Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Unglücksfälle  -  Seite 4
Neueste

Feuer im Dach der Petersburger Kunstakademie

Von   /  6. März 2014  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- In der Nacht auf den vierten März ist im Dach der Repin-Kunstakademie ein Feuer ausgebrochen, das sich auf eine Fläche von 150 Quadratmetern ausbreitete und erst bei Morgengrauen unter Kontrolle gebracht werden konnte. Feuerwehr und Katastrophenschutz waren mit 28 Fahrzeugen und rund hundert Mann vor Ort. Das Feuer beschädigte 17 Räume, in erster Linie […]

mehr…
Neueste

Sturmwind bläst Bäume, Dächer und Stromleitungen weg

Von   /  13. Dezember 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Schon am 12. Dezember gab der Katastrophenschutz eine Sturmwarnung an die Öffentlichkeit weiter, und der Damm vor Petersburg wurde vorsorglich geschlossen. Deshalb konnte die Fähre „Princess Anastasia“ nicht einlaufen und musste eine Nacht auf offener See verbringen. Am Abend kam starker Wind mit Geschwindigkeiten bis zu 22 Metern pro Sekunde auf, und der Spiegel […]

mehr…
Neueste

Dacheinsturz bei Einkaufszentrum in Riga 47 Todesopfer

Von   /  25. November 2013  /  Nachbarn, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

rian.- Das Unglück ereignete sich am Donnerstagabend – das 500-Quadratmeter-Dach des Einkaufszentrums Maxima krachte zu Boden. „Das Gebäude stürzte daraufhin wie ein Kartenhaus zusammen. Ein lauter Knall – vermutlich eine Detonation – war zu hören“, sagte eine Augenzeugin zu RIA Novosti. Als Ursache vermutet die Polizei Konstruktions- beziehungsweise Baufehler. Auch wird nicht ausgeschlossen, dass auf […]

mehr…
Neueste

Neues Unwetter fegte über Petersburg hinweg

Von   /  18. November 2013  /  Aktuell, Eisenbahn, Schiffahrt, Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

TOPTICKER.- Nach dem Sturmtief „Christian“ ist am vergangenen Wochenende noch ein „namenloses“ Unwetter über Petersburg und das Leningrader Gebiet gezogen und hat für einiges an Verheerungen gesorgt. Wiederum bewahrte der geschlossene Damm die Stadt vor grösseren Überschwemmungen.

mehr…
Neueste

Sturmtief Christian und die Folgen in St. Petersburg

Von   /  30. Oktober 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

mm. – Das in Westeuropa „Christian“ genannte Sturmtief „St. Judas“ hat beim vorüberziehen auch die nördliche Hauptstadt St. Petersburg gestreift. Obwohl schon nicht mehr im vollen Besitz der Sturmkräfte wurde in der Stadt und um Leningrader Gebiet erheblicher Schaden angerichtet. Durch den Sturm wurde auch die Wasser des finnische Meerbusen gegen die Stadt geweht, so […]

mehr…
Neueste

Lebensmittelvergiftung auf Flughafenbaustelle bringt über 300 Arbeiter ins Krankenhaus

Von   /  27. August 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Begleitet von Sirenen und Blaulicht wurden am 26. August mehr als 300 Arbeiter von der Baustelle des neuen Pulkovo-Flughafenterminals im geschlossenen Buskonvoi ins Petersburger Botkinsky-Spital gebracht. Sie wiesen alle dieselben Symptome einer schweren Vergiftung auf, und es wurde schnell klar, dass es sich um eine Lebensmittelvergiftung handelte. Obwohl später noch sieben Arbeiter in kritischem […]

mehr…
Neueste

Brand in Petersburger O’Key-Supermarkt – Brandstiftung?

Von   /  29. Juli 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle  /  Keine Kommentare

eva.- Am 28. Juli brach in der O’Key-Filile an der Uliza Sawuschkina im nördlichen Primorski-Bezirk ein Feuer aus, das eine Fläche von rund 150 Quadratmetern erfasste und erst nach einer Stunde von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden konnte. Am selben Tag wurde ein 30-jähriger Mann aus Murmansk verhaftet, der als Brandstifter verdächtigt wird. Es […]

mehr…
Neueste

Feuer im Rigaer Schloss: Lettlands Präsidentensitz nahezu komplett ausgebrannt

Von   /  5. Juli 2013  /  Nachbarn, Ticker, Unglücksfälle  /  1 Kommentar

rian.- Bei einem verheerenden Großbrand in dem aus dem 14. Jahrhundert stammenden Rigaer Schloss, wo sich der Amtssitz des lettischen Präsidenten befindet, sind Ende Juni fast alle Säle vollständig zerstört worden, teilte der staatliche Brand- und Katastrophenschutz mit. Nahezu völlig ausgebrannt sei der Rote Saal, ein erheblicher Schaden sei im Festsaal sowie im Botschaftssaal und […]

mehr…
Neueste

Autofahrer stirbt bei Sturz über offene Brücke in die Newa

Von   /  18. Juni 2013  /  Stadtnachrichten, Ticker, Unglücksfälle, Verkehr  /  Keine Kommentare

eva.- In der Nacht auf den 17. Juni fuhr ein Autolenker mit seinem Schiguli von der Petrograder Seite aus über die offene Troitzkibrücke in die Newa. Er missachtete  Rotlicht, Absperrungen und den Haltebefehl des Verkehrspolizisten und fuhr geradewegs über den Rand der Brücke,die auf dieser Seite nicht hochgeklappt wird. Bei Sturz stiess das Auto zuerst […]

mehr…