Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Typisch Russland  >  Glossar  >  Aktuelle Artikel

KAPREMONT – „Кап-ремонт“

Von   /  5. Juli 2008  /  Keine Kommentare

    Drucken       Email

KAP REMONT – „Кап-ремонт“ ist die russische Bezeichnung für die „kaptiale Renovierung“ eines Hauses oder eine Wohnung. In sowjetischen Zeiten bedeutete das oft die Wohnung zu verlieren, weil diese Umbauten etwas länger dauerten. Während der Privatisierung in den 90ern waren Wohnungen ohne KAP REMONT schlechter angesehen, weil durch die Veranlassung einer solchen das Haus entmietet werden konnte.

Bei einer KAPREMONT wurden in den St. Petersburger Häusern Holzbalken durch Stahlträger ersetzt. Die unvsollständigen Kommunalkas in den Grossbürgerlichen Wohnungen in 2-3-4 kleinere Kommunalkas mit eigenem Bad und Küche umgewandelt. Oft wurde das Haus entkernt und war danach nicht wieder zu erkennen.

Je nach Jahrgang der KAP REMONT (das ist wie beim Wein) sind die Renovierungen gut oder schlecht angesehen.

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 10 Jahren vor auf 5. Juli 2008
  • Von:
  • Zuletzt geändert: August 5, 2008 @ 1:33 pm
  • Rubrik: Glossar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

ОМОН

mehr…