Zug an der Station Linnunlaulu (auf Deutsch „Vogelgezwitscher“) bei Helsinki stoppen, weil ein Schwan mitten auf dem Geleise sass, und sich weigerte Platz zu machen. Der Wasservogel konnte schliesslich nur durch […]

mehr…
Neueste

Hochgeschwindigkeitsverzugbindung zwischen Petersburg und Moskau wird schneller

Von   /  7. April 2017  /  Eisenbahn, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

mm.- Die „Sapsan“ Züge zwischen Moskau und St. Petersburg werden ab dem  1. Juni um 5 Minuten schneller Ihr Ziel erreichen. Wie der Presse-Service der „Russische Eisenbahnen“ (RZD) am Donnerstag den 6. April mitteilte, wird die schnellste Verbindung dann noch 3 Stunden und 35 Minuten für die knap 650 km lange Verbindung zwischen den beiden […]

mehr…
Neueste

Bombenanschlag in Petersburger Metro – 14 Todesopfer und mehr als 40 Verletzte (aktualisiert)

Von   /  3. April 2017  /  Aktuell, Metro, Stadtnachrichten, Unglücksfälle, Verkehr  /  2 Kommentare

eva.- Ein Bombenanschlag in der Petersburger Metro hat nach letzten Angaben 14 Menschen getötet und 43 Personen verletzt. Der selbstgebaute Sprengsatz explodierte während der Fahrt zwischen den Metrostationen Sennaja Ploshad und Technologitscheskij Institut. Eine weitere Bombe, die in einem Feuerlöscher versteckt war, konnte am Ploschad Vostanija entschärft werden. Der Attentäter konnte mittlerweile identifiziert werden und […]

mehr…
Neueste

Neue Bahnverbindung: Moskau-Berlin – vom Bummelzug zum „Mauersegler“

Von   /  2. April 2017  /  Aktuell, Eisenbahn, Verkehr  /  Keine Kommentare

Von Hans-Georg Schnaak Im Dezember startete der neue „Strizh“-Schnellzug der Russischen Eisenbahnen AG (RZD) auf der Strecke Moskau-Berlin zu seiner ersten Reise. Eine absolute Neuheit ist dabei die innovative automatische Umspuranlage, die die Fahrzeit reduziert. Die Reisezeit wurde damit von früher 25 Stunden um fünf Stunden deutlich verkürzt und ist in dem neuen Talgo-Zug wesentlich […]

mehr…
Neueste

Russische Fernfahrer protestieren gegen Schwerverkehrsabgabe „Platon“ (Video)

Von   /  27. März 2017  /  Stadtnachrichten, Ticker, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Am 27. März haben sich die Petersburger Fernfahrer der allrussischen Protestaktion gegen die Schwerverkehrsabgabe „Platon“ angeschlossen. Auf der Moskauer Chaussee vor der Stadt fuhren rund 50 Fahrzeuge auf, im Verlauf des Tagen wuchs ihre Zahl auf rund 75 Lastwagen an. Wie Fontanka.ru schreibt, sind sie bereit, bis zu zwei Wochen auszuharren und sich in […]

mehr…
Neueste

Die Top Sankt-Petersburger Autohändler verkaufen wieder mehr Neuwagen

Von   /  9. März 2017  /  Auto, Automotive, Ticker, Verkehr, Wirtschaft  /  Keine Kommentare

Auf der Basis einer Auswertung der Agentur“Auto-Dealer-SPb“ haben die 20 führenden Fahrzeugverkäufer von St. Petersburg im Jahr 2016 ein Umsatzplus von 14% erwirtschaftet. In der Stadt wurden im letzten Jahr insgesamt  94.600 Neuwagen verkauft, was einem Minus von 4% im Vergleich mit 2015 entspricht.  Erfasst wurden Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Das Führende Autohaus in der Stadt […]

mehr…
Neueste

Gesunkenes Fischerboot gefunden

Von   /  10. Januar 2017  /  Schiffahrt, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Nach sechs Tagen Suche, fand ein Schiff des russischen Katastrophenschutzes MTschS in der Finnischen Buch das vemisste Fischerboot „Monni“. Das Wrack konnte per Echolot unter Wasser geortet werden. Das Schiff geriet auf der Höhe von Ust-Luga in Seenot. Die drei Männer im Alter zwischen 36 und 41 Jahren hinter alle Familie und Kinder. An […]

mehr…
Neueste

Mann von Kollegen unter Metrozug gestossen

Von   /  10. Januar 2017  /  Metro, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- Am Morgen des 10. Januar wurde an der Metro-Station „Alexander Newski“ ein Mann vom Zug erfasst und getötet. Wie Fontanka.ru schreibt, wurde er offenbar unabsichtlich von einem Kollegen auf das Geleise gestossen. Laut Zeugenaussagen betrat die Gruppe von fünf bis sechs Männern lachend und spassend den Perron. Sie schubsten und stiessen sich spasshalber – […]

mehr…