Laden...
Sie sind hier:  Home  >  Typisch Russland  >  Glossar  >  Aktuelle Artikel

Glossar – Abkürzungen und lustige Worte aus Russland erklärt von einem Laien

Von   /  1. Februar 2008  /  1 Kommentar

    Drucken       Email

Russland hat eine lange Tradition in der Verwendung von sprachlichen Abbreviationen.
Die Sprache eignet sich nicht wie das Deutsch zum endlosen Zusamensetzen zu neuen Worten.

Was im Deutschen mit staatliche Strassenverkehrsverwaltung bezeichnet ist, würde im erfundenen russischen Beispiel „so in etwa“ eine Ansammlung von Adjektiven zum Substantive sein:
staatliche, strassenartige, verkehrsartige Verwaltung„. Dann doch lieber die (real nicht existierende Abkürzung) „SSVV“.

Mit der Revolution wurden neue Organisationen und Behörden in solcher Menge erfunden und erzeugt, dass die endlos langen Bezeichnungen sehr schnell mit griffigen Abkürzungen in die Alltagssprache eingingen.

In der Rubrik „GLOSSAR“ werden wir die lustigsten und in anderen Artikeln zitierten Abkürzungen in Deutsch und Russisch erläutern.

Wir bitten Sie, liebe Leser uns Ihre Vorschläge einzusenden oder einfach Selbst als Artikel anzulegen.

    Drucken       Email
  • Veröffentlicht: 11 Jahren vor auf 1. Februar 2008
  • Von:
  • Zuletzt geändert: März 3, 2008 @ 8:42 pm
  • Rubrik: Glossar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren...

ОМОН

mehr…